Leckerste Apfel-Kürbissuppe

8. September 2015
leckerste Apfel-Kürbissuppe

Die leckerste Apfel-Kürbissuppe ist schnell gekocht und absolut gelingsicher! Dabei hat sie durch die Kombination aus Apfel, Kürbis und Ingwer ein überraschendes Aroma, das wirklich jeden begeistert. Die Kartoffeln machen die Suppe sämig bis cremig ohne Zusatz von Sahne. Ich koche diese Suppe immer ohne Rezept, aber ich habe heute mal alles für euch aufgeschrieben, damit ihr die Apfel-Kürbissuppe nachkochen könnt:

leckerste Apfel-Kürbissuppe

 

Zutaten für die leckerste Apfel-Kürbissuppe

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
    >> funktioniert auch mit anderen Kürbis Sorten – dann aber bitte schauen, welche geschält werden müssen! <<
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL (vegane) Butter
  • 1 TL Apfelsüße
  • 4 mittelgroße Kartoffeln, geschält
  • 2 Äpfel mit Schale, gewaschen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Ingwer nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Kräuter für Deko
  • ggfs. Brot als Beilage

 

leckerste Apfel-Kürbissuppe

 

Zubereitung 

  1. Den Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
    (Die Schale darf beim Hokkaido-Kürbis mit gegessen werden, später wird die Suppe ohnehin püriert. Zu den Möglichkeiten unterschiedlicher Kürbissorten habe ich diesen Artikel geschrieben.)
  2. Die Zwiebel und den Ingwer schälen, klein schneiden und in einem großen Topf in Butter andünsten.
  3. Mit etwas Apfelsüße (oder Zucker) leicht karamellisieren lassen (max 1 Min.).
  4. Die Äpfel und die geschälten Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und mit den Kürbisstücken mitdünsten.
  5. Mit ca. 500 ml Gemüsebrühe ablöschen und etwa 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln.
  6. Mit 2 Prisen Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern dekoriert servieren.

 

leckerste Apfel-Kürbissuppe

 

Dazu passt geröstetes Brot, das ihr vorher mit etwas (veganer) Butter bestreicht und mit Knoblauch einreibt oder ihr serviert die Apfel-Kürbissuppe mit meinen Brotchips.

Diese Suppe könnt ihr sehr gut als doppelte Portion zur Herbst-Party kochen. Zu meinem Geburtstag Anfang September gibt es bei mir traditionell die erste Kürbissuppe der Saison – immer in anderen Varianten

Ich liebe die Kürbiszeit und den goldenen Herbst! Da macht mir das Kochen noch mehr Spaß. Es wird also in den nächsten Wochen wieder einige leckere Rezepte im Blog geben. 

Lasst es euch schmecken! Eure 

Unterschrift Stephie

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

3 Kommentare

  • Antwort Shan Dark 11. Oktober 2016 at 22:30

    Seeeehr Lecker, eben gegessen und gekocht. Ich habe den Blue Ballet genommen, tolles Aroma. Danke für das prima Rezept.

  • Antwort Jörg 8. September 2015 at 22:04

    Ich habe die Suppe heute Abend ausprobiert. Sie hat sehr lecker geschmeckt, fruchtig und nussig. Selbst meine skeptische Tochter war begeistert. Anfangs dachte ich, ein halber Liter Brühe sei zu wenig, letztendlich war die Konsistenz aber doch perfekt. Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • Antwort Katrin 8. September 2015 at 9:43

    Klingt lecker, ich habe ein ähnliches Rezept für unsere Kürbissuppe hier, allerdings anstatt Apfel mit Birne. Köstlich sag ich Dir! Aber diese Variante wird auf jeden Fall auch ausprobiert. Danke für´s Teilen!

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar