Heidelbeer-Pralinen mit weisser Schokolade schnell selber machen
Drucken Pin

Schoko-Kirsch-Pralinen in Kokos

Einfache Pralinen selber machen mit nur 5 Zutaten, ohne Alkohol und mit ganz viel Geschmack
Gericht Pralinen, Süßes
Land & Region Deutschland
Keyword Pralinen
Portionen 20 Stück
Autor Stephie Rahn | www.einfachstephie.de

Zutaten

  • 60 g Löffelbiskuits oder Zwieback
  • 25 g Butter oder vegane Margarine weich
  • 100 g weiße Schokolade in Stücken
  • 3 ml Kirschsaft
  • Kokosflocken oder Zucker zur Deko

Anleitungen

ZUBEREITUNG DER SCHOKO-PRALINEN MIT DEM THERMOMIX®

  • Zunächst die Löffelbiskuits (oder den Zwieback) in Stücken in den Thermomix® geben. 10 Sekunden / Stufe 10 in feine Krümel hacken und umfüllen. Mixtopf säubern. 
  • Butter (oder Margarine) und Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 10 hacken. Den Kirschsaft dazu gießen und bei 2 Minuten / 40 Grad / Stufe 1 verflüssigen.
  • Die lila Flüssigkeit zu den Keksbröseln geben und verrühren. Diese Masse für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Nach dem Kühlen ist die Masse recht klebrig. Jeweils etwa 1 Teelöffel der Masse in den Händen zu einer Kugel formen und anschließend in Kokosflocken wälzen.
    Kirschpralinen mit weisser Schokolade einfach und schnell selber machen

ZUBEREITUNG DER SCHOKO-KIRSCH-PRALINEN AUF KLASSISCHE WEISE

  • Die Löffelbiskuits oder Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Nudelholz darüber rollen bis die Kekse zu Mehl werden. In eine separate, große Schüssel füllen.
  • Butter und Saft dazu geben und mit Handrührer mischen.
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und ebenfalls dazu geben. Mit Handrührer alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 
  • Danach mit den Händen etwa Haselnuss große Kugeln formen und anschließend in Kokosflocken oder Zucker wälzen.
    Einfache Pralinen selber machen mit 5 Zutaten. Schoko-Kirsch-Pralinen von einfachStephie