Familienurlaub auf Rhodos | unsere Erlebnisse

16. September 2022
Familienurlaub auf Rhodos mit Restauranttipps und Ausflügen

Die Idee, unseren Familienurlaub auf Rhodos zu verbringen, kam von unseren Kindern. Sie wollten gerne mal nach Griechenland und für uns kam nur eine Insel infrage. Gleich wenige Tage später – direkt zu Beginn der Sommerferien in NRW – sollte es schon losgehen. Also buchten wir ein sehr gut bewertetes Hotel an der Ostküste von Rhodos, nahe Faliraki sowie An- und Abreise von/nach Dortmund. Unser Glück war tatsächlich, dass wir ab Dortmund fliegen konnten. Denn dieser Flughafen war am Montagnachmittag so leer, dass wir ganz bequem innerhalb von 10 Minuten eingecheckt hatten und durch den Sicherheitsbereich gelangten. Und das sogar zu Anfang der Sommerferien in NRW. Kurzfristig gebucht (wie so oft) und einfach Glück gehabt.

Blick von der Akropolis Lindos, Rhodos

Unsere Erlebnisse und Tipps für einen Familienurlaub auf Rhodos

Zunächst ein paar Fakten zur Insel Rhodos

Rhodos ist die viertgrößte Insel Griechenlands und ziemlich übersichtlich mit 78km Länge und 38 km Breite. Wir dachten uns, das sei gut mit dem Auto zu erkunden und sowas mögen wir ja. Bedenken sollte man allerdings, dass Rhodos im Inneren von Gebirgen durchzogen ist. Daher muss man zahlreiche Serpentinen-Fahrten und daher mehr Zeit für eine Strecke in Kauf nehmen als man denkt. Für Motorrad- und Quad-Fahrer sicherlich ein Traum! Für Kinder, die hinten sitzen, nicht immer ein Genuss.

Aber es gibt so viel Schönes zu sehen, daher lohnt sich eine Erkundungstour auf jeden Fall. All die wundervollen Buchten und Strände. Wirklich traumhaft schön!

Sandstrand auf Rhodos bei Lindos
Einer der wenigen Sandstrände auf Rhodos, in Lindos

Auf Rhodos wirst du nur wenige Sandstrände finden. Die Strände wie Faliraki, Lindos und Tsambika Beach haben feinen Sandstrand, sind zur Hauptsaison aber auch entsprechend überfüllt. Rhodos Strände sind meistens grob steinig, aber das fanden wir gar nicht störend. Im Gegenteil! Durch den ständigen Wind (war zumindest in den 14 Tagen so, in denen wir im Juli dort waren), hat man wenigstens keinen Sand zwischen den Zähnen.

Wir fanden den Steinstrand anfangs gewöhnungsbedürftig (kennt man ja anders), aber wir haben ihn lieben gelernt. Man braucht Schwimmschuhe, um bequem ins Meer und wieder hinaus zu kommen, das ist der ganze Trick. Wasserschuhe bekommt ihr hier* oder in den meisten Hotel-Shops vor Ort. Unser Sohn hatte seine Crocs* dabei und hat diese dann zum Schwimmen an der Wasserkante stehen lassen – das ging auch.

Hotel an der Ostküste von Rhodos

Hier haben wir schön und ruhig gewohnt auf Rhodos

Echte Hoteltipps möchte ich hier gar nicht abgeben, da wir nur ein einziges Hotel kennengelernt haben. Aber ich kann euch sagen, dass ich immer wieder die Lage an der nördlichen Ostküste für ein Hotel auf Rhodos wählen werde. Wir waren an verschiedenen Tagen und Abenden an der Westküste, um diese auch mal gesehen zu haben. Dort flogen alle paar Minuten die Flugzeuge tief. Dabei war es an der Ostküste so ruhig, dass wir kein einziges Flugzeug gesehen oder gehört haben. Es lohnt sich also, die Hotels an der Ostküste zu checken.

Die Nähe nach Rhodos Stadt war optimal für uns, da wir hier oft die Abende verbracht haben. Unser Hotel lag etwa 20 Autominuten südlich von Rhodos Stadt, in der Region Kallithea, direkt am (Stein-)Strand. Wir haben es genossen, am frühen Abend vom Hotel aus Richtung Rhodos Altstadt zu fahren, dort ein wenig zu bummeln, nachdem die Hitze etwas erträglicher wurde und dann dort zu essen.

Das könnt ihr mit Familie auf Rhodos unternehmen

Wer Rhodos entdecken möchte, wird vermutlich zunächst mal die Hotspots der Insel abfahren. Nur, um es mal gesehen zu haben. Ja, so haben wir das auch gemacht – bei etwa 42 Grad Hitze. Ganz ehrlich: Bei diesen Temperaturen seid ihr am Strand besser aufgehoben. Fahrt im Sommer entweder ganz früh los oder erst nach der großen Hitze, gegen 18 Uhr.

Lindos auf Rhodos im Sommer
Lindos im Sommer zur Mittagszeit – enge Straßen sehr überfüllt, lange Parkplatzsuche

Die Stadt Lindos / Lindos Akropolis entdecken

Wir haben Lindos angeschaut, welche wirklich eine zauberhafte kleine Stadt ist. Doch wir schlugen dort gegen Mittag auf und da war es so dermaßen überfüllt, dass sich die Touristen (wie wir) arg durch das enge Städtchen schoben. Keine gute Idee, zumindest nicht im Sommer. Auf uns wirkte Lindos sehr touristisch, mit typischen kleinen Läden, die alle ähnliche Dinge anbieten: Strohhüte, Kleider, Leinen, Taschen, Souvenirs… Für uns hat der eine Besuch in der “weißen Stadt” Lindos gereicht.

Sightseeing. Stadt Lindos auf Rhodos
Touristenmagnet Stadt Lindos auf Rhodos

Toll ist es allerdings (falls es mal nicht so heiß draußen ist), wenn ihr zur Akropolis hinauf steigt. Der Weg ist für Kinder und ältere Menschen nicht ganz ungefährlich, da die Wege teilweise nicht befestigt sind. Geländer gibt es dort selten, auch die Mauern oben an der Akropolis selbst sind teilweise nicht mal kniehoch. Also bitte, passt auf eure Kinder auf! Hier ein paar Eindrücke von der Lindos Akropolis und dem wunderschönen Blick:

Bucht unterhalb der Akropolis in Lindos
Bucht unterhalb der Akropolis in Lindos, Rhodos. Siehst du das Herz?
Auf der Akropolis in Lindos, Rhodos
Unser Sohn auf der Akropolis. Jugendliche bekommen fast überall sehr gute Studentenrabatte für Eintrittsgelder
Blick über die Bucht und auf die Akropolis Lindos, Rhodos

Rhodos Altstadt

Wir lieben Rhodos Altstadt! Auch hier sind die Geschäfte sehr touristisch, aber die Atmosphäre ist einfach schön. Die Altstadt ist umgeben von einer historischen Stadtmauer. Im Inneren ist es richtig schön zu flanieren und sich hier und da in ein Café zu setzen. Altes Kopfsteinpflaster und historische Bauten geben hier ein unverwechselbares Flair. Übrigens sind hier besser festere Schuhe statt Flipflops angesagt. Sagt der geborene Flipflop-Fan: Ich bin auf Flipflops schon 6 Stunden durch Los Angeles und San Francisco gelaufen, was ich dort als äußerst bequem empfand… Auf den Bildern ist leider das ganz kleine Kopfsteinpflaster nicht zu sehen. Es zieht sich durch die Hauptwege der Altstadt.

wunderschöne Altstadt auf Insel Rhodos

Zahlreiche Restaurants befinden sich gleich nebeneinander und werden stark beworben von Herren, die mit ihrer Menükarte winken. Diese Restaurants lassen wir allerdings grundsätzlich unbeachtet und kehren lieber in die hübschen kleinen Restaurants ein, die etwas versteckt in Nebenstraßen liegen. Hier hilft uns immer sehr zuverlässig die TripAdvisor-App mit zahlreichen Bewertungen, Fotos und Navigation. Ein paar Tipps gebe ich euch gerne weiter unten.

Restaurant Empfehlung in der Altstadt von Rhodos
hübsches Restaurant in der Altstadt von Rhodos
hübsche Altstadt Rhodos

Eine Angestellte aus der Beauty-Abteilung des Hotels erzählte mir, dass die Preise für Kleidung etc. in Rhodos Stadt nur für die Touristen gelten. Einheimische und diejenigen, die auf der Insel arbeiten, haben spezielle Ausweise, mit denen diese in Rhodos Altstadt erhebliche Rabatte bekommen (angeblich nicht selten -50%).

Belegen kann ich diese Aussage nicht, aber die Preise im Sommer 2022 für Kleidung, Souvenirs etc. waren teilweise beträchtlich hoch. Den neueren Teil von Rhodos Stadt haben wir auch angeschaut. Das ist etwas für die Teenies, die gerne mal bei H&M, Zara & co stöbern möchten. Wir mochten die Altstadt lieber.

Rhodos Altstadt kleine Geschäfte
Kleine Geschäfte in der Altstadt von Rhodos

Familienausflug zum Schmetterlingspark auf Rhodos – lohnt es sich?

Hier waren wir bei etwa 43 Grad Hitze. Wir hatten erwartet, dort verschiedene Schmetterlingsarten in freier Natur zu erleben, hatten das vorher allerdings nicht recherchiert. Daher hatten wir den Weg auf uns genommen, dort hinzufahren, ewig einen Parkplatz zu suchen und die schmalen Treppen bis nach ganz oben zu laufen. Nun ja, die Schmetterlinge waren recht nett anzusehen.

Schmetterlingspark auf Rhodos. Lohnt es sich?

Wirklich hübsch fand ich sie aber eigentlich nicht, im Gegensatz zu Zitronenfaltern oder Pfauenauge, was wir so kennen. Die Schmetterlinge sind schwarz-gelb und wenn diese losfliegen, sieht man innen rote Flügel. Das war’s schon. Es gibt nur diese eine Sorte und man kann sie nicht das ganze Jahr über sehen! Bevor ihr hinfahrt, schaut also bitte, ob gerade Schmetterling-Saison ist. Manche Stimmen sagten, die Schmetterlinge sähen eher aus wie Motten… aber schaut selbst:

Schmetterlingspark Rhodos

Tipp: Schaut mal den dicken Baum genauer an, der links vor dem Bezahlterminal steht. Dort seht ihr die Schmetterlinge – und etwas anderes gibt es im Park ehrlich gesagt auch nicht zu sehen. Ist jedenfalls meine persönliche Meinung. Fragt beim Eintritt nach Studentenrabatt, das lohnt sich – auch für Schüler. Wir hatten keine Schüler- /Studentenausweise dabei, haben einfach den Personalausweis gezeigt, das ging genauso.

Mein Sohn (21) fand den Schmetterlingspark toll, sagt er mir gerade. Unsere Tochter (18) war weniger begeistert. Ihr müsst es also selber herausfinden, wie das immer so ist. In meiner Instastory “Rhodos” nehme ich euch auch einmal komplett mit durch den Schmetterlingspark. Da habt ihr schon mal eine gute Vorschau. P.S.: Der beste Spot für die Schmetterlinge liegt im unteren Drittel des Parks. Ihr müsst also kleine Kinder nicht unbedingt bis ganz nach oben scheuchen. Ganz oben gibt es einen kleinen Kiosk mit Sitzbänken davor – nichts Besonderes – wie wir fanden.

Wassersport auf Rhodos

Da Rhodos ja eine Insel ist, gibt es dort so ziemlich alles an Wassersport, was man sich vorstellen kann. Auf der Ostseite der Insel herrscht eher ablandiger Wind, was bedeutet, dass es sehr wenige Wellen gibt. An fast allen Stränden gibt es Angebote für Wassersport.

Geführte Kajak-Tour

Unser Sohn hatte eine ganztägige Kajak-Tour gebucht (etwa 95€ pro Person, Sommer 2022) und war total begeistert. Er wurde morgens am Hotel abgeholt, dann wurden Zweierteams gebildet, es gab etwas Theorie und schon ging es los: von Bucht zu Bucht, wo man größtenteils bis zum Grund schauen konnte. Das Meer ist so unfassbar klar! Dabei gab es Insidertipps und Erklärungen zu Land und Leuten. In der Mittagspause gab es Meze – das sind quasi die griechischen Tapas.

Nach der Mittagspause haben die Teilnehmer geschnorchelt und sind später mit Kajaks wieder zurück zum Ausgangspunkt gepaddelt. Für unseren Sohn war dieser Tag das Highlight des Urlaubs. Vielleicht gibt er mir nachträglich noch ein Foto dazu, dann stelle ich es noch hier ein.

Rhodos Altstadt am Brunnen
Rhodos Altstadt

Bootsausflüge auf Rhodos

Ich bin ja leider nicht seefest. Mit mir kann die Familie also nicht Bötchen fahren. Das dürfen sie gerne alleine machen. Also buchte mein Mann mit unserer Tochter spontan ein kleines Motorboot, während unser Sohn beim Kajaking war. Auch die zwei fuhren von Bucht zu Bucht. Diese Buchten vor Rhodos sind so unfassbar schön, da müsst ihr unbedingt hin. Ob per Boot oder mit dem Auto.

Der Knaller sind die Beachbars direkt über dem Wasser. Dazu schreibe ich weiter unten noch etwas in den Restaurant-Tipps.

Zurück zu den Bootstouren: Vor allem in Rhodos Stadt am Hafen tummeln sich die Anbieter für geführte Bootstouren. Auch an anderen Stränden haben wir einige Verleiher gesehen. Empfehlenswert soll laut einiger Freunde, die so etwas schon gemacht haben, eine Tagestour zur Insel Symi sein. Dazu kann ich allerdings nichts sagen, da wir das diesmal nicht gebucht haben. Vergleicht unbedingt die Preise beim Hotel Concierge mit denen an den Stränden.

Burg von Rhodos Altstadt
An der Burg von Rhodos Altstadt
Stephie in Rhodos Altstadt

Essen und Trinken auf Rhodos > Restaurant-Empfehlungen

Für die Entdeckung schöner Restaurants war unsere Tochter (18) zuständig und sie hat ihren Job dank TripAdvidsor absolut hervorragend gemacht. Wir haben so unfassbar tolle Beachbars und andere Restaurants auf Rhodos kennengelernt. Hier empfehle ich Locations, die im Sommer 2022 absolut klasse waren. Es kann natürlich immer sein, dass es mal Eigentümerwechsel gibt, so dass das jeweilige Restaurant möglicherweise anders ist als wir es kennengelernt haben. Checkt das bitte eben vorher ab.

Beachbar auf Rhodos Restauranttipps
Ronda Beachbar, toller Spot bei Stadt Rhodos, direkt am Meer

Beachbars in den Buchten vor Rhodos

Es gibt erstaunlich viele Beach-Restaurants auf Rhodos. Angefangen von Rhodos Stadt, wo es gleich mehrere Beachbars direkt am Meer gibt. Hier kann man teilweise auch vormittags schon Daybeds buchen (Preise zwischen 60 und 100 Euro pro Person und Tag im Sommer 2022). Das sind gut gepolsterte, große Strandliegen mit Schirm und Bedienung direkt an der Liege. Der Service kostet natürlich auch noch mal extra, wenn ihr Getränke und Essen bestellt. Wir haben keine Daybeds gemietet, sondern sind einfach nur abends dort Essen gegangen – im Restaurant mit traumhaftem Meerblick. Kurz vorher anzurufen und zu reservieren empfiehlt sich in der Hauptsaison.

Rhodos Restaurant extra Tipp: Beachbars
Sta Marina Beachbar

Unser Top-Tipp liegt in der Anthony-Quinn-Bucht, etwa 15 Kilometer südlich von der Stadt Rhodos: Die Kounna Beachbar. Diese Bucht ist wunderschön, nehmt euch dafür Zeit! Wer allerdings plant, dort auch schwimmen zu gehen, braucht dringend Schwimmschuhe und sollte früh dran sein, um noch einen Platz zu ergattern. Strandliegen gibt es leider keine!

Der Strand ist winzig und sehr grobsteinig. Aber es lohnt sich, diese wunderschöne Bucht anzuschauen und sich in dem Wasser treiben zu lassen. Über dem Strand thront die für uns schönste Beachbar von Rhodos. Der Ausblick ist einfach fantastisch! Das Essen ist absolut köstlich und die Musik verleiht wunderschönes Karibik-Feeling.

Anthony Quinn Bucht schönste Beachbar auf Rhodos
Anthony Quinn Bucht. Kounna Beachbar mit traumhaftem Blick

Die meisten Beachbars auf Rhodos haben tatsächlich ihre eigenen DJs, die den ganzen Tag bis in die Nacht hinein herrliche Musik spielen. Empfehlenswert fanden wir außerdem die Sta Marina BeachBar, wie ihr in der Instastory (Highlight Rhodos) seht.

Restaurants in Rhodos Altstadt

Entdeckt hatten wir mitten in der Stadt zwei kleine, feine Restaurants mit hervorragendem Essen in hübschem Ambiente. Im Sommer 2022 waren das folgende Empfehlungen:

Das Nomad Mediterranean Gastronomy mitten in der Altstadt bietet feine Küche im mediterranem Stil. Hat uns super gut geschmeckt, ist aber auch hochpreisig. Ins Restaurant Sissito wollten wir noch gerne gehen, haben aber keinen Tisch bekommen. Beide Restaurants haben diese schöne Atmosphäre der alten Stadtmauer.

Am Rande der Altstadt, direkt am Wasser sind noch zwei Beachbars, die auch richtig schön sind:

Die Ronda Beachbar und das Nor Beach House. Beide liegen fast nebeneinander und es macht absolut Sinn, hier kurz vor Sonnenuntergang einen Tisch am Wasser zu resevieren. Sooo schön und lecker schmeckt’s sowieso!

Restaurant Tipps für Rhodos
Nor Beach House, Stadt Rhodos

Im Nord-Westen der Insel (Stadt Ialysos) habe ich auch noch einen – nein, eigentlich zwei – tolle Restaurant-Tipps: Die Cavo Tango Sushi Cocktail Bar bietet im Erdgeschoss Sushi an und im Obergeschoss (Cavo Italiano) feines, italienisches Essen. Bei der Reservierung solltet ihr also deutlich sagen. in welchem Teil des Restaurant ihr essen möchtet, denn die Restaurants vermischen leider nicht ihr Angebot.

Restaurant Tipp Westküste Rhodos
Cavo Tango Sushi Cocktail Bar
Rhodos Westküste Restaurant Tipp
Cavo Tango Sushi Bar

Wir hatten Sushi und waren mega begeistert! Die Atmosphäre ist wirklich schön, vor allem, wenn es dunkler wird und die Lichter angehen. Was man allerdings wissen sollte: Das Restaurant liegt in der Einflugschneise zum Hauptflughafen. Im Sommer war da schon eine Menge Flugverkehr, aber das besondere Essen hat es absolut wettgemacht.

Tipp für die Rückfahrt aus Rhodos Stadt am Abend

Was wir nicht wussten: Abends aus Rhodos Stadt wieder zurück zum Hotel zu kommen ist nicht so einfach. Zumindest im Sommer 2022 bildeten sich extrem lange Schlangen an dem einzigen Taxistand der Stadt, direkt gegenüber des Hafens. Gruppenweise werden die Leute auf die Taxen verteilt. Es ging doch noch erstaunlich schnell vonstatten, da es tatsächlich organisiert war. Dennoch ist es nicht lustig, mit müden Kindern hinter anderen Familien zu stehen und darauf zu warten, dass man endlich an der Reihe ist.

Wir haben abends ein Auto gemietet oder den Hoteltransfer genutzt, der uns an einer anderen Stelle abgeholt hat. Der Hoteltransfer war am Ende allerdings teurer als ein Auto zu mieten, da die Taxifahrer dicke Provisionen an die Hotels zahlen müssen, die wir dann draufzahlen.

In diesem Urlaub habe ich über 600 Fotos geschossen. Kurzvideos des gesamten Urlaubs auf Rhodos findet ihr in meinem Instastory Highlight Rhodos. Viel Spaß beim Anschauen!

Habt ihr noch ergänzende Tipps oder ward ihr auf meine Empfehlung schon dort?

Ich freue mich auf eure Beiträge in den Kommentaren





Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

2 Kommentare

  • Antwort Lukas 1. Oktober 2022 at 13:00

    Cooler Urlaub Stephie! Toller Bericht! Weiter so :)
    Grüße,
    Lukas aus Bayern

    • Antwort Stephie 1. Oktober 2022 at 16:27

      Vielen Dank! Wir suchen immer wieder neue Destinationen. Wenn ihr Ideen habt zum Reisen mit Jugendlichen, dann immer gerne her damit!

    Ich freue mich über Deinen Kommentar