Deko basteln: Kaktus Magnete aus Moosgummi selber machen

2. August 2017
Bastelideen Kakteen aus Moosgummi. Pinnwand

Heute schreibt hier Christina vom Blog Happy Dings einen tollen Gastartikel zum Thema Deko basteln. Ich freue mich, dass Christina mitmacht bei meiner Sommer-Blogvorstellung. Liebe Christina, bitte stelle Dich einmal meinen Lesern vor:

Christina vom Blog Happy Dings. Portrait-Collage

Foto: Christina Grübl, Happy Dings

Ich bin DIY Junkie, Sinn-Suchende, Reiseverrückte und Entdeckerin von großen und kleinen Dingen, die glücklich machen. Seit 2 Jahren blogge ich auf Happy Dings unter dem Motto: „Nimm Dein Glück selbst in die Hand – selbst machen, selbst finden, selbst entdecken!“ Mit meinem Blog möchte ich Dir Tipps geben, wie Du mehr Lebensfreude und Achtsamkeit in Dein Leben bringen kannst. Ich stelle Dir DIY- und Bastel-Anleitungen vor, inspiriere Dich mit meinen Entdeckungen und Reiseberichten und gebe Dir Tipps für ein bewussteres, glücklicheres Leben.


 

In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit, in der wir von Termin zu Termin hetzen, begegnet uns immer wieder das Wort Achtsamkeit und der Wunsch mehr bewusst genießen zu wollen. Diese „Entschleunigung“ unseres Alltags gelingt uns vor allem immer dann, wenn wir uns voll und ganz auf eine Sache konzentrieren. Denn im Grunde meint das große Wort Achtsamkeit genau das: Völlig konzentriert bei einer Sache zu sein. Fokussiert sind wir immer dann, wenn wir kreativ sein können, wenn wir im „Flow“ sind, wenn wir das machen, wofür unser Herz schlägt und was wir mit Leidenschaft tun. Denn dann merken wir meist gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Eine schöne Möglichkeit, zu entspannen und vom Alltag abzuschalten, ist für mich zum Beispiel das Basteln. Und das macht obendrein noch super viel Spaß und man freut sich am Ende über das Ergebnis. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, es einmal auszuprobieren, dabei in einen „Flow-Zustand“ zu kommen und Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen?

 

Bastelideen Kakteen aus Moosgummi. Pinnwand

 

 

Gastbeitrag von Happy Dings: Kaktus Deko basteln

Allen, die Lust und Spaß am Basteln haben, zeige ich in diesem Gastbeitrag, wie Ihr Euch schöne Deko für die Wohnung ganz einfach selbst basteln könnt. Ich schaue mich für meine DIY Projekte und Bastelideen ja regelmäßig auf Instagram, Pinterest und Co. nach Inspirationen um und dabei fiel mir auf: Wenn man an etwas derzeit nicht vorbeikommt, dann sind es Deko Ideen mit allem, was mit dem Thema Kaktus zu tun hat. Egal, ob es sich dabei um selber bedruckte Kissen, Stiftehalter, Schmuck oder Kakteen aus Fimo und Modelliermasse handelt – der Kaktus kommt bei klein und groß einfach immer gut an. Auch ich bin ein großer Kakteen Fan und habe den stacheligen Pflanzen sogar eine eigene Pinnwand auf meinem Pinterest Profil gewidmet.

Da ich also völlig im Kaktus Deko Fieber bin, erkläre ich Euch heute, wie Ihr süße Kakteen als Magnete ganz einfach aus dem Bastelmaterial Moosgummi herstellen könnt. Die Bastelanleitung ist auch gut für das Basteln mit Kindern geeignet, da sie sehr einfach ist und sehr schnell geht. Und das Beste: Man braucht nur wenige Materialien, um mit dem Basteln direkt anfangen zu können und das meiste davon habt ihr bestimmt schon im Haus.

 

Kaktus Deko basteln – das Material

Für das DIY Bastelprojekt braucht Ihr das folgende Material:

  • Moosgummi in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Kleber
  • Magnete
  • Optional: Kordel für die selber gemachte Girlande

 

Deko basteln. Kakteen aus Moosgummi. Material 

 

Deko Ideen selber machen – die Anleitung

Zuerst zeichnet Ihr Euch mit einem Bleistift einen Kaktus auf das Moosgummi auf. Zahlreiche Vorlagen für schöne Kakteen findet Ihr wie eingangs erwähnt zum Beispiel auf Pinterest. Auch Google spuckt zu der Suchanfrage „Kaktus Vorlage“ bei den Bildern tolle Ergebnisse aus. Schaut Euch doch hier einfach mal um, was Euch am meisten zusagt. Wer gut zeichnen kann, dem steht es natürlich frei, selbst künstlerisch tätig zu werden. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Deko Ideen selber machen. Kakteen aus Moosgummi. Stift

 

Danach schneidet Ihr die Kakteen vorsichtig mit einer Schere aus dem Moosgummi aus.

 

Deko Ideen selber machen. Kakteen aus Moosgummi. Schere

 

 

Im Anschluss malt Ihr mit einem schwarzen Stift (ich habe einen von der Firma Edding benutzt) ein Muster Eurer Wahl (für die Stacheln) auf den Kaktus aus Moosgummi. Hier dabei darauf achten, dass der Edding erst trocken ist, bevor Ihr den Kaktus mit den Fingern wieder anfasst. Sonst verschmiert Euch die schwarze Farbe auf dem Moosgummi und das sieht nicht besonders hübsch aus.

Deko Ideen selbermachen. kakteen aus Moosgummi. Edding

 

 

Danach schneidet Ihr aus rotem Moosgummi kleine Blumen aus und klebt sie oben an den grünen Kakteen fest.

 

Am Ende müsst Ihr Eure Kakteen nur noch an den Magneten festkleben und schon sind Eure selbst gebastelten Kakteen Magnete fertig.

 

Bastelideen. Kakteen aus Moosgummi. Magnete

 

 

An Eurer Pinnwand könnt Ihr nun zum Beispiel Visitenkarten, Einkaufszettel, Fotos oder Notizen befestigen.

 

Bastelideen Kakteen aus Moosgummi. Pinnwand

 

Zusätzlicher Tipp:

Mit den Kakteen lassen sich nicht nur super schöne Magnete selber machen, sondern auch eine selber gemachte Girlande für die nächste Party oder für den nächsten Kindergeburtstag. Dafür klebt Ihr die Kakteen nicht auf die Magnete, sondern einfach an einer Kordel fest – und schon ist die selbst gebastelte Deko Idee fertig. Macht sich auch gut auf jedem Kindergeburtstag!

 

Bastelideen Kakteen aus Moosgummi. Girlande

 

Habt Ihr noch weitere schöne Deko Ideen mit Kakteen? Freue mich auf Eure Projekte, Vorschläge und Ideen in den Kommentaren.

Wenn Ihr noch nach weiteren Bastelanleitungen mit Moosgummi sucht, interessieren Euch vielleicht auch noch meine Blogbeiträge für selbst gebastelte Karten aus Moosgummi und selbst bedruckte Stoffbeutel. Zu beiden Bastelanleitungen habe ich auch Videos erstellt. 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Christina von www.happydings.net

 

Ich freue mich auch über Besuche meines Blog auf PinterestFacebookTwitter und Instagram.


 

 

Sommer Gestblogger 2017 bei einfach Stephie

Dieser Artikel entstand im Rahmen der Sommer-Gastblogger-Aktion bei einfach Stephie. Herzlichen Dank!

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

Keine Kommentare

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiteres findest Du hier Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen