Djuvec / Djuwetsch Reisgericht Geheimrezept
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Djuvec Reis nach Geheimrezept

Roter Reis / Djuvec Reis oder Paprika-Tomaten-Reis nach osteuropäischem Originalrezept
Gericht Beilage
Portionen 6 Portionen als Beilage
Autor Stephie Rahn | www.einfachstephie.de

Zutaten

  • 2 Gläser türkischer Reis / Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe wenn gewünscht
  • 1 Karotte geschält
  • 1 rote Paprikaschote entkernt
  • 1 EL Öl (oder für klassische Kochweise: Butter)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Sambal Oelek oder Ajvar
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Liter Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Vegeta
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Den Reis gründlich abspülen, bis das Wasser klar wird.
  • Zwiebel, Knoblauchzehe, Karotte und Paprikaschote in Stücken in den Thermomix® geben und 3 Sekunden / Stufe 5 hacken.
    → klassisch: Zwiebel, Knoblauchzehe, Karotte und Paprikaschote mit dem Messer fein hacken.
  • Das Öl hinzugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.
    → klassisch: 1 – 2 EL Butter (statt Öl) in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten. 
  • Den gewaschenen Reis hinzugeben und 3 Sekunden / Linkslauf / Stufe 5 durchrühren. Nun das Tomatenmark hinzufügen und alles für 5 Minuten / Linkslauf / Varoma / Stufe 1 weiter dünsten.
    → klassisch: Den Reis und das Tomatenmark hinzugeben, alles gut durchrühren und etwa 5 Minuten weiter dünsten.
  • Das Brühepulver und die Gewürze mit dem Wasser dazu geben und etwa 20 Minuten / Linkslauf / Varoma / Stufe 1 kochen. Wenn ihr das Reisgericht nicht sofort serviert, reichen auch 18 Minuten aus, denn der Reis zieht noch ordentlich durch.
    → klassisch: Restliche Zutaten zufügen und etwa 20 Minuten auf mittlerer Hitze unter Rühren kochen.