Die Krönung unter den Käsekuchen

4. Mai 2013

Es ist wieder Wochenende – und da gibt es von mir wieder ein tolles Kuchenrezept. Dieser Käsekuchen stürzt garantiert nicht ein, der behält seine Form und ist zudem megalecker!

Und wie ihr wisst – ich liebe kurze Zutatenlisten und einfache Zubereitung – voilá:


leckerster Käsekuchen ohne Einsturzgefahr


Lieblings-Käsekuchen

Zutaten 
für eine ca. 28cm Springform (oder Vemmina)

für den Teig:
330 g Mehl
130 g Zucker
130 g Butter
2 Eier
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver

für die Füllung:
1 kg Quark mit 20% Fett (oder Magerquark)
300 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver Vanille zum Kochen
100 ml Sonnenblumenöl
600 ml Milch
4 Eier
abgeriebene Zitronenschale


Zubereitung

Backofen auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen.

Aus allen Teigzutaten einen glatten Teig kneten (Thermomix 1 Min / Stufe 4-5), falls dieser zu weich ist, noch etwas Mehl beigeben. Dieser Teig wird ausgerollt und in die Form gedrückt, auch an den Rändern ganz hochgezogen.

Alle Zutaten der Füllungzunächst ohne Quark – vermischen (1 Min / Stufe 3-4). Erst dann den Quark dazugeben (wird im TM knapp, passt aber genau) und nochmal durchrühren (1 Min / Stufe 3).
Die sehr flüssige Quarkmasse nun in die mit Teig ausgekleidete Form gießen.

Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen schieben und für ca. 1 Stunde backen – bitte beobachten und ggfs mit Alufolie abdecken, damit er nicht schwarz wird.

Wenn der Kuchen aus dem Ofen genommen wird, ist er innen immernoch etwas flüssig, daher erst nach dem völligen Erkalten aus der Form lösen.



Schmeckt am besten, wenn ihr den Kuchen Abends backt und erst am nächsten Tag verzehrt! Daher bekommt ihr das Rezept auch heute schon für euren Sonntagskuchen… dazu könnt ihr ruhig noch Oma und Opa einladen, denn dieser Kuchen ist wirklich groooß und mächtig!


Allen ein schönes Wochenende,

bleibt sonnig,


eure Stephie



Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

2 Kommentare

  • Antwort HappyIch 27. August 2013 at 16:26

    Hallo Stephie,

    jetzt schwimme ich gerade wieder auf der veganen Welle und stoße bei Dir auf diesen super lecker- und saftig-aussehenden Käsekuchen. Uaahhhh….zum Glück bringt es nichts in den Monitor zu beißen :-)

    Alles Liebe
    sue

  • Antwort Maxie mal 4. Mai 2013 at 12:39

    Hmmmmm…sehr lecker!

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen