Die neue Stephie: authentische Fotos ohne Studio

3. Dezember 2016
Fotoshooting 2016 bei Stephie zu Hause

Die alten Stephie-Fotos waren ja auch schön, doch das bin ich nicht (mehr). Nicht nur, weil die Haare zwischenzeitlich ordentlich gewachsen sind. Ich bin anders, womit ich nicht die tieferen Falten meine. Wo auch immer ich persönlich auf Leser oder Kollegen traf, hörte ich: „Ach, du bist die Stephie? Habe dich gar nicht erkannt anhand deiner Blog-Fotos.“ 

 

ueber-mich

 

So beschloss ich, neue Fotos schießen zu lassen. Ich bin absolut nicht fotogen und verdrücke mich lieber, sobald irgendwo eine Kamera auftaucht. Damit ihr mich künftig überall erkennt, dürft ihr heute mein neues Profilbild aussuchen. Weiter unten im Artikel zeige ich Fotos, die ich als mögliche Portraits zugeschnitten habe. Ihr sollt mir bitte sagen, welches euer Lieblingsbild ist. 

 

Die Fotografin für natürliche Fotos

Auf der Wubttika lernte ich kürzlich Melanie Osterried kennen. Eine lockere, moderne Frau, mit der ich sofort eine Wellenlänge hatte. Wir tauschten Visitenkarten aus. Damals dachte ich nicht sofort daran, dass Melanie meinem Blog ein realistischeres Bild geben könnte.

Zu Hause dann schaute ich mir alle gesammelten Homepage-Adressen an. Als ich Melanies Bilder sah, stockte mir der Atem: So natürliche Familienfotos habe ich noch nie gesehen! Wow! Die Frau ist nicht nur sympathisch. Die kann was! Kurzerhand telefonierten wir und vereinbarten einen Termin. Sie nahm mir schon im Vorgespräch sämtliche Scheu vor eigenen Portraits.

 

Fotografin Melanie Osterried in Action

Chaos in Küche und Esszimmer. Melanie ist mitten drin…

 

Stephies Homestory

Wie in einer Homestory kam ich mir vor, als Melanie Osterried zu mir nach Hause kam. Wir haben diesen privaten Rahmen gewählt, weil ich euch ein realistisches Bild von mir geben möchte – in meinen eigenen vier Wänden. 

 

Stephie in der Küche

In meiner eigenen Küche

 

Also suchten wir bei uns im Haus nach geeigneten Plätzen für das Foto-Shooting. Draußen war es an diesem Tag leider trüb, saukalt und düster. Wir versuchten Aufnahmen auf der Treppe, im Wohnzimmer, in der Küche, im Esszimmer und nutzten alle Ecken aus. Doch das Licht war trotz der Tageslicht-Lampen nicht optimal für authentische Bilder. Die Aufnahme in der Küche gefällt mir trotzdem. Naja, ich hätte wohl die Bluse in die Hose stecken sollen, wie ich es sonst auch immer tue ;-).

Schließlich gingen wir doch nach draußen, wo es gerade mal aufgehört hatte zu regnen. Dort entstanden meine Lieblingsbilder! Halb tiefgefroren quatschte ich mit Melanie und merkte irgendwann gar nicht mehr, dass die Kamera zwischendurch klickte. Wir hatten so viel Spaß, dass ich mitunter fürchtete, die Bilder könnten verwackeln durch unser Gekicher. Doch die Fotografin hatte alles im Griff.

Stephie im Garten

Mein Lieblings-Shirt ließ mich fast abheben beim ersten Windstoß

 

Nach dem Shooting sah unser Haus aus wie nach einem Einbruch 

Wir trugen Dekoration hin und her, verrückten Möbel, spielten mit Vorhängen. Kaum etwas stand nachher noch da, wo es eigentlich hingehört. Meine Lieblings-Klamotten hingen im Hausflur mit verschiedenen Schuhen für unterschiedliche Szenen. Die Küche versank im Krümel-Chaos. Meine Tochter war sichtlich amüsiert, als sie aus der Schule kam.

 

Fotoshooting 2016 bei Stephie zu Hause

Allerhand Equipment kreuz und quer im Haus verstreut

 

Das Shooting hatte viel mehr Zeit in Anspruch genommen als geplant. Wir hatten einfach immer wieder neue Ideen, welche Perspektiven wir noch probieren könnten. Da vergeht die Zeit wie im Flug. 

Meine Tochter fing kurzerhand während der allerletzten Aufnahmen ein paar Szenen des Shootings ein. Sie animierte uns dazu, doch noch Fotos während der Arbeit am Blog zu machen. Das hatten wir vor lauter anderer Ideen schlicht vergessen. Mein Büro konnte ich so schnell nicht aufräumen, also setzte ich mich mit dem Laptop an den Esstisch. Hier sitze ich nämlich oft, um eure Emails zu beantworten. 

Ich hoffe, euch gefallen meine neuen Fotos. Natürlich mochte ich auch die anderen Fotos, doch das hier bin doch ein Stückchen mehr ICH. Meine Favoriten, die ich als Profilbilder für Social Media nutzen könnte, seht ihr hier:

4 Fotos. Welches Portrait ist Dein Favorit?

Welches Portrait ist Dein Favorit?

 

Nun meine Frage: Welches Portrait soll ich für Facebook, Instagram & co verwenden? Ihr dürft mit entscheiden, indem ihr mir euren Favoriten mitteilt. Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten. Welches den ersten Platz macht, seht ihr dann in der kommenden Woche im Netz…

Alles Liebe, eure 

Unterschrift Stephie

 

 

 

P.S.: Im Frühjahr machen wir  mit Melanie noch eine kleine Fotostrecke mit Familie. Diese bleiben aber selbstverständlich im privaten Bereich unter Verschluss. Auf das Shooting freue ich mich jetzt schon. Wenn ihr Melanie engagieren möchtet, findet ihr hier ihre Homepage.

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

32 Kommentare

  • Antwort Elke Voß (EinfachnurElke) 3. Januar 2017 at 11:01

    Hallo Stephie,

    ich weiss gar nicht wie Du daruf kommst, das Du nicht Fotogen sein solltest.
    Das könnte ich eher von mir behaupten, aber nicht von Dir.

    lg, Elke

  • Antwort Brid Bischoff 10. Dezember 2016 at 23:27

    Hi liebe Steph ;-)

    der Tag wird dir sicher lange in Erinnerung bleiben. Die Fotos sind toll geworden. Jedes ist auf seine Weise gut gelungen.

    meine beiden Lieblingsfotos sind 1 und 3 – für deinen Block ist Nr. 3 für mich das Richtige. Dein Blick ist direkt auf den „Besucher“ deiner Seite gerichtet, ein zartes Lächeln im Gesicht überzeugt, jede Person, die dich anssieht erkennt, dass du eine positive Ausstrahlung hast und dir deine Arbeit auf dem Block Spaß bereitet.

    lg Brid ;-)

  • Antwort Maria 5. Dezember 2016 at 21:27

    Für den Blog würde ich Bild Nr. 3 wählen. Mit vermittelt es, du weißt von was du schreibst .

    Alles vier sind super geworden!
    Liebe Grüße
    Maria

  • Antwort Nicole 5. Dezember 2016 at 18:52

    Nummer 2 :)

  • Antwort Marion 5. Dezember 2016 at 18:08

    Mein Favorit ist Bild 2: der offen strahlende Blick der mich direkt anschaut gefällt mir;
    Bild 4 find ich auch sehr schön; es ist etwas verträumter, hat auch was;

  • Antwort Sabine 5. Dezember 2016 at 12:08

    ich finde die Nummer 1 am schönsten, wobei natürlich alle was besonderes haben :-)

  • Antwort Anja 5. Dezember 2016 at 11:27

    Bild 2 ist mein Favorit! Gleich danach kommt Bild 1. Du siehst echt toll aus, die Frisur steht dir gut.

  • Antwort Nicole 5. Dezember 2016 at 10:47

    Hallo Stephie,
    ich mag auch die Nummer 4 am liebsten. Allerdings finde ich das erste Foto in deinem Post auch super. Vielleicht solltest du überlegen, das auch noch mit in die Auswahl zu nehmen.
    Liebe Grüße aus dem Sauerland!

  • Antwort Astrid Götz 5. Dezember 2016 at 9:58

    Hallo,

    also mir gefiel spontan Bild 4 am besten……..auch nach mehrmaligem Ansehen.
    Kann der “ Vorschreiberin“ wegen der Farbe nicht zustimmen ( nicht deine Farbe) .
    Im Gegenteil…..ich finde sie ausdrucksstark und toll für dich .

    Aber egal für welches Bild letztlich die Entscheidung fällt…..schön sind sie alle.

  • Antwort Viki 5. Dezember 2016 at 8:14

    Nummer 1 finde ich so schön natürlich.

  • Antwort Melanie Surdyk 5. Dezember 2016 at 7:35

    Liebe Stephie,
    Ich würde Nummer 1 oder Nummer 4 nehmen, da wirkst Du wunderschön natürlich.
    Alle Fotos sind sehr schön, aber Foto 2 sieht aus wie ein Werbefoto für Elite Partner oder Parship und Foto Nummer 3 wie ein Bewerbungsfoto.

    Liebe Grüße
    Melanie

    • Antwort Stephie 5. Dezember 2016 at 8:48

      Haha, meinste, ich hätte mit Bild Nr. 2 Chancen auf Abenteuer bei Elite-Partner? :-)))) Jetzt muss ich immer daran denken, wenn ich dieses Bild betrachte. Danke für den Lacher am frühen Morgen. Herrlich!

    • Antwort Moni 5. Dezember 2016 at 11:11

      Herrlich, genau mein Gedanke zu jedem Bild formuliert! :-)

  • Antwort Stephie 5. Dezember 2016 at 6:31

    Alle Bilder sind sehr schön – drei finde ich für den Blog am Passendsten.

  • Antwort Anja 4. Dezember 2016 at 23:54

    Mir gefällt am besten Nr. 4

  • Antwort yvonne 4. Dezember 2016 at 22:40

    Bild 4 ist mein eindeutiger Favorit.
    Klar, natürlich und ohne Schnickschnack

  • Antwort Kerstin 4. Dezember 2016 at 22:36

    Ich finde die Nr. 3 am schönsten. Die Farbe steht dir unheimlich gut. Liebe Grüsse Kerstin

  • Antwort Mel Bi 4. Dezember 2016 at 21:17

    Nummer 2

  • Antwort Eva Fleischmann 4. Dezember 2016 at 17:01

    Ich mag 1 und 3 am liebsten und würde unterschiedliche für fb, Instagram, etc nutzen. Schön sind sie alle. Und wenn Du verschiedene nutzt, bekommt man jeweils andere Facetten von Dir mit. Du siehst einfach gut aus!
    Liebe Grüße

    • Antwort Stephie 4. Dezember 2016 at 21:34

      Vielen Dank, liebe Eva. Da die Meinungen tatsächlich so weit auseinander gehen, scheint mir Dein Vorschlag ein guter Weg zu sein.

  • Antwort Irmi Finke 4. Dezember 2016 at 12:33

    Bild 1 oder 2, aber die Fotos sind alle toll

  • Antwort Simone 4. Dezember 2016 at 12:08

    Bild 2!!!! ♡
    Dabei sind alle schön….

  • Antwort Brigitte Nusime 4. Dezember 2016 at 11:36

    Mein absoluter Favorit ist die Nummer 4. Stark, dynamisch und dabei ganz natürlich.

    Das in Kurzform, ausführlicher habe ich dir privat dazu geschrieben

  • Antwort Birgit 4. Dezember 2016 at 11:13

    Die Fotos sind alle super, aber Nr. 2 ist mein Favorit!

  • Antwort SONJA 4. Dezember 2016 at 11:09

    Ich finde 3 dann 1. 2 mit den Rosen ist mir zu sehr gestellt und lila finde ich ist nicht deine Farbe. Oder zumindest nicht dieser Ton . LG Sonja

  • Antwort Claudia 4. Dezember 2016 at 10:35

    Es sind alle vier Fotos wunderschön…Von wegen, du bist nicht fotogen…. Am besten gefällt mir die Nr 2, da strahlst du uns so direkt an.

  • Antwort Karin 4. Dezember 2016 at 10:24

    Mir gefällt Bild 3 am besten.

  • Antwort Kerstin Hösl 4. Dezember 2016 at 10:13

    Hallo Stephie! Wunderschöne Bilder!!! Toll!!! Als Profilbild finde ich Nummer 2 am schönsten. Auf dem Bild lächelst du so schön natürlich direkt in die Kamera.
    Alles Liebe und einen schönen Sonntag,
    Kerstin

  • Antwort Jasmin 4. Dezember 2016 at 10:04

    Nummer 1 und 2

  • Antwort Anne 4. Dezember 2016 at 9:51

    Für mich bist du Bild Nummer 1

  • Antwort Tanja Schuster 4. Dezember 2016 at 9:36

    Toll sind die Fotos geworden, am besten gefällt mir die Nummer 2. Die 1 ist ein ganz tolles Foto, aber für ein Profilbild ist es schade, wenn du nicht direkt in die Kamera schaust.

  • Antwort Inga 4. Dezember 2016 at 8:11

    Ich mag alle Bilder, Nummer 4 aber am allerliebsten – wegen der kräftigen Farbe und der Dynamik. :)

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen