Schlank werden und bleiben mit „VEGAN 5 : 2“

22. Januar 2016
Vegan 5:2 Rezension und Tipps zum schlank werden und bleiben

Wir alle wollen wissen, wie wir schlank werden und bleiben können. Abzunehmen ist bekanntlich nicht so schwierig, wie das erzielte Gewicht dauerhaft zu halten. Elisabeth Fischer hat mit ihrem brandneuen Buch „Vegan 5 : 2“ offenbar eine Lösung dafür gefunden! Vegan 5:2 Rezension und Tipps zum schlank werden und bleiben  

Fünf Tage schlemmen, zwei Tage fasten

Wir schlemmen fünf Tage vegan und vollwertig und an zwei frei gewählten Tagen fasten wir. Wobei auch an den Fastentagen gesund gegessen wird, so dass wir satt werden ohne Verzicht. Das eben macht den Unterschied zu so vielen Diäten, die doch wieder den JoJo-Effekt auf den Plan rufen. Es kommt sicher nicht nurmir entgegen, dass die beiden Fastentage in der Woche nicht hintereinander liegen müssen. Optimal sind Montag und Donnerstag. Nach einem genussvollen Wochenende freuen wir uns auf das Fasten am Montag. Haben wir am Montag eine Essenseinladung, dann fasten wir eben am Dienstag. So flexibel ist das System! Ich durfte das Buch also schon „studieren“. Es gibt nämlich eine Menge zu lesen im Kochbuch Vegan 5 : 2*. Zunächst war ich erschrocken über so viel Text, doch dann fing ich an zu lesen und meine Begeisterung stieg. Ich konnte nicht mehr aufhören, alles bis zum Schluss durchzulesen. Es geht dabei nämlich um meinen Körper – um meinen und um Deinen! Um zu verstehen, warum wir nach dem 5 : 2 Prinzip schlank werden und bleiben, sollten wir uns verinnerlichen, wie der Körper darauf reagiert. Spannend! Auch ein Anti-Aging Effekt soll damit erreicht werden. 

Wie wir schlank werden und bleiben, steht hier genau erklärt! 

Viele meiner Leser haben bereits das Vegan Basenfasten mitgemacht oder wollen demnächst damit starten. Zwei Wochen lang fasten wir, um den Körper zu entgiften, ihm Gutes zu tun und ja, auch zur Gewichtsreduktion. Die Erfolge sind sichtbar, spürbar und absolut wohltuend. Einige Mitstreiter möchten aber doch noch einige Kilos mehr abnehmen und fragten nach dem „Programm nach dem Basenfasten“, das zum schon lieb gewonnenen Konzept passt. Denn länger als zwei bis drei Wochen sollte nicht am Stück gefastet werden. Elisabeth Fischer hat sich also daran gesetzt, ein Erweiterungsprogramm mit vielen neuen Rezepten zu entwerfen. Das Vegan 5 : 2 wurde geboren und liegt nun auf meinem Tisch
(Bestellbar per Klick aufs Bild.):

Das 5 : 2 Programm ist sogenanntes Intervallfasten, auch intermittierendes Fasten. Durch den Wechsel von Fastentagen, an denen kalorienreduziert gegessen wird und der vollwertigen, reichhaltigen Ernährung an den übrigen Tagen nehmen wir kontinuierlich ab und halten das Gewicht spielend. Wir gewöhnen uns an gesunde Kost, die frisch und liebevoll zubereitet wird: Wir ändern unsere Essgewohnheiten und achten darauf, was wir zu uns nehmen. Essenspläne helfen uns, einen Leitfaden zu finden ohne Kalorien zu zählen. Wir müssen uns aber nicht an diese Pläne halten, dürfen auch unseren eigenen Weg finden.

Dabei ist das Kochen mit Elisabeth Fischers Rezepten unkompliziert und einfach, wie wir es von ihr kennen.

Für die Fastentage ruft sie sogar aus, dass wir bitte an Resteverwertung denken und dafür nicht extra einkaufen müssen. Erschreckend fand ich zunächst, dass an den Fastentagen nur 500 kcal zugeführt werden sollen. Das ist unglaublich wenig, doch diese sollen wir mit 3 Mahlzeiten locker einhalten können. Ich habe Elisabeth Fischer gefragt, ob die 500 kcal nicht zu wenig sind. Dies hat sie mir geantwortet:

Es stimmt, 500 kcal pro Tag ist wenig. Allerdings muss man dabei berücksichtigen, dass pro Woche nur 2 Fastentage eingelegt werden. Die kann man nacheinander machen oder getrennt voneinander, an den restlichen Tagen isst man ganz normal – also am besten vegan und vollwertig. Dafür finden sich im Buch viele Rezepte und ganz wichtig für das Schlankbleiben auch süße Rezepte ohne Zucker. Für die zwei Fastentage habe ich spezielle Rezepte entwickelt, sie haben zwar sehr wenig Kalorien, aber die Portionen sind erstaunlich groß und man ist mit Vitalstoffen auch an den 2 Fastentagen gut versorgt. Man muss nicht hungern, die Fastentage sind leicht zu bewältigen und der Jojo-Effekt wird ausgeschaltet. Meine Testpersonen waren sehr zufrieden und ich habe auch gute Erfahrungen damit gemacht. Die 2 Fastentage lassen sich leicht in den Alltag einbauen. Das Vegan 5:2 Programm ist ideal nach dem Vegan Fasten, denn viele wollen ja noch weiter abnehmen.  Bewährt hat sich das Vegan 5:2 Programm auch gegen die schleichende Gewichtszunahme, die sich mit den Jahren einstellt: Man isst zwar nicht mehr, verbraucht aber weniger Kalorien und nimmt zu. Das frustriert viele.

Also ist das 5 : 2 System auch sehr gut geeignet für Frauen, die unweigerlich durch die Wechseljahre zunehmen. Ich finde, das klingt vielversprechend.

Sie hat Express-Rezepte entwickelt, die ohne komplizierte Zutaten auskommen und einfach köstlich klingen:

  • Morgens dürfen wir z.B. leckeres Trauben-Birnen-Porridge mit geschrotetem Hafer (S. 26) genießen, das mit etwa 150 kcal auskommt und dennoch gut bis mittags sättigt. 
  • Mittags oder abends verwöhnen wir uns mit köstlichen Gemüsesuppen oder Kräuter-Kohlrabi mit Kartoffelstampf (S. 65), das tatsächlich nur 200 kcal pro Person hat. Sehr lecker klingt auch Blumenkohl mit leichter Sauce Béchamel (S. 69), zu dem wir Kartoffeln oder Salat essen.

Auch für die 5 vollwertigen Genießertage sind zahlreiche Rezepte im Buch:

  • Ich freue mich schon auf Rote-Beete-Kartoffel-Aufstrich (S. 84), den wir zum Frühstück auf unser selbst gebackenes Müsli-Brot streichen.
  • Die Spinat-Erbsen-Suppe mit Minze (S. 92) spricht mich sehr an, genauso wie Andalusischer Kichererbseneintopf mit Kürbis (S. 97). Flammkuchen mit Lauch (S. 110) überzeugt mich, sofort mit dem 5 : 2 Programm zu starten und meine Kinder haben die süßen Seiten entdeckt: 
  • Bei Schoko-Nuss-Bananen-Eis mit Kardamom (S. 114) und Kirschenstrudel (S. 126) läuft mir nun endgültig das Wasser im Munde zusammen.

Gesüßt wird grundsätzlich ohne Zucker oder Zuckerersatz!

Hier wird die Süße durch den natürlichen Fruchtzucker von Obst erzeugt, was uns wieder zurück führt auf ursprüngliches Geschmacksempfinden. Zudem schwankt unser Blutzuckerspiegel nicht, der nämlich hauptverantwortlich ist für Heißhunger und dem damit verbundenen JoJo-Effekt.   Elisabeth verspricht, dass wir nach wenigen Wochen bereits die vollwertige, gesunde Küche so sehr lieben, dass wir Weißmehlprodukte, Schokoriegel & co gern liegen lassen und keinen Verzicht verspüren. Ich erlebe das tatsächlich jetzt schon, die ich gerade das Vegan Fasten Aufbauprogramm mache. Heute habe ich in ein Stück Schokolade gebissen und es schmeckte mir nicht! Es war mir viel zu süß! Ich konnte meinen Kindern seelenruhig beim Knabbern zuschauen und es machte mir nichts aus.

Wenn wir da hinkommen, so glaube ich, haben wir es geschafft. Schlank werden und bleiben ist möglicherweise nicht so schwierig wie wir bisher dachten! Wir werden die Erfahrung machen, dass es sich gut anfühlt, nicht immer an Essen zu denken und den ganzen Tag lang übersatt zu sein. Wir gewöhnen uns an kleinere Portionen und genießen die Frische unserer selbst gekochten Gerichte. Wir lieben beim Fasten vitalstoffreiches Gemüse, Früchte, Kartoffeln und Sojaprodukte, die einen großen Basenüberschuss liefern. An den übrigen Tagen nehmen wir noch Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte mit im Speiseplan auf. 

Etwa 4 – 5 kg Abnahme pro Monat sind drin, was natürlich immer vom individuellen Ausgangsgewicht und dem Körper abhängt. Lest das Buch von vorn bis hinten einmal durch, es lohnt sich! Gleich heute fange ich an, daraus zu kochen und freue mich schon darauf. Wer noch Interesse hat, in meiner Basenfasten-Facebookgruppe dabei zu sein, ist herzlich Willkommen! Wir sind eine tolle Community, die sich gegenseitig motiviert, aufrichtet und wunderbare Tipps austauscht: vegan-basenfasten-die-neue-challenge-logo  

Alles Liebe, eure   Stephie

 

*Affiliate Link zu Amazon. Kein Sponsoring.

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

118 Kommentare

  • Antwort Barbara Matzke 22. Januar 2017 at 7:57

    Wow…..das ist genau das Buch, das mir noch fehlt! !! Du hast es so toll beschrieben, dass mir schon die Wassertröpfchen unter der Zunge zusammenlaufen….
    Liebe Grüße
    Babs

  • Antwort Pia Linnemann 24. Januar 2016 at 21:39

    Liebe Stephie,
    nachdem ich letzte Woche kein Glück hatte, hoffe ich doch jetzt mal. Das Buch hört sich sehr verführerisch an und ich würde mich echt freuen es zu gewinnen!
    Liebe Grüße Pia

  • Antwort Steffi 24. Januar 2016 at 11:28

    Das blaue Buch von Elisabeth Fischer hab ich schon und das 5:2 wäre eine wunderbare Ergänzung:-) ich möchte es unbedingt gewinnen, weil ich 2016 durchstarten muss und endlich gesund und vegan essen möchte!!! :-)

  • Antwort Gabriela Reichert 24. Januar 2016 at 11:18

    Liebe Stephanie, da du so einladend über dieses Buch geschrieben hast und mir dieses Intervallfasten sehr logisch erscheint, würde ich mich sehr freuen, dieses Buch zu gewinnen!
    P.S. Dein Blog ist toll, motiviert mich sehr, mach weiter so
    Gabriela

  • Antwort Manuela Stirner 24. Januar 2016 at 10:18

    Hallo Stephie,
    ich verfolge deinen Blog jetzt schon seit einer Weile und möchte diese Woche mit dem Basenfasten beginnen. Das blaue Buch dafür hab ich schon. Das 5:2 Buch wäre super, um als (bisher) nicht-Veganer und nicht-Vegetarier einfach noch mehr tolle Rezepte kennen zu lernen. Ich freue mich schon auf die Ergebnisse :)

  • Antwort Beate Pasternok 24. Januar 2016 at 9:05

    Super Idee mit 5:2. Habe ich für mich auch schon so durchgeführt. Nur bin ich nicht veganer, habe 2 Tage vegan fasten in der Woche gemacht und die anderen Tage normal, meist vegetarisch gegessen. Das Buch wäre prima für die Fastenzeit. Na, vielleicht hab ich dismal Glück und gewinne ! LG Beate

  • Antwort Brigitte Nusime 24. Januar 2016 at 2:06

    Oh liebe Stephie, über dieses Buch würde ich mich megariesigunbeschreiblich freuen, verspricht es doch ein perfektes alltagstaugliches und gut umzusetzendes Konzept mit diesem intermittierenden Fasten. Ein must have also. Deshalb winke ich jetzt der Glücksfee mal ganz lieb zu….

  • Antwort Silvia 23. Januar 2016 at 21:11

    Ich springe auch gern mit in den Lostopf. Ich habe gerade eine Basenfastenwoche gemacht und würde da gern dran anknüpfen. Das Buch hört sich sehr interessant an und würde mir sehr helfen, weiter dranzubleiben, um noch das ein oder andere Kilo zu verlieren.

  • Antwort Anna 23. Januar 2016 at 18:56

    Das möchte ich gerne ausprobieren.

  • Antwort Petra 23. Januar 2016 at 17:51

    Hallo Stephie,
    das hört sich ja super an, vielleicht kann ich da meinen inneren Schweinehund besiegen

  • Antwort Carmen 23. Januar 2016 at 17:04

    Liebe stephie,
    Das hört sich total spannend an und ich würde das programm sehr gerne ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Carmen

  • Antwort Judith Streimelweger 23. Januar 2016 at 16:53

    Hallo liebe Steffanie :) da würd ich mich riesig drüber freuen :D hab mir grad eben das blaue Buch besorgt und dieses hier würd gut in meine Sammlung passen :) liebe Grüsse aus Österreich

  • Antwort Andrea Heberle 23. Januar 2016 at 9:43

    Das MUSS ich einfach haben, liebe stephie!
    Klingt superklasse und ich brauche endlich den letzten Kick! 5:2 das kann ich schaffen!
    ich habe gelikt, geteilt wie du geschrieben hast und hoffe nun so sehr, dass ich auch mal GLÜCK bei einer Verlosung habe!
    Ganz arg liebe Grüße Andrea

  • Antwort Andrea 23. Januar 2016 at 8:56

    Liebe Stephie, deine Rezension klingt wirklich interessant und vielversprechend! Das blaue und das weiße Buch begleiten mich jetzt schon eine Weile, die Rezepte machen Lust auf mehr! Als Frau „in den besten Jahren“ ist ein genussvolles Programm zur Gewichtserhaltung natürlich höchst willkommen.
    Dann drücke ich mir jetzt mal die Daumen … ;-)

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antwort Micha 23. Januar 2016 at 8:38

    Ich spring auch mit in den Lostopf, da ich gerne das neue Konzept mit ausprobieren möchte. Fühl mich richtig wohl mit den verlorenen Kilos und will das beibehalten, deshalb neuer Input ist gefragt.

  • Antwort Janika 23. Januar 2016 at 0:25

    Vielleicht klappt es ja dieses Mal mit dem Gewinn von 5:2!

  • Antwort Natja 22. Januar 2016 at 23:30

    Hallo Stephie!

    Ich hab ja schon in der FB Gruppe geschrieben, dass ich zu den glücklichen Gewinnern zählen werde! Und damit das auch funktioniert kommt hier jetzt mein Kommentar! ;)

    Ich drücke mir dann mal die Daumen!

    LG
    Natja

  • Antwort steffi hans 22. Januar 2016 at 22:40

    Wuhuu woooow das wäre ein träumchen wenn ich dieses tolle buch gewinnen würde..denn: es hört sich einfach total intersannt an und lecker dazu..desweiteren möchte ich es gerne bekommen,da ich meinem körper etwas gutes tun möchte ..abnehmen..fettabbauen..entgiften..einfach alles um mich endlich wieder wohler zu fühlen meine verdauung /stoffwechsel wieder in schwung zu bekommen und ganz toll neu erholt und fit in den kommenden frühling/sommer zu starten

  • Antwort Stefanie Müller-Seidel 22. Januar 2016 at 22:13

    Jetzt hast du mich echt neugierig auf das Buch gemacht.

  • Antwort Tanja 22. Januar 2016 at 22:07

    Hört sich sehr spannend an und ich würde das gerne ausprobieren :)

  • Antwort Jana 22. Januar 2016 at 21:59

    Ich möchte gern an meine 2 Wochen anknüpfen und würde mich über das Buch sehr freuen!

  • Antwort Daniela Koch 22. Januar 2016 at 21:28

    Das klingt wirklich interessant! Würde ich sehr gerne ausprobieren :)

  • Antwort Sabine 22. Januar 2016 at 21:23

    Liebe Stephie,
    was ich lebe und (fast schon) liebe kann ich in meinen Umfeld weitergeben – und das mit größter Begeisterung. Ich möchte gewinnen um weiter positiven Einfluss zu nehmen. Und sein es „nur“ bei meiner Familie.
    Liebe Grüße, Sabine

  • Antwort Susanne 22. Januar 2016 at 21:16

    Hallo,
    ich würde mich fürchterlich freuen zu gewinnen: Ich habe leider in der letzten Zeit stressbedingt etwas zugelegt und würde das gerne auch wieder los werden… Dafür wäre das Buch perfekt! :)

  • Antwort Anke Berger 22. Januar 2016 at 20:54

    Hallo Stephie

    Ich finde deine Block toll und verfolge ihn schon eine Weile.
    Das Buch hört sich gut an. Ich versuche schon seit einiger Zeit abzunehmen.Seit Anfang des Jahres verzichte ich auf Zucker und versuche mich im Alltag vegan zu ernähren. Das Buch wäre da ein tolles Hilfmittel und Motivationsbeber.

    LG Anke

  • Antwort Ute Hering-Bergmann 22. Januar 2016 at 20:46

    Hallo! Ich möchte das Buch gerne gewinnen, da ich schon sehr gute Erfahrungen mit dem Buch „Veganes Fasten“ gemacht habe und mir nun eine für mich passende „Fortsetzung“ wünsche!
    Viele Grüße, Ute

  • Antwort Eva Fleischmann 22. Januar 2016 at 19:40

    Liebe Stephie,

    ich habe mit Euch vegan gefastet und würde gerne weiter abnehmen. Deshalb wäre dieses Buch eine wunderbare Unterstützung. Jaja. ich würde so gerne gewinnen!

  • Antwort Angela 22. Januar 2016 at 19:08

    Hallo Stephie,
    über deinen Blick bin ich zu „Vegan Basenfasten“ gekommen. Statt 14 Tage habe 7 Tage gefastet. Zum ersten Mal, dass ich mich Vegan ernährt habe – und – es war wirklich lecker, köstlich und ich bin satt geworden. Da ich spontan die Fastenwoche in meinen Alltag eingebaut habe ,bin ich sicher, dass ich meine Ernährung , leichter als gedacht, umstellen kann. Vielleicht purzeln dann noch ein paar Pfunde. Ich würde mich über das Buch freuen.
    Herrliche Grüße
    Angela

  • Antwort Kathrin Wenninger 22. Januar 2016 at 18:32

    Ich würde mich total über das Buch freuen! Was für ein Genuß!
    Herzlichen Dank für die Verlosung,

    Kathrin

  • Antwort Ruth Benz 22. Januar 2016 at 18:27

    Ich wünsche mir das Buch vegan 5:2, weil ich es trotz veganer Ernährung seit 2 J. nicht schaffe abzunehmen.

  • Antwort Alexandra Rein 22. Januar 2016 at 18:12

    Ich mache gerade eine darmsanierung ubd würde mich riesig freuen, endlich mal was zu gewinnennämlich dieses tolle Buch! !!lg

  • Antwort patricia 22. Januar 2016 at 18:01

    Ich brauch einfach neue Motivation, damit ein paar Pfunde ins Purzeln kommen.

  • Antwort R.Fischer 22. Januar 2016 at 17:57

    Klingt gut und einfach 5:2 abzunehmen oder sein Gewicht zu halten, würde mich sehr über dieses Buch freuen.

  • Antwort Michaela Fuchs 22. Januar 2016 at 17:47

    Hallo Stephanie! Ich würde wahnsinnig gerne so ein Buch gewinnen, habe bis jetzt noch kein Buch von Frau Fischer, sondern nur ein anderes Basenfastenbuch. ich bin aber total gespannt auf die Rezepte von Frau Fischer, alleine die Fotos und Beschreibungen von euch hören sich super an!!! Alles Liebe, Michaela

  • Antwort Claudia 22. Januar 2016 at 17:34

    Hallo!
    Ich würde das Buch sehr sehr gerne gewinnen, um die 5:2 Methode auszuprobieren!
    Alles Liebe, Claudia

  • Antwort Melanie 22. Januar 2016 at 17:09

    Hallo Stephie,
    Dass Buch hört sich toll an!Es müssen noch ein paar Kilo Babyspeck weg, daher würde ich mich über den Gewinn sehr freuen!
    Viele Grüße, Melanie

  • Antwort Fritzi Rothe 22. Januar 2016 at 17:09

    Hallihallo,
    Ich habe bereits durch das Veganwerden viele Kilos abgenommen. Nun ist aber seit einiger Zeit Stillstand. Ich denke, dass mir ein Intervall-Fasten gut tun würde und wieder neuen Schwung in meinen Abnehmprozess bringen würde.
    Ich beteilige mich daher von ganzem Herzen am Gewinnspiel! Und drücke allen ganz lieb die Daumen. Viel Glück!

  • Antwort Sabrina B. 22. Januar 2016 at 16:57

    Liebe Stephie, ich würde das Buch gerne gewinnen, weil ich nächste Woche mit dem blauen Buch durch bin und bis Ende Februar noch das ein oder andere Kilo verlieren muss, um in mein Brautkleid zu passen. Liebe Grüße Sabrina

  • Antwort Heidi 22. Januar 2016 at 16:56

    Weil ich noch kein eines Buch von ihr habe und so viel Gutes gehört hab davon

  • Antwort Nicole Führer 22. Januar 2016 at 16:44

    Hallo Liebe! In den letzten Jahren haben mich viele Schicksalsschläge (Trennung und Tod meiner Mutter, Studium und Kinder alleine managen) ereilt. Dabei ist mein Seelen- und Körperplan ziemlich durcheinander geraten. Davor war ich sportlich und habe auf mein Essen und Gewicht geachtet und bin mit mir ziemlich unzufrieden. Deshalb möchte ich gerne fasten, aber habe mich bis jetzt nicht getraut. Das Buch spricht mich sehr an und ich denke es ist die ideale Unterstützung für einen Neuanfang. Danke für die Möglichkeit. Herzlichst Nicole

  • Antwort Barbara A. 22. Januar 2016 at 16:37

    Hallo Stephie!
    Wie angekündigt, hüpfe ich natürlich bei so einen Hauptpreis mit zweifachen Salto in den Lostopf!
    Ich bin schon sehr neugierig auf das neue Buch und werde sicherlich weitermachen!

  • Antwort Malik Hannelore 22. Januar 2016 at 16:36

    Hallo liebe Stephie,

    da ich bisher ein Flexitarier bin, würde mich das Buch sehr interessieren. Bisher fehlen mir einfach die passenden Rezepte. Mit dem Buch könnte sich das vielleicht ändern. LG

  • Antwort Carmen Reiser 22. Januar 2016 at 16:29

    Hallo Stephie, ich bin jetzt das 2.x mit euch in der Gruppe beim Basenfasten dabei und würde sehr gerne wissen wie man gut und richtig “ danach “ weitermacht. Ich würde mich riesig freuen es zu gewinnen..

  • Antwort Jennifer Lewerenz 22. Januar 2016 at 16:19

    Liebe Stephie, ich würde das Buch sehr, sehr gerne gewinnen! Ich habe das vegane Fasten gerade hinter mir und bin gerade in der Aufbauphase. Da ich noch einige Kilo zuviel habe, wäre das Buch ideal für mich!

  • Antwort Jana Kaht 22. Januar 2016 at 16:18

    Hallo, vielen Dank für die tolle Verlosung. Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einer vernünftig und gesunden Art der Ernährungsumstellung und nach deiner begeisterten Beschreibung von Elisabeth Fischer Vegan 5:2, kann ich mir gut vorstellen, das dass genau das ist was ich gesucht habe. Unkompliziert Rezepte, flexibel und ohne Essens Verzicht. ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.

  • Antwort Nina 22. Januar 2016 at 16:14

    Oh das klingt ja auch super, ich war schon von dem Fastenbuch begeistert, da würde ich gerne das Vegan 5:2 Buch gewinnen

  • Antwort Angelina Bösing 22. Januar 2016 at 16:08

    Hallo! Wieder so eine tolle Aktion! Danke! Ich würde mich sehr über das Buch freuen da ich die Vegan Fasten Bücher total klasse finde, auch für meine Familie.
    Ich würde mich sehr freuen es zu gewinnen! Liebe Grüsse die voll motivierte Angelina

  • Antwort Dagmar Zimmerman 22. Januar 2016 at 16:07

    Hallo liebe Stephy,noch bin ich in der Fastenphase,aber ich möchte so gern weitermachen mit dem 5 : 2 Buch.Deine Infos sind so informativ und laden ein mit- und weiterzumachen.Vielen Dank für Deine Mühe.Und ich freue mich, wenn ich dieses Buch gewinne.

  • Antwort Jana Kaht 22. Januar 2016 at 15:59

    Hallo, vielen Dank für die tolle Verlosung. Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einer vernünftig und gesunden Art der Ernährungsumstellung und nach deiner begeisterten Beschreibung von Elisabeth Fischer Vegan 5:2, kann ich mir gut vorstellen, das dass genau das ist was ich gesucht habe. Unkompliziert Rezepte, flexibel und ohne Essens Verzicht. ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Lg Jana Kaht

  • Antwort Anja Krause 22. Januar 2016 at 15:49

    Liebe Stephie,
    Ich würde mich auch riesig über das Buch freuen. Ich bin manchmal etwas Ideenlos, vielleicht hilft das Buch dabei den Weg der gesunden Ernährung zu beschreiten.

  • Antwort Christa 22. Januar 2016 at 15:43

    Hört sich gut an – und ohne Haushaltszucker und vollwertig scheint genau mein Ding zu sein. Wäre schön, wenn ich Glück hätte.
    Liebe Grüße,
    Christa

  • Antwort Anja 22. Januar 2016 at 15:35

    Würde auch zu gerne das Buch gewinnen.Möchte auch gerne abnehmen und würde das zu gerne mit Hilfe dieses Buches tun .Mich hat schon das erste Buch sehr begeistert.

  • Antwort Maria 22. Januar 2016 at 15:08

    Ich würde das Buch wahnsinnig gern gewinnen die Rezepte in den beiden Vorgängerbüchern haben mir schon sehr gut gefallen, kenne auch das 5:2 Prinzip und die Kombi daraus bestimmt super!

  • Antwort Claudia 22. Januar 2016 at 14:48

    Hallo Stephie, das Konzept hört sich extrem spannend an. Das würde ich gerne ausprobieren und darum wäre der Gewinn natürlich großartig

  • Antwort Karin Halbich 22. Januar 2016 at 12:53

    Wie toll!! Danke Dir, liebe Stephie!
    Für mich als Mutter von 6 Kindern ist die gesunde Ernährung echt grad nicht einfach! Ich würde mich sehr über das Buch freuen…
    Karin

  • Antwort Angela Stiassny 22. Januar 2016 at 12:48

    Liebe Stephie,

    ich faste gerade und beschäftige mich aktuell mit dem „danach“ und wie ich gesund 20 Kilos verlieren kann.
    Das intermettierende Fasten scheint mir das Richtige für mich zu sein.
    Hätte mich so oder so ab den Aufbautagen an deinen Rezepten orientiert, aber wenn es jetzt so ein perfekt zugeschnittenes Buch gibt, würde ich mich natürlich umso mehr freuen. :-)

  • Antwort Chrissy Böck 22. Januar 2016 at 12:41

    Ich bin dabei… Brauch ich unbedingt, habe es nicht für möglich gehalten, aber ich hab hier auf der Reha zugenommen und meine Hosen zwicken :-/ also liebe Glücksfee, sei an meiner Seite :-)
    LG Chrissy

  • Antwort Sandra 22. Januar 2016 at 12:38

    Hallo Stephie,
    Ich würde mich sehr freuen über das Buch. Alle anderen hab ich ja schön und ich liebe diese Bücher einfach. Die Rezepte sind immer toll und lecker.

    Daumendrück

    Liebe Grüße Sandra

  • Antwort Sabine 22. Januar 2016 at 12:15

    Hallo Stephie,
    … ich hüpf mal in deinen Lostopf und freue mich auf das Buch passt doch perfekt denn ich stelle gerade meine Ernährung um …

  • Antwort Moni 22. Januar 2016 at 12:01

    Oh, ja, bittebittebitte! :-)
    Liebe Stephie,
    Die ganze Zeit verfolge och schon eure basenfasten-challenge, auch wenn ich mich noch nicht angeschlossen habe. Die „Intermittierende“ Fastenkur klingt für mich mit Fleischesser-Mann und kleinem Kind machbarer als eine zweiwöchige Kur, bei der ich für den Rest meiner Familie zusätzlich „normal“ kochen muss – hier finden sicher alle was zum Sattwerden :-)
    Liebe Grüße, Moni

  • Antwort Eva 22. Januar 2016 at 11:29

    Oh wie toll von dir und auch Elisabeth Fischer…vielen Dank für die Verlosung!!! Mir fällt es im Alltag mit 3 kleinen Kindern nicht immer so leicht, nur gesundes auf den Tisch zu bringen. Ich bin deshalb sehr interessiert an dem buch, um einen weg für uns alle zusammen zu finden. 2 Fastentage nur für mich lassen sich sicher gut einbauen…und ist die Mama schlank und zufrieden, sind es die Kinder auch

  • Antwort Simone 22. Januar 2016 at 11:22

    Hallo! Ich würde das Buch gerne gewinnen, da ich von den beiden anderen Büchern so begeistert bin!
    Liebe Grüße, Simone

  • Antwort Silke s. 22. Januar 2016 at 11:14

    Liebe stephie! Ich stecke in der zuckerfalle! Ich will da raus und schaffe es nicht. Ich hoffe mit dem Buch als Begleiter einen besseren weg daraus und rein ich die bessere Ernährung zu finden. Liebe grüße silke

  • Antwort Svea 22. Januar 2016 at 11:13

    Liebe Stephie,
    danke für Deine Bemühungen, Du machst das hier echt toll.
    Das Buch wäre eine super Alternative zu meinen vorhanden Rezepten, ich mag die Idee eines vorgegebenen Planes, das fällt mit nämlich schwer; selbst einen zu entwickeln. Ich muss mich nicht streng dran halten, wie bei einer starren Diät, darum geht es mir aber nicht, ich möchte mich und meine Familie vollwertiger ernähren und dazu wäre das Buch perfekt.

  • Antwort Diana 22. Januar 2016 at 11:06

    Ich würde gern meinen Stoffwechsel in Gang bringen und etwas Gutes für mich tun!

  • Antwort Mareike (Mimi) 22. Januar 2016 at 10:51

    Liebe Stephie, vielen Dank für die tolle Rezension. Ich habe schon seit zweieinhalb „Heilsames Basenfasten“ von Elisabeth Fischer und mag es sehr. Das intermittierende Fasten interessiert mich schon lange. Ich finde es prima, dass Elisabeth auf Haushaltszucker verzichtet. Das versuche ich auch gerade. Und ich liebe einfach Kochbücher und Bücher zum Thema Ernährung <3 Aus all diesen Gründen würde ich mich riesig freuen, eines der signierten Exemplare bald mein Eigen nennen zu dürfen :) Liebe Grüße!

  • Antwort Yvonne Menter 22. Januar 2016 at 10:49

    Juhuuuuuuu, ich möchte das Buch soooo gern gewinnen und weitere Kilos verlieren. Außerdem beschäftigt mich das intermittierende Fasten seit einiger Zeit und da passt das Buch einfach perfekt!

    Danke Stephie und danke an Elisabeth Fischer

  • Antwort gm 22. Januar 2016 at 10:48

    Mir fällt abnehmen so schwer, geht eigentlich gar nichts … aufgrund dessen dass ich keine schilddrüse mehr habe, und die Medikamente nicht vertrage …
    Vielleicht klappt es ja damit … wäre genial, da ich schon zu knabbern habe mit meinem gewicht…

  • Antwort Beatrix 22. Januar 2016 at 10:42

    Das 5:2 klingt sehr interessant, deshalb würde ich mich riesig darüber freuen!

  • Antwort Nadine 22. Januar 2016 at 10:40

    Ich mache gerade zum zweien mal das vegane basenfasten und würde mir aus dem 5:2 Buch gerne Inspirationen für die Zeit danach holen. Ich hüpfe mit Freude in den Lostopf -)

  • Antwort Birgit Lange 22. Januar 2016 at 10:30

    Bisher hab ich immer konventionell gefastet. Da ich vegan lebe, würde ich dieses Buch gern lesen und dann auch danach leben, um mein Gewicht endlich mal zu halten.

  • Antwort Katharina Vinz 22. Januar 2016 at 10:30

    Liebe Stephie, ich möchte das Buch gern gewinnen, weil es eine prima Chance wäre, endlich u dauerhaft abzunehmen… Durch eine Hormontherapie (Kiwu) habe ich im Hetbst innerhalb weniger Wochen 12 kg zugenommen, und erhole mich zZt von einer schweren Wirbelverletzung nach einem Autounfall. Auch dafür ist Abnehmen super wichtig Ich bin voraus Bus Ende Februar krank geschrieben und solange ist auch Mama bei mir, sie würde auch mitmachen und kochen und ab März geht’s dann auch allein Ich bin jetzt bei 82 kg und möchte gern auf 68/69 wieder runter bei 1,65 Körpergröße. Elisabeths Rezepte sind auch eine prima Abwechslung zu A Hildmanns Rezepten… Lieber Gruß Katharina

  • Antwort Irmi 22. Januar 2016 at 10:25

    Das Buch interessiert mich sehr. Das kommt auf meine „Must have“-Liste. Falls ich es nicht gewinne, werde ich es mir unbedingt kaufen.
    Danke für die Vorstellung!
    LG
    Irmi

  • Antwort Kerstin Hösl 22. Januar 2016 at 10:12

    Liebe Stephie,
    wie schön, dass du wieder an Deine Leser gedacht hast und uns eine Freude mit diesem Gewinnspiel bereitest! Ich bin ja schon total begeistert von dem grünen Buch, auch wenn ich nicht konsequent basenfaste. Aber die Rezepte regen mich an und deshalb interessiere ich mich auch sehr für das neue Buch 5:2. Außerdem käme es meiner Kochbuchsucht zugute ;-)
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Kerstin

  • Antwort Frauke 22. Januar 2016 at 10:09

    früher hab ich gern gefastet, aber das funktioniert mit kindern nicht mehr so gut. vielleicht hilft ja das buch :)

  • Antwort Jenny 22. Januar 2016 at 10:08

    Mich würde das Buch sehr interessieren, da ich auch schon das Vegan Fasten Buch von Elisabeth Fischer habe und es sehr gut finde!

  • Antwort Doris 22. Januar 2016 at 10:01

    Hallo,
    Ich habe noch nie gefastet, denn irgendwie hat mich das „hungern“abgeschreckt und wenn es hier anders geht, ,freue ich mich! Ich lebe seit meinen 15 lebensjahr fleischlos und stelle seit einigen Monaten auf vegan um. Ich würde mich über das Buch sehr freuen..

  • Antwort Chrisi 22. Januar 2016 at 10:01

    Das 5:2-Prinzip finde ich sehr interessant und wenn es dazu noch vegane Rezepte gibt…
    Also 1x an mich bitte! :-)

  • Antwort Helga 22. Januar 2016 at 9:48

    Liebe Stephie,
    4 Jahre vegan, doch noch lange nicht am Ziel,
    irgendwie sind die Kilos noch Zuviel.
    Ich glaub´ich würd´s schaffen, mit 5:2
    und ne tolle Hilfe wäre das Büchlein dabei :-) :-)

    Alles Liebe und weiterhin so viel Energie für deinen immer interessanten Blog wünscht dir
    Helga

  • Antwort Chrisi 22. Januar 2016 at 9:45

    Das Buch würde mich sehr interessieren. Intermittierende Fasten soll ja sehr gesund sein und ich bin auch auf die neuen Rezepte gespannt…

  • Antwort irene 22. Januar 2016 at 9:44

    Hört sich sehr interessant an. Falls ich nicht gewinne werde ich mir das Buch kaufen bzw. Beide Bücher .
    Bin nicht bei Facebook aber vielleicht hab ich ja doch Glück

  • Antwort Laura 22. Januar 2016 at 9:41

    Mich würde das Buch sehr interessieren, da ich gerne meine Ernährung von vegetarisch auf komplett vegan umstellen möchte und ich nach dem Erfolg des Basenfastens gerne mit diesem Buch weitermachen möchte :-)

  • Antwort Nina 22. Januar 2016 at 9:36

    Oja, das würd ich gern gewinnen. Alles geliked, also ab in den Lostopf!
    Grüße von Nina

  • Antwort KoRa 22. Januar 2016 at 9:31

    Nicht wahr! Konnte ich jetzt etwa doch kommentieren?
    Ja, dann reihe ich mich doch mal ein in die Schlange der Gewinnwilligen :)
    Ich lese ja schon lange in der Gruppe mit und setzte es teilweise auch um, aber eben nicht konsequent. Also quasi 5:2 :)

  • Antwort Tina 22. Januar 2016 at 9:31

    Das klingt einfach fantastisch … Nachdem ich jetzt schon mehrmals gefastet habe und weiß das es gut tut , möchte ich mein Gewicht genussvoll halten. Ist mir bis jetzt nicht so geglückt.

    • Antwort Tina 22. Januar 2016 at 9:45

      … Ganz vergessen: ich möchte gerne das Buch gewinnen

      P.s die richtige mailadresse ist unter diesem Kommentar … mit Lesebrille wäre das nicht passiert :-)

  • Antwort Paula Heinl-Lockhart 22. Januar 2016 at 9:30

    Meine beste Freundin ist seit Jahren vegane, hat mir diesen Facebook Gruppe empfohlen zur Unterstützung, da ich mehrer Kilos verlieren möchte, und mir ein basische Ernährungs Konzept sehr interessiert. Die unterstützung dabei von Stephanie, die weiderum von Elizabeth Fischer find ich super, wird auch gerne nach dem 14 fasten gleich im Anschluß erweitern wollen bei neuen Rezepte, information und Tips..

  • Antwort Petra BRaun-Lichter 22. Januar 2016 at 9:27

    Hallöchen, mich würde das Buch sehr interessieren. Bin gerade am blauen Buch 1 Woche und habe erst wenig abgenommen. Aber ich bin guter Dinge, vorher habe ich ein Jahr alles mögliche angestellt und Garnichts abgenommen. Nun würde mich auch die Fortsetzung interessieren. Liebe Grüße

  • Antwort Li Na 22. Januar 2016 at 9:26

    Das Buch wäre ein großartiger Anschluss an mein geplantes Fasten! Würde mich sehr über den Gewinn freuen, als Student muss man schließlich auch aufs Geld achten…

  • Antwort Jennifer 22. Januar 2016 at 9:21

    Hallo Stephie,
    es geht also in die nächste Verlosungs- Runde. Da ich nächste Woche mit dem Basenfasten starte, wäre das Buch 5:2 natürlich perfekt um danach direkt weiter zu machen. Vielleicht habe ich ja diesmal Glück. :)
    Viele Grüße, Jennifer

  • Antwort charlotte 22. Januar 2016 at 9:06

    Sowas ist genau das was ich suche.
    Bin schon auf den veganen Weg, aber das allein genügt nicht zum Abnehmen. Jetzt also noch auf der Suche nach was Passendes. Scheint das ich das mit diesem Buch gefunden habe?!?!
    Würde es sehr gerne ausprobieren!

  • Antwort bauchundnase 22. Januar 2016 at 8:53

    Das klingt alles toll und ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf.
    Das Kurzzeitfasten kenne und praktiziere ich schon, da ich aber mein Leben gerade auf Vegan umstelle, bin ich für Rezeptvorschläge immer offen.

  • Antwort Anke Kersting 22. Januar 2016 at 8:50

    Hallo, ich kenne die anderne beiden Bücher und fühle mich jedesmal wirklich gut, wenn ich mich basich ernähre.
    Und die Möglichkeit, das dauerhaft (auch gewichtsmäßig) in den Griff zu bekommen, reizt mich sehr. Da ich bisher die beiden Bücher beide toll finde, würde ich mich sehr freuen, auch noch ein weiteres Buch von Elisabeth Fischer zu haben udn würde es SEHR GERNE gewinnen :-)
    Grüße von Anke

  • Antwort Jenny 22. Januar 2016 at 8:40

    Ich könnte das Buch gut gebrauchen, hab dank meiner vielen gemütlichen Viedeo-Abende mit meinem Freund einige viele Kilos in den letzten Jahren zugenommen…

  • Antwort Nicole Stadelmann 22. Januar 2016 at 8:35

    Ich möchte gewinnen, weil ich das Prinzip kenne aber jetzt eine „vegane “ Vorlage hätte es durch zuziehen! !!

  • Antwort Doris Philipp 22. Januar 2016 at 8:35

    Genial Das kommt gerade zur rechten Zeit möchte nach Karneval fasten und brauche genau die Anleitung

  • Antwort Beate (BAT) 22. Januar 2016 at 8:26

    Nach dem ersten Fasten habe ich versucht, dieses Prinzip in irgendeiner weise für mich zu gestalten, unwissend, dass dieses Buch in Planung ist. Was soll ich sagen, es hat nicht funktioniert.
    Ich würde dieses Buch gerne gewinnen, um etwas an der Hand zu haben, damit es mir dieses mal nach dem Fasten gelingt.

  • Antwort Punke 22. Januar 2016 at 8:26

    Liebe Stephie,herzlichen Dank für den ausführlichen Bericht und die tolle Verlosung.Ich möchte dieses Buch gewinnen,weil ich seit Jahren mit meinem Gewicht hadere und 5:2 eine schöne gesunde Alternative dazu ist.Nach dem Motto: Nicht jammern,sonder etwas tun.!

  • Antwort verena 22. Januar 2016 at 8:21

    Guten morgen:)
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen – da in der fb-gruppe gerade so gut gefastet wird, würde mich sehr interessieren, wie ich dauerhaft weitermachen kann, weg komme von den verarbeiteten Produkten und meinem körper dauerhaft Entlastung bringe :)
    Ich würde mich riiiesig freuen:)
    Lg und ein entspanntes Wochenende :)

  • Antwort Laura 22. Januar 2016 at 8:16

    Ich würde gerne gewinnen, weil mich das Prinzip einfach total interessiert und ich mir gut vorstellen kann, das mal auszuprobieren!

  • Antwort Biggi 22. Januar 2016 at 8:14

    Klingt super, da springe ich doch direkt wieder in den Lostopf, vielleicht habe ich dieses Mal Glück! :-)
    GLG Biggi

  • Antwort Susanne 22. Januar 2016 at 8:14

    Ich bin, während meiner Diplomarbeitsphase, etwas auseinander gegangen.. Und damit ich in diesem Jahr vielleicht ohne Scham im Garten liegen kann, wäre das Buch ein Kracher!! :)

  • Antwort Kornelia Kramer 22. Januar 2016 at 8:08

    Teilen des Artikels mit #einfachstephie in sozialen Netzwerken verdoppelt wie immer die Gewinnchance! Bitte nicht den #einfachstephie vergessen einzufügen beim Teilen, sonst finde ich euch nicht! Das mit dem einfügen hab ich nicht verstanden. Wo soll ich das einfügen? Ansonsten bin ich absolut begeistert vom Basenfasten. Das erste Mal seit Jahren, dass ich tatsächlich abnehme und mich auch noch super gut dabei fühle. Da will ich auf jeden Fall dran bleiben. Und dieses Buch hätte ich natürlich auch sehr gerne.

    • Antwort Stephie 22. Januar 2016 at 9:19

      Liebe Kornelia,
      Du teilst den Artikel nicht mit „Jetzt teilen“, sondern als „Teilen…“. Dann siehst Du mein Bild. Oben als Text fügst Du #einfachstephie ein. Mehr ist es nicht. Lieben Dank und schön, dass Du dabei bist! LG, Stephie

      • Antwort Kornelia Kramer 22. Januar 2016 at 9:30

        Dann hab ich das glaub ich richtig gemacht.

  • Antwort Meike 22. Januar 2016 at 8:05

    Bin nach der tollen Buchbesprechung von Dir total neugierig geworden und würde mich riesig freuen, wenn das Los auf mich fiele :-)

    Herzliche Grüße
    Meike

  • Antwort Dirtsa 22. Januar 2016 at 8:00

    Liebe Stephie,
    auch ich bin wieder dabei :o) und hoffe das ich diesmal mehr Glück habe. Ich würde es sooooo gerne gewinnen, da es meinem Körper einfach nur gut tut.
    Lieben Gruß, Dirtsa

  • Antwort Steffi 22. Januar 2016 at 7:54

    Hallo Stephie,
    wir haben schon die beiden ersten Bücher von Elisabeth Fischer und sind total begeistert. Wir kochen sehr häufig darauß auch wenn wir nicht gerade eine Woche Basenfasten machen. Das Buch wäre nun noch ein super Ergänzung zu den beiden anderen. Besonders sind wir immer auf der Suche nach Express-Rezepte ohne Weißmehl und Zucker. Bin also wirklich sehr gespannt auf das neue Buch, da wir uns Gesund ernähren wollen.
    Grüße
    Steffi

  • Antwort Dani 22. Januar 2016 at 7:52

    Klingt sehr vielversprechend , das Buch !
    Ich würde mich sehr darüber freuen , da ich immer auf der suche nach veganen , gesunden UND familientauglichen Rezepten bin

  • Antwort monika hirmer 22. Januar 2016 at 7:44

    Jetzt fehlt mir zum Teilzeitfasten nur noch das Buch

  • Antwort Barbara Matzke 22. Januar 2016 at 7:33

    Liebe Stephie,
    das hört sich genial an.Die logische Folge auf sie beiden anderen Bücher!
    Auch ich kämpfe mit mehr Kilos seit den Wechseljahren und Elisabeth Fischer hilft da sehr….Also…….brauche ich natürlich auch dieses Buch
    Herzliche Grüße
    Barbara

  • Antwort Sara Rotter 22. Januar 2016 at 7:32

    Liebe Stephie! Ich habe ja vor kurzem schon einen Artikel dazu auf der Vegan-Fasten-Seite in Facebook geteilt. Deine Beschreibung macht mir jetzt noch viiiiel mehr Lust darauf. Hinzu kommt, dass ich über jedes vegane Rezept dankbar bin, da ich bald einen Junggesellinnenabschied planen darf, bei dem auch einige Veganerinnen anwesend sein werden. Und da wir hier am Land große Schwierigkeiten haben ein Lokal zu finden, dass vegane Speisen anbietet, möchte ich die Meute gerne vorab verköstigen. :-)

  • Antwort Julia 22. Januar 2016 at 7:31

    Das wäre ein prima Einstieg um meinen Körper zu „reseten“ nach den ganzen Schlemmertagen und meinem Totalausfall nach dem Bänderriss.
    Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, dieses tolle Buch zu gewinnen.

  • Antwort Eva 22. Januar 2016 at 7:30

    Hallo Stephie,
    ich würde super gerne eines dieser Bücher gewinnen. Ich fange heute an, wieder fit (und leichter) zu werden und da kommt mir jede Unterstützung recht. Ich kenne noch kein Buch von Elisabeth Fischer, habe aber schon viel Gutes über die Autorin gehört.
    Ich teile diesen Artikel gerne über Facebook, vielleicht habe ich ja Glück.
    LG Eva

  • Antwort Alena 22. Januar 2016 at 7:30

    Morgen sind meine ersten 2 Wochen des veganen Basenfastens um und ich fühle mich so gut, wie schon lange nicht mehr. Außer viel mehr Energie und guter Laune merke ich auch, dass meine Neurodermitis immer weniger wird. Ich möchte unbedingt weiter so auf meine Ernährung achten und würde mich über das neue Buch „5 : 2 Vegan“ als Gewinn deswegen unglaublich freuen.

  • Antwort Marion 22. Januar 2016 at 7:29

    Hallo liebe Stephie,

    vielen Dank für diese ausführliche Rezension zum neuen Buch 5:2, welche einen schönen Einblick bietet.
    Nun, warum möchte ich gewinnen? Dank Deines Blogs und Deiner FB-Gruppe, die mich beim Basenfasten wunderbar unterstützt haben, bin ich regelrecht Fan von Elisabeth Fischer und ihren Büchern bzw. Rezepten geworden. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich das neue Buch 5:2 zu meinem blauen sowie weißen Buch gesellen könnten. Bin schon sehr gespannt auf den Inhalt und wie dieses Prinzip funktioniert. Gerne würde ich es ausprobieren.

    Alles Liebe,
    Marion

  • Antwort Monika 22. Januar 2016 at 7:28

    Mich würde das Buch sehr interessieren da ich, seitdem ich vegan lebe, noch kein Gramm abgenommen habe, leider ist bei mir eher das Gegenteil der Fall.

  • Antwort Dani 22. Januar 2016 at 7:12

    Das wäre ein super Gewinn, nachdem ich mir das 14 Tage Programm nun gekauft habe

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen