Rezension: „Vegan Fasten“ von Elisabeth Fischer

15. Januar 2016
REZENSION: VEGAN FASTEN VON ELISABETH FISCHER

REZENSION: VEGAN FASTEN VON ELISABETH FISCHER  

Ihr wisst, dass ich gerade in zweiter Runde das Vegan Fasten nach Elisabeth Fischer mache. Was mich dazu gebracht hat, war einerseits das unschöne Völlegefühl nach den Weihnachtstagen. Andererseits spürte ich wieder unliebsame Symptome wie Wassereinlagerungen, Magendrücken und irritierte Haut. Ich fühlte mich einfach nicht wohl in meinem Körper. Also startete ich erneut mit dem Basenfasten, das mir damals schon so gut getan hat und viele meiner Leser ebenfalls zum Mitmachen animierte. Grundlage für mein Basenfasten ist nach vielen Recherchen das Buch Vegan Fasten – Das 14-Tage-Abnehmprogramm mit 120 genussvollen Basenrezepten* von Elisabeth Fischer. Ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt und habe hier bereits Anleitung, Rezepte und Tipps veröffentlicht. In meiner weiter stark wachsenden Facebook-Gruppe geben wir uns gegenseitig Tipps und motivieren uns zum Durchhalten. Es ist eine richtig gute Gemeinschaft dort, ihr dürft gern dazu kommen.

Was mich an dem Basenfasten-Programm von Elisabeth Fischer fasziniert : Es bedeutet Abnehmen mit Genuss! 

Das Programm ist einfach und verständlich erklärt. Jeder aus unserer Gruppe liebt diese leckeren Gerichte, die gar nicht nach Abnehmprogramm aussehen. Wir verzichten auf Koffein, Teein, tierische Fette, Zucker und Alkohol. Getreide dürfen wir in Maßen am Morgen zum Frühstück essen. Vollstopfen dürfen wir uns mit Obst, Gemüse, Kräutern und Kartoffeln. Das allein finde ich schon klasse! Gesunde Zutaten, die täglich frisch zubereitet werden, geben uns nicht nur das Wohlfühlgewicht zurück, sondern vor allem das bewusste Essen! Dazu hat Elisabeth Fischer 260 tolle Rezepte entworfen, die sie in zwei verschiedene Bücher packt: Das Fastenprogramm (blaues Buch) und das Aufbauprogramm (weißes Buch): Mit diesem Buch starten wir das Basenfasten:

Nach ein paar Tagen Kopfschmerzen durch den Zucker- und Koffeinentzug geht es allen richtig gut und die ersten Pfunde purzeln (2 bis 4 kg sind pro Woche möglich!). Die Motivation, dabei zu bleiben schafft Elisabeth Fischer mit ihren wirklich unkomplizierten Rezepten. Bis auf Misopaste hat man alles im Haus oder kann es im Biomarkt oder Supermarkt besorgen. Wir gewöhnen uns schnell ein und vermissen nichts. Unsere Energie sinkt erstmal ein wenig, denn unser Körper entgiftet schließlich. Dennoch können wir weiter arbeiten gehen und schaffen auch sonst alles wie bisher. Dann aber starten wir voll durch und haben richtig Lust auf Sport, der das Basenfasten noch unterstützt. Wir brauchen nicht mehr so viel Schlaf und die Haut wird deutlich besser. Das Völlegefühl verabschiedet sich gänzlich und wir haben Power!

Ein kleiner Blick in meine Lieblings-Rezepte aus diesem Buch:

  • Geborgenheit Löffelweise – Hirsebrei (S. 29) oder Warmes Dinkelfrühstück (S. 28)
  • Zitronenkürbis gefüllt mit Tomaten (S. 104) mit Kartoffel-Gröstl (S. 96)
  • Paprika-Kartoffel-Gnocchi (S. 106) mit Gebratenem Blumenkohl (S. 88)
  • Blitzschnelle Bärlauch-Kartoffel-Suppe (S. 76) und Rote-Beete-Salat mit Apfel-Kokos-Dressing (S. 57)
  • Florentiner Topf (S. 67) mit Petersilienpesto (S. 69) oder die heiß geliebte Miso-Suppe (S. 72)

Da hier wirklich alles toll schmeckt (einzig die Salatsoßen mache ich anders), ist das nur ein kleiner Ausschnitt meiner Lieblings-Rezepte aus Vegan Fasten.   Weiter geht es dann mit dem Kochbuch Vegan fasten & schlank bleiben*:

Hier hat Elisabeth Fischer ein weiteres tolles Werk geschaffen, in dem 140 neue Rezepte stehen! Hier beginnt unsere Aufbauphase, in der wir auch ein wenig Teigwaren, Hülsenfrüchte und Reis zum Mittagessen bekommen. Hauptzutat bleibt generell gesundes Gemüse. So können wir die Ernährungsumstellung fortführen und zu einer guten Säure-Basen-Balance finden. Auch hier sind wieder alltagstaugliche Rezepte zu finden, die auch ohne viel Schnickschnack raffiniert und lecker sind. Auch hier geht der Zeiger der Waage weiter nach unten, wenn wir uns an die Kalorien-Vorgaben halten. Wer das nicht muss, der freut sich über richtig gute Rezepte, die jede Gemüseküche begeistert.

Auch hier gebe ich euch einen kurzen Einblick in Elisabeths Rezeptwelt:

  • Deftiges Frühstück wie Porridge mit Aprikosen (S. 25) oder ein leckerer Müsli-Frucht-Smoothie (S. 28)
  • Feldsalat mit Mango, Karotten und Cranberry-Dressing (S. 43) und Blumenkohl-Zucchini-Curry (S. 84)
  • Brokkoli-Spaghetti mit Pesto-Tofu (S. 114) und Salat mit Blitzschnellem Senfdressing (S. 36)
  • Linsensalat mit Orangen (S. 108) und Kürbis-Orangen-Suppe (S. 59)
  • Basensuppe für ein gutes Bauchgefühl (S. 57) und leckeres aus der Dessert-Karte wie Gegrillte Pfirsiche mit Beeren (S. 141) oder Birnen-Strudel (S. 151)

 

Des Weiteren kann ich euch noch wärmstens das Buch „Heilsames Basenfasten im Job“ empfehlen.

Es ist eine Neuauflage des Buches Heilsames Basenfasten für Berufstätige. Mit 120 genussvollen Rezepten, Wochenplänen und wertvollen Tipps ist „Heilsames Basenfasten im Job“* auch ein wunderbares Buch für eure Basenfasten-Küche. Auch hier gibt es tolle Rezepte für Frühstück, Drinks, Salate, Suppen, Gemüsegerichte und fruchtig Süßes zum Abschluss. Gängige Zutaten sind auch hier Grundlage des einfachen und gesunden Kochens.   

Außerdem erhalten wir wundervolle Tipps, wie wir unser liebevoll gekochtes Essen mit zur Arbeit nehmen, ohne dass alles matschig und unansehnlich wird. Schließlich möchten wir auch in der Mittagspause am Schreibtisch lecker und mit Genuss essen.  Die Rezepte sind auch in diesem Buch vegan, unkompliziert und bereichern die wertvolle Gemüseküche. Wir werden satt, zufrieden und entsäuern merklich. Eine Hand voll Rezepte finden wir ähnlich wieder wie in den Vegan Fasten Büchern, doch gibt es über 100 neue Rezeptideen dazu! Daher erhält auch dieses Buch eine klare Kaufempfehlung von mir. Wir werden inspriert, wie wir unser Essen basenüberschüssig und sättigend mit wenig Kalorien gestalten können – ohne dafür stundenlang in der Küche zu stehen.  Danke, Elisabeth Fischer, für diese wundervollen Bücher!

Auch hierzu eine kleine Auswahl aus dem Inhaltsverzeichnis, die ich mir zum „Immer wieder Nachkochen“ markiert habe:

  • Aprikosen-Lassie (S. 33)
  • Cremiges Tomatendressing für Salat (S. 43)
  • Marinierte Champignons (S. 48)
  • Auberginen-Dip mit Sesam (S. 61)
  • Karotten-Orangen-Kokos-Suppe (S. 64)
  • Wirsing-Kartoffel-Topf (S. 80)
  • Platt geklopfte Kartoffeln aus dem Ofen mit Rosmarin (S. 91)
  • Gebratener Curryspinat (S. 95)
  • Tajine – Marokkanisches Schmorgemüse mit Aprikosen (S. 98)
  • Mango-Bananen-Dattel-Pralinen (S. 116)

 

Da läuft mir beim Schreiben schon das Wasser im Mund zusammen! Wenn ihr diese Rezepte nachgekocht habt, werdet ihr diese Bücher auch nach der Fastenzeit immer wieder gern zur Hand nehmen. Generell sollten wir dauerhaft zu einer 80% basischen und 20% säurebildenden Ernährungsweise finden. Also finden wir hier immer wieder gute Anregungen für unseren Speiseplan.

Leichte Kost, unkompliziert gekocht – das ist es, was wir lieben!

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Vegan Fasten mit Elisabeth Fischer!

Alles Liebe, eure Stephie

Weitere Artikel zum Basenfasten findet ihr hier.

 

*Affiliate Link zu Amazon. Kein Sponsoring.

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

92 Kommentare

  • Antwort Angela Stiassny 22. Januar 2016 at 12:50

    Hallo Stephie,

    ich würde mich sehr über das blaue Buch freuen, vegan bin ich schon länger nur sieht man es bislang noch nicht an einem gesunden Körper.

  • Antwort Renate 18. Januar 2016 at 0:21

    Über das blaue Buch würde ich mich sehr freuen! Eigentlich ist es egal! Ich kenne weder das eine noch das andere Buch! Vielleicht klappt es ja!

    Liebe Grüße
    Renate

  • Antwort Nina 17. Januar 2016 at 20:20

    Vielen Dank für die tolle Verlosung! Ich würde unheimlich gerne das blaue Buch gewinnen, damit ich mich auch endlich mal an das Basenfasten herantraue :-) Viele Grüße, Nina

  • Antwort Jonas 17. Januar 2016 at 17:27

    Hi Stephie, ich würde sehr gern das weiße Buch gewinnen, damit ich gesund abnehmen und leben kann.
    Ich bin transsexuell (lieber eine Transidentität oder einfach nur trans*) und durch die Hormone, die ich bekommen werde, wird sich all mein Schwabbel unangenehm umverteilen.

    Liebe Grüße,

    Jonas.

