Couscous Salat Rezept

27. Mai 2016
Couscous Salat Rezept

Mit diesem einfachen Couscous Salat Rezept punktet ihr bei jedem Buffet und zu jedem Grillfest. Diese locker-leichte Beilage erfrischt gut gekühlt im Sommer und sättigt eure Lieben, wenn es draußen kälter wird. Couscous Salat geht immer! Wie ihr meine Rezepte kennt, ist auch dieses schnell und einfach zuzubereiten, bei bestem Geschmackserlebnis. 

Ich liebe Gerichte mit Couscous, da dieser in gerade mal zehn Minuten gar ist und noch dazu äußerst flexibel zu handhaben ist. Damit könnt ihr sehr einfach ein richtig leckeres Essen zaubern. Probiert es mal aus und startet mit meinem Couscous Salat Rezept:

Couscous Salat Rezept Titelbild

 

 

Zutaten für Couscous Salat Rezept

  • 200 g Couscous
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Rucola (oder Bärlauch / Liebstöckel / 2 Bund Petersilie)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Schlangengurke
  • 2 mittelgroße Tomaten oder mehrere Cocktail-Tomaten
  • 1 Paprika 
  • 3 Karotten
  • Saft von 1 Zitrone
  • 6 EL gutes Olivenöl
  • 1,5 TL Salz
  • Pfeffer
  • ggfs. Kreuzkümmel für orientalischen Geschmack

 

Couscous Salat Rezept

 

Couscous Salat Rezept

  1. Den Couscous mit heißer Gemüsebrühe in einer großen Schüssel übergießen.
  2. Couscous 10 Minuten quellen lassen und derweil das Gemüse schälen, putzen und zerkleinern:
  3. Die Rucola-Blätter waschen, abtropfen lassen und fein hacken. 
  4. Ich mag es gern, wenn alle Zutaten in etwa die gleiche Größe haben. Zum feinkörnigen Couscous passt es also, wenn das Gemüse möglichst klein gehackt wird. Dazu nutze ich gern meinen neuen Alligator. Der Thermomix produziert leider keine Würfel, daher nehme ich gern den Alligator als Küchenhelfer für solche Arbeiten. Ruckzuck sind alle Gemüse in kleiner, gleich großer Würfelform gehackt und das Gerät ist schnell wieder sauber.

    Couscous Salat Rezept Zubereitungsschritte

  5. Frühlingszwiebeln putzen, Wurzeln und das obere Drittel des Grüns entfernen, in feine Ringe schneiden. Die Schlangengurke nach dem Waschen längs vierteln und das Innere der Gurke entfernen. Tomaten, Paprika und  Karotten von Strunk und befreien, die Paprika ausputzen und alle Gemüse in Streifen schneiden. Mit dem Alligator oder mit einem scharfen Messer in Würfel hacken.  
  6. Nun den Couscous gut auflockern und mit Rucola, Frühlingszwiebeln und den Gemüsewürfeln mischen. Den Couscous Salat mit Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Wir mögen es gern, noch ein wenig Kreuzkümmel hinzu zu geben. Das gibt dem Couscous Salat eine orientalische Note. 

 

Stephie’s Extra Tipps

 

LabelStephiesTippUns schmeckte es auch sehr gut, einen klein gewürfelten Apfel mit unter den Salat zu mischen. Das gibt noch einen extra Kick! Manche mögen dazu sogar noch ein paar Rosinen und Nüsse, was ich selbst allerdings noch nicht ausprobiert habe. 

Sehr schön sieht es aus, wenn ihr den Couscous Salat in Weckgläser abfüllt. So kann sich jeder Gast ein eigenes Glas mit Salat vom Buffet nehmen. Außerdem hat sich diese Methode bewährt, da sich der Couscous Salat auf diese Weise luftdicht verschließen lässt und somit Platz sparend im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Mit Gummiring und Klammern verschlossen bleibt der Salat einige Tage frisch.

Ich bin gespannt, welche Varianten des Couscous Salat Rezeptes ihr auf den Tisch bringt und was euch am besten schmeckt. Genießt diesen gesunden, lecker leichten Salat das ganz Jahr über!

Eure 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

2 Kommentare

  • Antwort KÜCHENKÖNIG 13. Oktober 2016 at 20:14

    Schaut super lecker aus! Muss ich gleich mal am Wochenende in meiner neuen Küche ausprobieren!

    Viele liebe Grüße :)

  • Antwort Mattia 27. Mai 2016 at 15:30

    Coucous ist soo lecker! in Frankreich nennt man es „Tabouleh“ ;)
    Schau auch gerne mal auf meinen Blog vorbei, vielleicht findest du ja auch etwas interessantes für dich ;)
    Liebe Grüsse,
    Mattia

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen