Möhrencurry spezial mit roten Linsen
Drucken Pin
5 von 14 Bewertungen

Stephie’s Möhrencurry spezial mit roten Linsen

Gericht Hauptgang
Keyword Curry, vegan, vegetarisch
Portionen 4 Personen
Autor Stephie Rahn | www.einfachstephie.de

Zutaten

  • 150 g Zwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 kg kleine Bundmöhren
  • 40 g Rosinen oder Cranberries
  • 2 gestr. TL Currypulver mild
  • 500 ml Bio-Möhrensaft
  • 60 g rote Linsen
  • 50 g Mandelbruch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, etwas Koriandergrün

Anleitungen

  • Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Chilischote putzen und fein würfeln. Möhren waschen und längs halbieren, in mundgerechte Streifen schneiden.
  • Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln, Chili und Möhren andünsten und auf mittlerer Hitze mit Zucker leicht karamellisieren. Rosinen dazu geben.
  • Currypulver zügig untermischen und mit Möhrensaft aufgießen. Alles zum Kochen bringen, Linsen untermischen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt garen.
  • Mandeln in einer nicht gefetteten Pfanne rösten, dann grob hacken. Petersilie abzupfen und fein hacken.
  • Möhrencurry mit Zitronensaft und Salz würzen. Mandeln und Petersilie untermischen. Koriandergrün abzupfen und über das Curry streuen.

Notizen

Das Möhrencurry lässt sich sehr gut tags zuvor vorbereiten.