  • Antwort Tina 17. Januar 2016 at 16:28

    Gerne möchte ich das weiße Buch gewinnen, damit ich nach den 2 Wochen ordentlich weitermachen kann….

  • Antwort Lovemarathon 17. Januar 2016 at 14:38

    Hi Stephie. Vielen dank für die Chance auf ein Buch. Ich würde liebend gern dass blaue Buch gewinnen, da mich das vegane Basenfasten schon lange interessiert und ich vor meinem Marathon noch etwas in Entschlacken will. Liebe grüße

  • Antwort Bube 17. Januar 2016 at 12:37

    Würde mich sehr freuen.wir beschäftigen uns sehr mit dem Thema.

  • Antwort Yvonne Menter 17. Januar 2016 at 11:53

    Hach Stephie, vielen Dank für diese Verlosung! Dann könnte ich ja doch noch an das weiße Buch kommen, juhuuuuu!

    Ich freu mich!

    Liebe Grüße,

    Yvonne Menter

  • Antwort Sarah 16. Januar 2016 at 23:29

    Ich möchte gerne das blaue Buch gewinnen, da ich unbedingt mal die Paprika-Kartoffel-Gnocchi mit Gebratenem Blumenkohl und all die anderen leckeren Rezepte ausprobieren möchte!!!

  • Antwort Tine Knauft 16. Januar 2016 at 22:14

    Liebe Stephie! Ich würd mich riesig über das weiße Buch freuen, weil ich gerade ein Saftfasten mache und danach basisch weitermachen will. Ich bin überzeugt davon, dass es einem viel besser geht, wenn man die „Säuren“ eindämmt und das vermittle ich auch bei meinen Kochkursen. Da könnte ich das Buch dann auch super rumzeigen. :)
    Tolle Sache mit der Verlosung!

    LG Tine

  • Antwort Melanie 16. Januar 2016 at 21:11

    Seit langem lese ich schon still in der Gruppe VeganBasenFasten mit und bewundere die Teilnehmer.
    So langsam komme ich an den Punkt, an dem ich mich traue selber mit einzusteigen.

    Daher würde ich mich riesig über das blaue Buch als Einstiegslektüre freuen.
    Ansonsten muss ich es mir wohl selber kaufen und dann starten ;-)

  • Antwort Christa Fleischer 16. Januar 2016 at 21:09

    Hallo Stephie,
    ich würde gerne das weiße Buch gewinnen, weil ich das andere schon habe.
    Liebe Grüße,
    Christa

  • Antwort Dirtsa 16. Januar 2016 at 17:26

    Ich würde gerne gerne das weiße Buch gewinnen, da ich das blaue Buch schon habe, denn die basische Ernährung bereichert mein Leben auf wundersame Weise. Sie wirkt heilsam auf mein Rheuma, da den Körper zu entsäuern auch heißt, entzündliche Prozeße einzudämmen Liebe Grüße

  • Antwort Silke Tegeler 16. Januar 2016 at 17:02

    Hallo Stephie, nach einem Jahr vegan leben, aber leider einer Zunahme, wird es Zeit abzunehmen. Ich brauche das blaue Bhch um durchzustarten. Silke

  • Antwort sanni 16. Januar 2016 at 15:22

    Ich will das auch mal teste. Habe bisher nur das Suppenfasten gemacht. Da springe ich auch mal in den Lostopf

  • Antwort Jennifer Angenendt 16. Januar 2016 at 14:53

    Hallo,
    ich würde mich sehr über das weiße Buch freuen, da ich das blaue schon besitze :)
    Liebe Grüße, Jennifer

  • Antwort Alexandra 16. Januar 2016 at 13:50

    Hallo stephie,
    Ich würde furchtbar gerne das weiße Buch gewinnen.
    Lg Alexandra

  • Antwort Josephine 16. Januar 2016 at 13:12

    Bin stark interessiert. Probiere zwischen Basen und Vegan und Vegetarisch.

  • Antwort Dani 16. Januar 2016 at 12:56

    Ich MUSS da gewinnen, Stephie!!!
    Ich hab doch noch gar keines der beiden Bücher!
    Ich will 10 mal in die Verlosungstrommel.
    Werde jetzt wie wild den Link teilen.
    LG
    Dani

  • Antwort Betty 16. Januar 2016 at 11:53

    Das blaue ist echt lecker und ich würde echt gerne das weisse dazu haben. Dann ist der Speiseplan noch breiter um schmal zu werden. Tolle Idee und Umsetzung von Fr Fischer und aber auch von dir stephie! Hut an und gerne mich für das weisse Buch in den lostopf

  • Antwort Claudia 16. Januar 2016 at 11:39

    Dann mache ich wirklich mal bei einer Verlosung mit . Ich bin gerade am Saftfasten und fände daher das weiße Buch super. Danke dass du mich auch immer wieder zu mehr Schritten anspornst (Up3 und 365 Days). Schönes Wochenende und uns viel Freude beim Fasten.

  • Antwort Laura 16. Januar 2016 at 10:50

    Liebe Stephie,

    Ich würde mich sehr über das weisse Buch freuen. Hatte in meiner vergangenheit viele Darm und Hautprobleme, sowie starke Rückenbeschwerden. Ebenso litt ich unter extreme Gewichtsschwankungen, da ich mein Essverhalten nicht gesund regulieren konnte. Ich ernähre mich mittlerweile seit ca 5 jahren vegetarisch, was mir weiterhilft. Ich habe viele Diäten ausprobiert, leider ohne Erfolg. Nachdem ich mich gerade in der Basenfastenwoche 1 (Tag 6) befinde, merke ich einen deutlichen unterschied. Mir geht es körperlichvund psychisch so viel besser. Ich liebe deine Facebookseite, die mich sehr motiviert. Um nach den zwei wochen basemfasten gesund weiterzumachen, würde ich mich sehr über das WEISSE buch freuen. :-)

  • Antwort Andrea Paula 16. Januar 2016 at 7:20

    Ohja, das wäre wunderbar. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema, habe aber noch kein Buch zu Hause. Das wäre also perfekt !

  • Antwort Barbara 16. Januar 2016 at 4:02

    Hallo Stephie,

    ich würde mich sehr über das blaue Buch freuen, da ich dringend meine Magenprobleme in den Griff bekommen muss. Die Schulmedizin bekämpft ja leider nur die Symptome und ich erhoffe mir, mit Basenfasten eine Verbesserung zu erreichen. Meine Recherchen haben mich zu Dir und der FB-Gruppe geführt… Ich bin bei FB aus Gründen nur unter “Ma Dalton“, ich hoffe, Du nimmst mich trotzdem in die Gruppe auf.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

  • Antwort Manuela 15. Januar 2016 at 23:30

    Ich hatte im Krankenhaus eine FastenWoche und mir wurde ans Herz geleg,mich auch basisch zu Ernähren. Ich glaube mit dem hellblauen (auf der rechten Seite als Anfänger könnte ich sehr gut damit anfangen und die Fastenkur wiederholen die mir gut getan hat. Leider ist im Krankenhaus das basische etwas auf der Strecke geblieben. Würde mich sehr über das buch freuen. Danke Stephanie

  • Antwort Katharina 15. Januar 2016 at 22:10

    Hallo, nach einem sehr langen gesundheitlichen Leidensweg, konnte ich mit der basischen und veganen Ernährung wieder zum bessern Wohlbefinden, Lebenslust und Gesundheit finden… Etwas was unterschiedliche Ärzte zwei Jahre lang nicht geschafft haben, hat die Ernährungsumstellung erzielt… Nun ja, nach den ganzen Feiertagen und vielen Geburtstagen bin ich irgendwie vom Weg abgekommen und möchte mich wieder besser und gesünder fühlen. Würde mich riesig über das Buch für die ersten zwei Wochen freuen, um wieder in die gesündere Ernährung einzusteigen:) Vielen Dank für diese Aktion:)

  • Antwort Jessi 15. Januar 2016 at 21:29

    Hallo :)
    Würde mich sehr über so ein Buch freuen da meine Haut stark unter meiner schuppenflechte leidet. Und ich hoffe das ich sie mit einer basischen Fasten Kur in den Griff bekomme
    Lg

  • Antwort Jana 15. Januar 2016 at 20:47

    Ich würde mich sehr über das weiße Buch freuen, da ich auch nach den 2 Wochen dabei bleiben möchte und ich selten ein Kochbuch in den Händen gehalten habe, welches so viele Rezepte, die mir schmecken enthält – meistens sind doch ein paar wenige Sachen drin, die einen begeistern, der Rest … Naja. Im grünen Kochbuch geht es mir genau anders herum!

  • Antwort Babsi 15. Januar 2016 at 20:02

    Da ich mittlerweile total im „Fieber“ bin und ich auf der Suche nach weiteren Rezepten bin, würde ich mich über das blaue Buch sehr freuen.

  • Antwort Tanja 15. Januar 2016 at 19:57

    Hallo,
    mal wieder eine tolle Verlosung und da ich schon mittendrin beim Fasten bin,
    würde ich mich riesig über das weiße Buch freuen ❤️

  • Antwort Dörte Madaus 15. Januar 2016 at 19:56

    Hallo, Stephie
    Erstmal Danke für deine Blog. Er hilft mir mich durchzuhalten. DANKE
    An der Verlosung würde ich gerne teilnehmen und wenn das weiße Buch nehmen, damit ich nach den 2 Wochen weitermachen kann. LG Dörte

  • Antwort ANDREA 15. Januar 2016 at 19:45

    Hallo Stephi! Ich würde mich über das blaue Buch sehr freuen. Verfolge jeden Tag deine wertvollen Tipps und auch die wirklich gut ausschauenden Speisen. Das Buch würde mir meinen geplanten baldigen Start sehr erleichtern. Lg, andrea

  • Antwort R.Fischer 15. Januar 2016 at 19:24

    Würde gerne mit dem Basenfasten durchstarten, da mir Rezepte fehlen würde ich mich sehr über das blaue Buch freuen.

  • Antwort Sabrina 15. Januar 2016 at 19:20

    Ich würde mich als Anfänger darüber freuen

    .

  • Antwort Elke Middendorf 15. Januar 2016 at 19:18

    Eine tolle Verlosung! Ich lese fleißig mit, aber konnte mich bisher leider noch nicht aufraffen, mit dem veganen Basenfasten tatsächlich zu starten. Habe mir aber ganz fest vorgenommen, es nach Karneval, also ab Aschermittwoch, zu probieren. Ich würde mich daher im Falle eines Gewinnes zunächst über das BLAUE Buch sehr freuen! Das wäre für den Anfang sicher sehr hilfreich.
    Über das WEISSE Buch würde ich mich aber genauso freuen.

  • Antwort céline 15. Januar 2016 at 18:58

    tönt toll! würde mich sehr freuen! :)

  • Antwort Ingrid 15. Januar 2016 at 18:56

    Ich würde mich auch über eins freuen !

  • Antwort Manuela Miklauschina 15. Januar 2016 at 18:49

    Hallo! Würde gerne entsäuern und mehr über basische Ernährung erfahren. Hätte gerne dad blaue Buch!! Danke!!!

  • Antwort Lork, Franziska 15. Januar 2016 at 18:44

    Ich würde mich sehr über das weiße Buch freuen. ☺

  • Antwort Dagmar Her es 15. Januar 2016 at 18:41

    Whaaaaa…die Beschreibung der Bücher hört sich ja klasse an. Ich würde sehr gerne eines der blauen gewinnen. Ich möchte Sonntag mit Heilfasten nach Lützner beginnen und würde dann sehr gerne mit dem 14-Tage Programm weitermachen….der Gewinn würde eine. Riesen Motivaaaaaaaaationsschub bedeuten….
    Liebe Grüße!!!

  • Antwort conny 15. Januar 2016 at 18:37

    Hallo, ich glaube ich brauche erstmal das blaue buch. Ich möchte schon länger einmal fasten und kann mich aber nicht so richtig für eine art entschließen. Aber bsenfasten ist schon länger unter den Favoriten. Das buch zu gewinnen wäre ja noch das super Zeichen das es das sein soll

  • Antwort Michaela 15. Januar 2016 at 18:34

    ich würde mich über das weiße Buch freuen, das blaue habe ich schon und bin fleißig am lesen und studieren. Ich werde in 2 Wochen mit dem fasten anfangen, da ich zuerst noch den runden Geburtstag meines Mannes hinter mich bringen muss/darf … Danke für die vielen tollen Tipps und Infos die du immer mit uns teilst!
    LG Michaela

  • Antwort Petra 15. Januar 2016 at 18:27

    Schon länger bin ich dabei meine Ernährung umzustellen und plane eine 14 tägige Kur. Das blaue Buch brauche ich dafür und wenn ich es gewinne, dann kann ich loslegen.
    Petra

  • Antwort Sandra Böhringer 15. Januar 2016 at 17:57

    Hmm ich glaube mein Kommentar ist verloren gegangen gegangen, deswegen also nochmal:
    Würde gerne bald mit dem Basen fasten beginnen, leider hatte mein lokaler Buchhändler das Buch nicht vorrätig dann hoffe ich jetzt halt erstmal, dass ich es gewinne
    Ich hätte gerne das blaue Buch!
    Und vielen Dank für die tolle Verlosung!

  • Antwort B. Schulz 15. Januar 2016 at 17:52

    Ich würde mich wahnsinnig über das weiße Buch freuen, da ich noch Rezeptideen benötige! ;-)

  • Antwort Sonja 15. Januar 2016 at 17:46

    Hallo Stephie,
    Ich brauche unbedingt das weiße Buch „vegan fasten und schlank bleiben“ von Elisabeth Fischer.
    Das erste Buch habe ich mir letzte Woche bestellt und da ich momentan durch unseren Hausbau physisch und psychisch total gestresst bin, habe ich mir fest vorgenommen im Februar (wir ziehen in der letzten JanuarWoche ein) im Haus meinen Körper und Seele zu entgiften.
    Das zweite Buch dazu wäre ein Traum – vieleicht kann ich durch die große Auswahl sogar meinen Freund überzeugen sich tu entgiften!
    Liebe Grüße Sonja

  • Antwort Nicole Findeisen 15. Januar 2016 at 17:32

    Ich würde gern das weiße Buch gewinnen, da ich das andere bereits habe!

  • Antwort Madeleine 15. Januar 2016 at 17:19

    Ich würde mich sehr über das blaue Buch freuen. Ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit der basischen Ernährung und dieses Buch wäre mir dabei eine große Unterstützung.

  • Antwort Ursula Jung 15. Januar 2016 at 17:17

    Hallo Stephie, was für ein tolles Angebot. Ich wünsche mir das „Blaue“. Ich muss unbedingt wieder auf basische Ernährung umsteigen, weil ich Probleme mit Arthrose habe. Ich hatte letztes Jahr 10 Tage Heilgefastet und dann 3 Monate vegan gelebt. Es ging mir wunderbar. Dann wurde ich wieder rückfällig und jetzt komme ich nicht mehr raus. Das Buch wäre eine super Motivation. Danke!

  • Antwort Sabine Schneider 15. Januar 2016 at 16:41

    Ich würde mich sehr über das blaue Buch freuen. Ich beschäftige mich seit kurzer Zeit mit der basischen Ernährung und möchte auf diesem Weg abnehmen. Das Buch ist sehr interessant und macht Lust die tollen Rezepte auszuprobieren!

    • Antwort Sabine Schneider 15. Januar 2016 at 16:44

      Hoffe hab beim teilen alles richtig gemacht!

  • Antwort Silke Richter 15. Januar 2016 at 16:33

    Das weiße Buch wäre super , ich freue mich über neue Inspirationen die ich auch an meinen Kunden weitergeben kann

  • Antwort Gabi Geisbauer 15. Januar 2016 at 16:30

    Ich hätte gern das “ blaue Buch “ und ich bin Elisabeth Fischer Fan . Ich habe schon 2 Bücher und bin begeistert über due tollen Rezepte und Tips… LG Gabi Geisbauer

  • Antwort steffi hans 15. Januar 2016 at 16:27

    prosit neujahr.. oh das liest sich ja toll und hört sich wundervoll an.. ich würde sehr gerne das „Vegan fasten & schlank bleiben:“ testen/lesen und natürlich die leckeren rezepte daraus herstellen und nicht nur mir damit eine gaumenfreude machen ..nein auch freunde bekochen und damit beweisen das auch vegan lecker/und vor allem gesund ist..

  • Antwort Angelina Bösing 15. Januar 2016 at 16:25

    Hallo ich würde mich sehr über das blaue Buch freuen, weil ich noch einiges vorhabe ☺

  • Antwort Petra BRaun-Lichter 15. Januar 2016 at 14:17

    Hallo liebe Stephanie,
    herzlichen Dank für Deinen Ansporn auf Deinem Blog. Super, das Du die Bücher verlost. Ich persönlich möchte dieses Jahr wieder neu starten mit dem weißen Buch. Die 14 Tage von blauen mache ich davor, letztes Jahr war ich nicht so konsequent, aber dieses Jahr und dann ist das weiße eine gute Ergänzung! Liebe Grüße und danke für Deine Mühe! Liebe Grüße Petra

  • Antwort Moni 15. Januar 2016 at 13:19

    Hallo Stephie,
    Das ist ja toll von Frau fischer, danke! Aber auch dir ein herzliches Dankeschön, denn ohne dich hätten wir die Chance ja nicht, hier überhaupt etwas zu gewinnen :-)
    Da ich meinen inneren Schweinehund bislang noch nicht überzeugen konnte, hoffe ich, das jetzt bald mit dem BLAUEN Buch machen zu können – Bitte Daumen drücken, danke!

  • Antwort Anne Gericke 15. Januar 2016 at 13:00

    Hallo Stephie, ich möchte das Vegane Fasten auch endlich mal ausprobieren und hierfür würde ich gerne das blaue Buch gewinnen.
    Liebe Grüße Anne

  • Antwort Jasmin 15. Januar 2016 at 12:54

    Ich würde mich sehr undas weiße Buch freuen. Habe letztes Jahr zusammen mit meiner Mutter und Schwester das 14-Tage Programm gemacht. Das wollen wir ab nächster Woche wiederholen und dann natürlich dran bleiben mit dem weißen Buch.
    Tolle Sache! :-)

  • Antwort Ingrid Warnken 15. Januar 2016 at 12:06

    Hallo Stephie,
    ich habe mich von inspirieren lassen von Deinem Beitrag über Basenfasten und habe mir das erste Buch gekauft. Nun würde ich mich über einen Gewinn von dem WEISSE BUCH freuen.
    Danke für die Mühe die du in deinem Blog investierst, morgen bringe ich mir Hirse mit und probiere dein Brot aus.
    Lieben Gruß
    Ingrid

  • Antwort Nina 15. Januar 2016 at 11:36

    Oh, das ist ja mal eine tolle Verlosung, das weiße Buch wäre toll, das blaue habe ich nämlich schon, bin ganz begeistert davon :-)

  • Antwort Natja 15. Januar 2016 at 11:30

    Hallo Stephie,
    ich habe die Bücher zwar beide schon, würde sie aber sehr gerne für meine Schwester gewinnen!

  • Antwort Samantha 15. Januar 2016 at 11:13

    Sehr gerne nehme ich teil und versuche mein Glück :-) das Aufbauprogramm (weißes Buch) zu gewinnen.

    Liebe Grüße

    Samantha

  • Antwort Sandra 15. Januar 2016 at 11:11

    hi,

    das fasten würde ich auch gern mal ausprobieren, ich interessiere mich für das

    weisse buch.

    hört sich spannend an, vorallem da man dabei bleiben kann, ohne zu verzichten.

    liebe grüsse
    sandra

  • Antwort Jenny Janikulla 15. Januar 2016 at 10:58

    Hallo Stephie, ich würde mich über das helle Buch freuen da ich das andere mir vor 2 tagen bestellt habe und es sehnsüchtig erwarte. Ihr postet immer so leckere Teller, Schüsseln und co…da muss man einfach die Rezepte zu haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Jenny Janikulla

  • Antwort Kata 15. Januar 2016 at 10:44

    Hallo Stephie,

    oh, herzlichen Dank für die tolle Verlosung, natürlich auch an die Autorin, deren Seite ich gerade geliked habe. Dich, liebe Stephie, verfolge ich ja schon eine geraume Weile :-) Selbstverständlich auch über FB.

    Ich versuche mein Glück für das BLAUE Buch. Ich habe vor ein paar Jahren schon mal Basenfasten gemacht, allerdings war ich da noch keine Veganerin. Jetzt würde ich das so gerne nochmal machen und bräuchte noch ein paar Tipps und Anregungen. Die vorgestellten Rezepte klingen auch so wahnsinnig lecker!

    Ganz liebe Grüße
    Kata

  • Antwort Christina 15. Januar 2016 at 10:19

    Toll. Ich würde gerne das blaue buch gewinnen. Mit vegan essen und nun auch vegan fasten kann ich nicht nur weiterhin den tieren was gutes tun, sondern auch meinem Körper. …und mein innerer schweinehund macht eher mit, wenn ich eine genaue anleitung/ rezepte habe wie man vegan am besten basisch fastet

  • Antwort Carmen 15. Januar 2016 at 10:18

    Was für eine supertalentiert Verlosung. Ich würde mich über das weiße Buch freuen, denn das blaue habe ich schon und bin sehr begeistert.
    Ich liebe deine Beiträge, vielen liebe Dank dafür.
    Mach auf jeden Fall weiter so,
    Carmen

  • Antwort Grit Strauch 15. Januar 2016 at 10:18

    Ich würde gern das erste Buch gewinnen, das blaue :)

  • Antwort Steffi 15. Januar 2016 at 10:16

    Vegan fasten und schlank bleiben :-))
    Das andere hab ich schon und finde es so genial, leider konnte ich danach nicht mehr am Ball bleiben. Mit dem tollen Folge-Buch wird das bestimmt klappen.

  • Antwort Chrissy Böck 15. Januar 2016 at 10:05

    Liebe Stephie, ich habe letztes Jahr schon mitgemacht mit dem blauen Buch und würde nach meiner Reha gerne nochmal voll durchstarten :-) daher würde ich mich riesig über das weiße Buch freuen. Ich fand die Rezepte im blauen Buch schon toll und will mehr ;-) Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Bad Steben (eine Woche hier ist schon rum) Chrissy

  • Antwort irene 15. Januar 2016 at 10:01

    Das kommt ja wie gerufen. Hoffentlich klappt ’s mit dem gewinn.
    Lieber Gruß irene

  • Antwort Manuela 15. Januar 2016 at 9:55

    Hallo liebe Stephie,
    das blaue Buch wäre toll. … ich habe versucht so ohne Buch mitmachen und anzufangen. … aber es hat nicht funktioniert. daher brauche ich es unbedingt. Über die letzten Wochen bin ich etwas aus der Form geraten und ich merke das es mir gesundes Essen und das reinigen des Körpers fehlt. Es wirkt sich gesundheitlich und seelisch bei mir aus.
    Danke Dir und Frau Fischer für diese tolle Aktion. … überhaupt Danke für die Möglichkeit, den Block mit allen Hilfen und dein Tun.
    Ich würde sehr gerne mit fasten anfangen und mich wieder ausgeglichen und „reiner“ fühlen.

    Alles Liebe
    Manuela

  • Antwort Daniela Nicolaus 15. Januar 2016 at 9:30

    Liebe Stephie,
    ich verfolge das vegane Basenfasten nebenbei, aber ich persönlich bin dafür nicht gemacht. ABER ich kenne da jemand, die es gerne durchziehen möchte. ..und nach einem Blick hinein (bin ja neugierig) würde ich das blaue Buch im Fall eines Gewinns verschenken

  • Antwort Tamara 15. Januar 2016 at 9:02

    Das Buch wäre soooo toll für meinen veganen Start den ich seit kurzen hinter mir habe. Ich würde mich mega über das blaue Buch freuen und es wäre ein super Geburtstagsgeschenk

    Lg Tamara

  • Antwort Desirée 15. Januar 2016 at 8:50

    Was für eine schöne Verlosung! Durch dich bin ich erst drauf gekommen. So ganz basisch zu ernähren schaffe ich leider nicht. Erst habe ich gedacht, dass ich das mit links schaffe aber die Gemütszustände meiner 6 Monaten alten Tochter macht es nicht leicht. Vielleicht finde ich ja Tips im blauen Buch. LG

  • Antwort Kerstin Hösl 15. Januar 2016 at 8:39

    Guten Morgen liebe Stephie!
    Was für ein super Geschenk, das du uns da machst! Danke dafür. Es wäre echt toll, ein Buch mit Signatur von Elisabeth Fischer zu haben. Auch wenn ich nicht streng basenfaste, so mag ich die Rezepte von ihr sehr gerne. Das blaue Buch habe ich schon und koche auch fleißig daraus. Das weiße fehlt mir noch in meiner Sammlung…
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • Antwort claudia klocke 15. Januar 2016 at 8:33

    Jippie! Das weisse Buch fehlt mir noch. Da ich immer hin und her hadere ob ich es bestellen soll, ist es doch ein Wink des Schicksals, wenn ich es gewinnen würde. Spitze! Danke Stephie

  • Antwort GM 15. Januar 2016 at 8:25

    ohne schilddrüse fällt es mir sehr schwer abzunehmen … bei allem was ich gelesen habe sehe ich hier ein chance dass es doch noch klappt … es belastet mich schon sehr dass ich über 15 kilo zuviel wiege, und nichts abnehme …
    ausserdem finde ich es superklasse dass es so ein buch endlich für veganer gibt – für mich als veganerin ein kleines stück vom himmel … deshalb würde ich mich über das blaue buch freuen :-)

  • Antwort Jäger Christin 15. Januar 2016 at 8:24

    Ich würde mich über das blaue Buch freuen weil ich sehr gern mit dem Basenfasten anfangen würde und mich das Buch dazu animieren würde. Würde mich freuen! Lg

  • Antwort Beate Pasternok 15. Januar 2016 at 8:23

    Hallo Stefanie! Da ich bereits das blaue Buch habe, übrigens bin ich letztes Jahr über deine Seite auf Vegan Fasten aufmerksam geworden, würde ich gern das weiße Buch gewinnen. Alles um mich herum will abnehmen. Konnte mich noch nicht durchringen. Vielleicht mit dem neuen Buch! LG Beate

  • Antwort Biggi 15. Januar 2016 at 8:20

    Liebe Stephie,

    ich bin dir ja soooo dankbar für deine Basenfastengruppe! Ohne dich hätte ich die Kurve bestimmt nicht so schnell gekriegt und ich find’s toll, wie wir uns in der Gruppe gegenseitig bei Laune halten und die vielen Foodfotos machen einem die Entscheidung, was man als nächstes kochen will, wirklich einfach. Ich mache auf jeden Fall weiter! Jetzt, am 12. Tag freu ich mich riesig darauf, mal wieder Teigwaren und Linsen und Reis essen zu dürfen!

    Darum würde ich mich meeeeega über das weiße Buch freuen!

    GLG Biggi

  • Antwort Barbara Artmayr 15. Januar 2016 at 8:09

    Hallo Stephie!
    Ich find das echt großartig von Frau Fischer und Dir, dass ihr diese Verlosung möglich macht.
    Da ich diese beiden Bücher schon hab, lass ich den anderen den Vortritt – ich steig dann bei der nächsten Verlosung mit ein ;-)
    Man liest sich :-) Lg Barbara Artmayr

  • Antwort Sandra 15. Januar 2016 at 8:07

    Das blaue Buch würde ich gerne gewinnen um endlich mit dem Basenfasten zu beginnen. Habe mit Begeisterung schon die fb Seite verfolgt und deinen Blog ebenfalls, das Buch würde jetzt den Einstieg rund machen :)

  • Antwort Beate 15. Januar 2016 at 8:07

    Liebe Stephie,
    Ich faste nun schon das zweite mal mit dir und es tut mir so gut. Ich habe bisher das Basenfasten für Beruftstätige und für danach das weiße Buch.
    In meiner Sammlung fehlt also noch das blaue Buch. Ich weiß genau, ich habe nicht zum letzten mal gefastet, A) weil es mir so gut tut und B) ich bis zum Sommer noch an Gewicht verlieren möchte.
    LG Beate

  • Antwort Silvia Czeczka 15. Januar 2016 at 8:03

    Hallo Stephie,

    Ich hätte gerne das blaue Buch gewonnen Ich möchte gerne meinem Mann so eine Kur schenken, da er auf jeden Fall eine innere Kur braucht. Dabei würde ich mitmachen, da ich mich nur entgiften müsste (wiege 60kg bei 1,72cm, esse kein Fleisch, kein Koffein, kein Zucker, weil ich es einfach nicht mag). Sonst bin ich zu geizig mir das Buch zu kaufen, da ich mich gesund ernähre… Ok bis auf den Wein Abends :-O aber das wäre für mich eine Motivation, es einmal komplett durchzuziehen ;))
    LG
    Silvia

  • Antwort Svenja 15. Januar 2016 at 8:03

    Ohh ich würde mich riesig über das weiße Buch freuen !!
    Das Grüne ist schon in meinem Besitz
    Nochmal ne Riesen Umarmung für dich !! Du machst die Sache echt toll !
    Und dann noch das Gewinnspiel

  • Antwort verena 15. Januar 2016 at 8:02

    Das weiße :)
    Das blaue habe ich hier und da würde das weiße super passen, um im Anschluss ans fasten weiter basisch zu essen :)

  • Antwort Nicole Schubert 15. Januar 2016 at 7:51

    Ich würde gerne dieses Buch gewinnen, da es mir genauso geht wie du beschrieben hast. Nach den Feiertagen Völlegefühl, Magenprobleme und es ist einfach Zeit die Ernährung komplett umzustellen. Ich möchte mich von innen reinigen und dabei noch mit Genuss abnehmen.

    Hab die Farbe des Buches vergessen:

    BLAU

  • Antwort Irmi 15. Januar 2016 at 7:46

    Hallo Stephie,
    das blaue Buch würde ich gern gewinnen, damit ich endlich richtig mit dem Basenfasten anfangen kann.

    LG Irmi

  • Antwort Tanja Schuster 15. Januar 2016 at 7:31

    Würde gerne das weiße Buch gewinnen, starte heute in Woche 2 des blauen Buches und da würde es perfekt reinpassen, gleich weitermachen zu können.

  • Antwort Marion 15. Januar 2016 at 7:27

    Hallo liebe Stephie,

    ich bin seit dem 09.01.2016 bei der Challenge dabei, inspiriert von Deinem tollen Blog sowie den Büchern von Elisabeth Fischer, worauf ich auf beides eher durch Zufall gestoßen bin, da ich nach einem für mich guten Fastensystem (als Veganerin am besten vegan) gesucht habe. Meine Kur baut auf dem blauen Buch auf. Mir gehts richtig super dabei und ich merke wie man Körper jeden Tag mehr positiv reagiert. Da ich gerne im Anschluss weiterhin mehr auf meine Ernährung (natürlich dann vorwiegend basisch) achten möchte, würde es mich wahnsinnig freuen, wenn ich das WEISSE BUCH gewinnen würde :-)

    Alles Liebe und mach weiter so,
    Marion

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar