Vegetarisch grillen: Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa

20. Juni 2017
Vegetarisch Grillen. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa. Angerichtet auf Teller

Vegan und vegetarisch grillen ist alles andere als langweilig. Immer wieder finde ich neue Ideen und Rezepte, die ich ausprobiere, abwandele und die mich überraschen. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa ist ab sofort mein liebstes low carb Abendgericht. Da wir einen Gasgrill besitzen, kann ich auch zum Mittagessen mal eben eine Avocado auf den Grill legen. Es dauert nur wenige Minuten und ein köstliches Löffel-Gericht steht auf dem Tisch. Avocado mit Tomaten kombiniert schmeckt ja immer toll und ist zudem gesund!

Vegetarisch Grillen. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa. Angerichtet auf Teller

 

Avocado kannte ich bislang nur in kalter Form und ich konnte mir kaum vorstellen, wie diese gesunde Frucht warm schmeckt. Doch wer schon einmal Spaghetti mit Avocadocreme genossen hat, der weiß, wie lecker warme Avocado sein kann. Also, ran an den Grill und halbierte Avocado in der Schale auflegen! Hier ist das Rezept dazu:

 


 

Vegan / vegetarisch grillen:

Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa

 

Vegetarisch Grillen. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa. Ansicht von oben

 

Die Zutaten für 4 Portionen

  • 1 große Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Kräuter der Provence oder italienische Kräutermischung  (tiefgekühlt)
  • ½ TL Chilipulver oder ½ Chili (dosieren je nach gewünschter Schärfe)
  • ½ EL Olivenöl oder Chiliöl (je nach gewünschter Schärfe) 
  • 1 TL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 2 reife Avocados

 

Zubereitung

Während der Grill vorheizt, bereiten wir zunächst die Tomatensalsa vor, denn die Avocado ist auf dem Grill schnell gar.

  1. Grill vorheizen.
  2. Für die Tomatensalsa die Tomaten mit einem Teelöffel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den tiefgekühlten Kräutern in einer Schüssel mischen.
  3. Frühlingszwiebel und Chili waschen. Chili entkernen und beides in feine Ringe schneiden. Zu den Tomatenwürfeln geben.
  4. Öl, Limettensaft und Gewürze hinzugeben und alles gut durchmengen.
  5. Die Avocados jeweils längs halbieren und entkernen. Den Kern bitte nicht wegwerfen! Hier gibt es Ideen dazu, was ihr mit dem Avocado-Kern noch anstellen könnt.
  6. Die Avocadohälften mit etwas Olivenöl einstreichen, damit diese nicht am Grillrost kleben bleiben. Nun legen wir die Avocados für etwa 5 Minuten mit der Schnittfläche auf den Grillrost.

Die gegrillte Avocado nun mit der fertigen Tomatensalsa füllen und sofort servieren. Ich habe noch ein paar frische Kräuter zur Dekoration darüber gestreut. Wie wäre es mit ein paar gerösteten Pinienkernen als Topping? Das probiere ich das nächste Mal!

 


 

 

Am besten zu essen ist die gegrillte Avocado mit Tomatensalsa mit einem Löffel. Das Fruchtfleisch ist jetzt ganz zart und weich. Als ich zum ersten Mal Avocado gegrillt habe, habe ich nicht gut genug aufgepasst und sie ist etwas angebrannt. Das ist aber gar nicht schlimm, denn wir können die verbrannte Haut einfach mit einem Messer ablösen und das zarte Avocado-Fleisch darunter gefahrlos genießen. Haltet dennoch besser mal Blickkontakt mit eurer Avocado auf dem Grill. ;-)

 

Vegetarisch Grillen. Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa. Idee für ein Picknick

 

Gestern Abend haben wir als Vorspeise Pimientos de Padron auf dem Grill zubereitet. Auch das schmeckt phantastisch und ist im Nu fertig! Dazu nehmt ihr einfach eine Grillschale und haltet euch an mein Rezept für Pimientos de Padron. Allerdings brauchen wir hier kein extra Öl, wie ich finde – und umdrehen mussten wir die Mini-Bratpaprika dank Grilldeckel auch nicht.

 

Ihr habt noch eine halbe Avocado übrig und wisst nicht, wie ihr diese am besten aufhebt? Meine liebe Bloggerfreundin Patricia hat die beste Aufbewahrungsform für euch getestet und Überraschendes festgestellt. Schaut mal hier

 

 

 

Wie gesund Avocados sind / kleine Warenkunde / Avocado richtig lagern

Trotz des hohen Fettgehaltes der Avocado ist diese gesund und zum Abnehmen geeignet. Avocados enthalten viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren, die uns lange sättigen. Zusätzlich warten Avocados mit den lebenswichtigen Vitaminen A und E und reichlich sekundären Pflanzenstoffen auf. Das Vitamin A unterstützt die Blutbildung, lässt unsere Haut strahlen und stärkt unsere Augen, Knochen und Zähne. Also, ran an die Avocado!

Es gibt verschiedene Sorten, die uns im Obst-/Gemüseregal begegnen:

„Fuerte“-Avocados sind birnenförmig und ihre Schale ist glatt und grün. Diese Avocados schmecken mild-cremig. Schwarze Stellen an der Schale deuten darauf hin, dass die Frucht bereits verdorben ist.

Die Sorte „Hass“ ist rund und eiförmig. Die Schale ist schwarz, dick und uneben. Vom Geschmack her ist die Hass-Avocado vollmundig-nussig. Wenn die Frucht reif ist, gibt sie auf Druck leicht nach, ist sie aber schrumpelig, dann ist sie bereits überreif.

Avocados lassen sich am besten im Gemüsefach des Kühlschrankes aufheben, wenn diese nicht mehr nachreifen sollen. Gibt es mal keine reifen Avocados, dann lege ich diese gern neben die Äpfel in die Küche. So sind auch diese Avocado nach wenigen Tagen reif und schmackhaft.

 

Lasst es euch schmecken und teilt gern das Rezept mit euren Freunden.

Alles Liebe, eure

Unterschrift Stephie

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9ZWluZmFjaHN0ZXBoaWUtMjEmYW1wO21hcmtldHBsYWNlPWFtYXpvbiZhbXA7cmVnaW9uPURFJmFtcDtwbGFjZW1lbnQ9QjAxTjQzTENQUCZhbXA7YXNpbnM9QjAxTjQzTENQUCZhbXA7bGlua0lkPTkzZjJlYTZiZDFkMWQ5YjA0N2YwMTM0MjhmODUxY2M1JmFtcDtzaG93X2JvcmRlcj10cnVlJmFtcDtsaW5rX29wZW5zX2luX25ld193aW5kb3c9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT4=

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9ZWluZmFjaHN0ZXBoaWUtMjEmYW1wO21hcmtldHBsYWNlPWFtYXpvbiZhbXA7cmVnaW9uPURFJmFtcDtwbGFjZW1lbnQ9MTUzNjg3NTIyOCZhbXA7YXNpbnM9MTUzNjg3NTIyOCZhbXA7bGlua0lkPTlmN2MzMDM4MjM2N2IzZjUzY2EzY2MyOGRkYzk5MmFhJmFtcDtzaG93X2JvcmRlcj10cnVlJmFtcDtsaW5rX29wZW5zX2luX25ld193aW5kb3c9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9ZWluZmFjaHN0ZXBoaWUtMjEmYW1wO21hcmtldHBsYWNlPWFtYXpvbiZhbXA7cmVnaW9uPURFJmFtcDtwbGFjZW1lbnQ9QjAwVUZHTVlXNiZhbXA7YXNpbnM9QjAwVUZHTVlXNiZhbXA7bGlua0lkPTUxMDI0MDQ4MjAyMjgxMjdmZDUzYTIwN2QzZTUyN2QyJmFtcDtzaG93X2JvcmRlcj10cnVlJmFtcDtsaW5rX29wZW5zX2luX25ld193aW5kb3c9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9ZWluZmFjaHN0ZXBoaWUtMjEmYW1wO21hcmtldHBsYWNlPWFtYXpvbiZhbXA7cmVnaW9uPURFJmFtcDtwbGFjZW1lbnQ9QjA3MVY4QkQyUiZhbXA7YXNpbnM9QjA3MVY4QkQyUiZhbXA7bGlua0lkPTc2NDVhYjllNDc4MjAzMTcxNTJiYjMzODc5NDJmYTQ4JmFtcDtzaG93X2JvcmRlcj10cnVlJmFtcDtsaW5rX29wZW5zX2luX25ld193aW5kb3c9dHJ1ZSIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

*Links zu Amazon unterstützen meine Arbeit, indem ich einen kleinen Prozentsatz Provision für den Kauf der empfohlenen Produkte erhalte. Ihr zahlt dafür natürlich keinen Cent mehr!

Mein Rezept und weitere vegetarische Grillrezepte von lieben Kolleginnen und Kollegen findet ihr auch im OTTO-Magazin

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

Keine Kommentare

Ich freue mich über Deinen Kommentar