Fit ins neue Jahr mit Stephie & Gymondo | Werbung

3. Januar 2017
Fit ins neue Jahr mit Stephie und Gymondo

Möchtet ihr mit mir fit ins neue Jahr starten? Trotz Weihnachten und Silvester habe ich schon einige Trainings mit Gymondo absolviert, denn schließlich musste mein Rücken aufgebaut werden. Jetzt kann ich fit ins neue Jahr gehen mit einem richtig guten Fitness-Programm! 

 

Fit ins neue Jahr mit Stephie und Gymondo

 

Inzwischen bin ich ja schon zwei Wochen dabei und mein Rücken zwackt auch ohne Medikamente gar nicht mehr. Dank des konsequenten Trainings mit dem Rückenfit Programm von Gymondo habe ich das gut geschafft. Zeit, um ein neues Programm zu starten: Das „Fit ins neue Jahr“ Programm wartet auf mich und euch!

Ich merke einfach, dass mein Körper viel Bewegung und gesunde Ernährung braucht. Immer wieder ließ ich mich verführen von ungesunden Leckereien, die dazu führten, dass ich mehr Kilos mit mir herumschleppte als ich sollte. Die erschreckende Wahrheit letzte Woche beim Wiegen: Ich habe sechs Kilo mehr auf der Waage als im Sommer. 

 

Gesund abnehmen

Ich selbst empfehle ja immer, nicht die Waage als Maßstab für das Wohlfühlgewicht zu nehmen. Aber als auch meine Jeans wie eingelaufen wirkten und ich mich auf Fotos wie aufgepumpt sah, war für mich die Stunde der Wahrheit gekommen. Ich musste auf die Waage steigen, um das Elend plakativ zu sehen. 

Mein persönliches Wohlfühlgewicht liegt bei 60 – 63 kg Gewicht auf 1,67 m Körpergröße. Wiege ich unter 60 kg, sehe ich krank aus und alles was oberhalb von 63 kg liegt, ist nicht mehr akzeptabel für mich. Lange wähnte ich mich auf der 63-kg-Marke und das war echt okay: Die Jeans saßen gut und ich fühlte mich recht wohl in meiner Haut. Doch fit war ich nicht und mein Körper sieht auch nicht mehr definiert aus. Das muss (s)ich wieder ändern!

 

Fit ins neue Jahr mit Stephie

 

Ich weiß, dass es einige Frauen gibt, die mit meinen Angaben zur Körperfülle überglücklich wären und mir geht es keineswegs darum, andere unter Druck zu setzen. Diese genannten Zahlen gelten ausschließlich für mich persönlich – bei jedem auch bei vielleicht ähnlicher Größe gelten ganz individuelle Zahlen zum Gewicht. Ob ich einen Menschen mag oder nicht, hat null damit zu tun, wie schwer jemand ist. Das wollte ich zumindest mal erwähnt haben für diejenigen, die mich nicht persönlich kennen. 

 

Endlich wieder trainieren und gesund essen

Mein Rückenfit Programm ist abgeschlossen, denn jetzt will ich mehr! Ich starte nun mit dem Programm „Fit ins neue Jahr“ von Gymondo. Ich freue mich, wenn ihr mitzieht und mit mir fit und gesund ins neue Jahr startet! 

 

Fit und gesund mit einfachstephie und gymondo. Facebook-Gruppe

Der Gruppe beitreten per Klick auf das Bild

 

Dazu habe ich ganz frisch eine eigene Facebook-Gruppe gegründet, damit wir uns gegenseitig motivieren und anfeuern können. Egal, für welches der zahlreichen Gymondo-Programme ihr euch entscheidet: wir alle können gemeinsam trainieren! Jeder nach seinem Bedarf und individueller Zielsetzung.

 

Fit ins neue Jahr:

4 Wochen, 4 Levels zu Deinem neuen Ich!

Um gesund abzunehmen und den Körper zu straffen hat Gymondo ein 4-Wochen-Programm entwickelt: Es gibt vier Levels mit der optimalen Mischung aus Cardio-, Figur- und Krafttraining. Dazu können wir einen effektiven Ernährungsplan nutzen mit den passenden Rezepten zum Abnehmen.

Wir brauchen dafür ein Tube und Kurzhanteln. Anstelle von Kurzhanteln eignen sich auch gefüllte Wasserflaschen, falls ihr nicht mehr investieren möchtet. Die Übungen beginnen so, dass wir gut mitkommen, obwohl vielleicht eine längere Sportpause hinter uns liegt *hüstel*. Von Training zu Training wird der Anspruch erhöht, um uns ideal zu fordern.

 

 

Um schlanker, fitter und definierter zu werden, starten wir in der ersten Woche mit dem Kick-off-Level mit sanften Cardio Workouts. Danach geht es ins Advanced Level, in dem das Fett dank anspruchsvollerer Übungen schneller beginnt zu schmelzen und der Körper gestrafft wird. In der dritten Woche sind wir schon im Pro Level angekommen und der Ernährungsplan wird lockerer, dafür das Training etwas härter. Rock it! Der Expert Level wartet mit echtem Powerfood auf uns und das neue Ich rückt näher. Intervall-Workouts und schweißtreibendes Cardio mit Trainer Steven machen Spaß und wir geben alles! 

Dazu bietet das Ernährungsprogramm etwa 200 low carb Rezepte, die wir nach Plan zubereiten können. Im vierten Level bekommen wir eine neue Food-Liste, die auch komplexe Kohlenhydrate enthält. Ich finde, das ist rundum vielversprechend und ich freue mich total auf den Neustart mit euch

 

Dein Rabatt-Code zum Trainieren mit Gymondo

Wie ich in meinem ersten Artikel über Gymondo schrieb, ist die Nutzung von Gymondo nicht kostenfrei. Doch dieses Online Fitness Studio ist wesentlich günstiger und flexibler als ein stationäres Fitness Studio. Mit Gymondo trainiert ihr zu Hause – oder auch im Urlaub, wann immer ihr euch Zeit dafür einräumt. Außerdem habt zudem noch eine abwechslungsreiche Rezept-Auswahl dabei!

 

Ich freue mich, wenn ihr meine Mitstreiter werdet, die mit ihrem Körper fit ins neue Jahr starten möchten. Das wird richtig gut! Wir können gegenseitig Rezepte und Trainings-Erfolge miteinander teilen. So bleibt jeder dran und wird aufgefangen, falls es mal nicht so gut funktioniert mit der eigenen Motivation.

Ich bin gespannt, wie viele von euch hier mitziehen und die Chance nutzen, dass das Jahr direkt gut startet. Wir sollten das nicht aufschieben, sondern sofort loslegen! 

Seid dabei! Eure

Unterschrift Stephie

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

9 Kommentare

  • Antwort Sandra 12. Februar 2017 at 9:08

    Ich bin gerade am Überlegenheit ob Gymondo wirklich was für mich ist. Problem ich wohne in einem Minikaff auf der Schwäbischen Alb, wir haben nur einen Wagen den mein Mann für die Spätschicht nimmt, ich hab zwar nen Roller, aber 15 km mit dem Roller bei einer steilen Steigung… Najaaa…. Wie sind denn deine Erfahrungen bis jetzt? Stimmt das das dein Gutscheincode noch bis Ende Februar gültig ist?

  • Antwort NeLuMum 20. Januar 2017 at 13:16

    Hallo Stephie :-)

    Erstmal danke für den tollen Beitrag. Um meine Abnahme wieder ein bissl mehr in Gang zu bringen, bin ich nun auf der Suche nach einer geeigneten Sportart für mich. Da war dein Gutschein perfekt. Ich bin überrascht, wieviel Kurse angeboten werden. Aktuell bin ich noch in der Testphase, da nicht jeder Kurs für stark Übergewichtige geeignet ist. Aber ich bin gespannt.

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

  • Antwort Ramona 20. Januar 2017 at 8:53

    Hallo,

    Ich wollte mich gerade für die Probewoche bei Gymondo anmelden und bin jetzt verwirrt, weil vorab das Abo abgeschlossen werden soll. Mach ich was falsch? Ich will erst mal testen.

    Danke für deine Antwort

    • Antwort Stephie 20. Januar 2017 at 12:31

      Liebe Ramona,
      gerade habe ich es selbst getestet. Du hast Recht. Da wurde etwas umgestellt. Die reine Probewoche gibt es so wohl nicht mehr. Scheinbar muss man jetzt ein Abo wählen (mit meinem Rabattcode sparst du 30%) und hat dann eine Woche frei, ehe das Abo läuft. Dort steht „jederzeit kündbar“. Ich gebe dir absolut Recht, dass das komisch ist. Also könntest du wohl auch nach der Gratiswoche kündigen. Schau mal in deren AGB’s, da steht sogar ein 14 tägiges Rücktrittsrecht drin…
      LG, Stephie

  • Antwort Kirsten 5. Januar 2017 at 19:47

    Da habe ich kurz entschlossen direkt mal angemeldet! Vielen Dank für den Anstoß! Ich muss unbedingt wieder fit werden und meinem Körper was Gutes tun. Durch Hashimoto habe ich ziemlich viel zugenommen. Das kann so nicht weiter gehen und mein Stoffwechsel muss wieder in Schwung kommen. Ganz gut finde ich die kurzen Einheiten, da gibt es eigentlich kaum Ausreden – vielleicht Magen-Darm oder Beinbruch, aber sonst ;-)
    Also, auf geht’s!
    Liebe Grüße, Kirsten

    • Antwort Stephie 6. Januar 2017 at 10:09

      Liebe Kirsten,
      ich freue mich, dass du dabei bist! Zusammen geht es doch immer besser als allein. No excuses! Auf geht’s!

  • Antwort Anne 3. Januar 2017 at 11:59

    Hallo Stephie,
    auch ich habe gerade überlegt, mich bei Gymodo anzumelden. Da kam dein Angebot als perfekte Motivation. Auch ich habe mich nun angemeldet – auch ohne Facebook werde ich weiter verfolgen, wie es euch geht.
    VIele Grüße, Anne

  • Antwort Elke Voß (EinfachnurElke) 3. Januar 2017 at 11:35

    Hallo Stephie,
    na das passte ja heute. Gestern hatte ich noch zu meinem Mann gesagt, das ich mich zu dem Programm von Gymondo anmelde.
    Ja :-) und heute kam dein Gutscheincode und die Facebookgruppe.

    Ich freue mich schon mit dabei sein zu dürfen. Mir geht es so wie Dir. Ich bin auch 1,67m und möchte zu meinem Wohlfühlgewicht wieder zurück kommen. Das sind für mich so zwischen 5-6 kg.

    Gemeinsam sind wir stark und ich freue mich auch schon auf die anderen lieben die mitmachen.

    lg, Elke

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen