Meine liebsten veganen Kochbücher

21. Januar 2015

Diesmal sind meine Buchtipps echt abgefahren. Mein Mann hat mir zu Weihnachten einen Riesenstapel Kochbücher geschenkt. Nicht etwa, weil er meint, ich könne nicht kochen. Sondern, weil er weiß wie gern ich mich inspirieren lasse… Die besten hiervon stelle ich euch hier gern vor.

noch-mehr-vegane-kochbuecher

Tolle, vegane Kochbücher

Wirklich abgefahren sind zwei Kochbücher, die ich im Laden so nie gekauft hätte! Komplett durchtätowierte Frauen präsentieren ihre vegane Kochkunst mal auf ganz andere Art – und ich muss sagen: ECHT COOLE IDEEN!

noch-mehr-vegane-kochbuecher_2Abgefahrn vegan

Natalie Slater (sieht auf den ersten Blick ein wenig aus wie die jüngere Nina Hagen :-) ) titelt ihr veganes Kochbuch ABGEFAHRN VEGAN, GOOD FOOD FOR BAD VEGANS* mit Label „von Profi-Wrestlern empfohlen“ – urrggss – das Buch hätte ich tatsächlich niemals gekauft! Ist aber überraschend inspirierend!

Der „Eiscreme-Pie“ ohne Sojaprodukte, „Besser-als-Sex-Kuchen“, „Taco-Lasagne“ und zahlreiche Soßen und Dips sehen mega lecker aus, sind aber nicht immer für die schlanke Linie erfunden. Es sind tolle Partyideen dabei, denn Vieles ist mit Nachos, Cupcakes etc umgesetzt – sehr Amerikanisch, wie eben die Autorin selbst.

 

Vegan to go

noch-mehr-vegane-kochbuecher_3Ich weiß gar nicht, wie man jetzt ganz geschickt noch Attila Hildmann dazwischen bringe – aber auch seine Rezepte in VEGAN TO GO* machen teilweise einen ziemlich amerikanischen Eindruck, eben manchmal etwas zu sehr am Fast Food. Allerdings scheint er sich die Kritiken über zu komplizierte Rezept-Beschreibungen zu Herzen genommen zu haben – es wirkt sortierter.

Das Buch ist wie alle Vorgänger schon gut aufgemacht, gehaltvoll und ziemlich groß & schwer. Auch hier sind wirklich tolle und leichtere Rezepte enthalten – ich würde das Buch nicht abgeben wollen, aber wer mal etwas ganz Anderes sucht, der wird eher bei meinen Toptipps fündig..

Sophias vegane Welt

noch-mehr-vegane-kochbuecher_4Die andere, ziemlich verrückt (sehr nett gemeint) anmutende Autorin ist Sophia Hoffmann mit SOPHIAS VEGANE WELT*.
Das Buch haut mich um! Ich habe noch nichts daraus gekocht / gebacken, aber schon einige Zettelchen hineingelegt. Sophia wirkt auf ihren Fotos sympathisch verschlafen und lustig – jemand, der weiß was er will und dem Natürlichkeit besonders wichtig ist.

Eine Frau, die ich gern mal kennen lernen würde – ich glaube, das könnte spaßig sein. Diese Rezepte wirken gesünder und leichter als die von Natalie, wobei die beiden Frauen sicher persönlich auf einer Wellenlinie liegen. Sophia Hoffmann hat Spaß an Farbe, soviel steht fest! Habt ihr schonmal rosa Kipferl oder grünes oder rotes Brot gegessen?

Die bunten Kreationen wie rote Ravioli werde ich ganz sicher ausprobieren! Zum Kichern bringen uns Rezeptbezeichnungen wie „Hanf-Stampf“ und „Russische Suffgrundlage“, allerdings hat es laut ihrer Beschreibung glücklicherweise wohl keine berauschende Wirkung. Bayrische Kräutersuppe hält stark dagegen und steht ganz oben auf meiner Liste, genauso wie purple Pesto. Das Rezept für frittiertes Eis hätte ich doch gern schon vor Weihnachten gehabt! Ihr seht, das Buch hier ist ein Klopper und auch als BUCH lesenswert, keinesfalls nur als Koch-/Backbuch! Ihre Geschichten zu den einzelnen Gerichten sind toll!

Vegan vom Feinsten

noch-mehr-vegane-kochbuecher_6In einer anderen – keineswegs schlechteren – Liga findet ihr VEGAN VOM FEINSTEN* von der von mir geschätzten Nicole Just & Martin Kintrup. Das hier ist eine andere, eben feinere Küche. Mit der mediterranen Gemüsetimbale kann man Gäste sicher gut beeindrucken. Wie auch ihre anderen Kochbücher ist auch dieses wirklich schön aufgebaut: übersichtlich, mit tollen Fotos und Extratipps hier und da.

Serviert doch mal „Apfel-Weizen-Bällchen“, „Gurken-Minz-Sorbet“ oder „Erbsen-Wasabi-Creme“ – ich finde, das klingt nach ganz viel WOW! Unglaublich viele und interessante Gerichte für den gehobenen Anspruch, was nicht immer mit mehr Arbeit verbunden ist, erwartet euch hier.

 

Vegan genießen

noch-mehr-vegane-kochbuecher_5Jetzt kommt noch ein ganz besonderes Kochbuch, das heute sogar an eine liebe Freundin verschenkt wird pssstVEGAN GENIESSEN INTERNATIONAL* – die besten Rezepte aus aller Welt. Schon beim Durchblättern seht ihr, dass das hier eine andere Welt ist – das hier riecht und schmeckt nämlich nach Urlaub! Die Autoren entführen euch in Länder, die ihr immer schon bereisen wolltet und zeigen euch, wie man Gerichte kocht, die ihr schonmal im guten Asiatischen Restaurant gegessen habt.

Auch über das jeweilige Land und deren Ernährungsgewohnheiten, Spezialitäten und Pflanzenwelt erfahrt ihr etwas, aufgepimpt mit Fotos aus der jeweiligen Umgebung. Einen starken Magen und eine nicht zu empfindliche Zunge braucht ihr sicher bei Balinesischen Dips und Würzpasten, worin Unmengen von Knoblauch und Chili verarbeitet werden.

Arabisches Auberginenpüree reizt mich sehr nachzukochen, wie Indische Pakoras oder auch Tansanische Mchicha Wa Naze. Nicht beachten muss man ja die versteckten Innenklappentexte, die teilweise überzogen Fleischesser diffamieren – das ist nicht so meins. Aber wie gesagt, das muss ich ja nicht lesen, im Innenteil kommt davon auch rein gar nichts vor. Hier könnt ihr eintauchen in die teils exotische Welt, die sicher auch in der Küche Spaß macht.

 

La Veganista

vegane-kochbuecher-favoriten-2014_4

 

LA VEGANISTA* von Nicole Just  habe ich kürzlich schon mal rezensiert – das könnt ihr gern hier nochmal nachlesen.

Alles Liebe, eure 

 

 

 *Affiliate Link zu Amazon. Kein Sponsoring.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

26 Kommentare

  • Antwort Gaby 24. Januar 2015 at 12:17

    Liebe Stephie,
    bei mir wurden gerade diverse Lebensmittelunverträglichkeiten festgestellt wie Kuhmilch, Gluten, Zusatz- und Farbstoffe.
    Da die Veganer mit diversen Alternativen kochen, würde ich gerne an deiner Verlosung teilnehmen. Ich besitze z.B. das Buch Vegan for fit, dass mich sehr begeistert. Ich habe neulich gelesen, dass die Rezepte darin zu 95% glutenfrei sind. Ich kann es jedenfalls sehr empfehlen. Und vielen Dank für die tollen Rezepte auf deinem Blog. I love it.
    Liebe Grüße Gaby

  • Antwort Mirjam 24. Januar 2015 at 11:50

    Huhu :)

    das klingt ja richtig toll, mein Kochbuchschrank quillt zwar über, aber das meiste ist doch aus präveganen Zeiten und das veganisieren fällt mir doch recht schwer. Da landet sicher eins von auf meiner Wunschliste :) Danke für´s Vorstellen und für deine Seite an sich!

    LG Mirjam

  • Antwort Alexandra 23. Januar 2015 at 20:55

    Hallo Stephie,
    Da ich Kochbücher Liebe und diese noch nicht kenne,
    Hüpf ich schnell in den lostopf.
    Schönes Wochenende
    Alexandra

  • Antwort Helena 23. Januar 2015 at 20:21

    Hey Stephie,
    das sind wirklich tolle Renzensionen – das ein oder andere Buch habe ich auch schon zu Hause und bin restlos begeistert. Ebenso, wie vom La Veganista – Backbuch. Das Veganista-Standardwerk würde sich also nicht einsam fühlen =).
    Liebe Grüße, Helena

  • Antwort Silke 23. Januar 2015 at 4:29

    Hallo Stephie,
    ich liebe Kochbücher… und Deine Bewertungen sind eine tolle Inspiration für den nächsten Kauf :)))
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antwort Mymariechen 22. Januar 2015 at 20:38

    Liebe Stephie,
    ich habe schon viele deiner Rezepte und Ideen ausprobiert. Und was soll ich sagen, lecker und inspirierend! Über neue vegane Rezepte würde ich mich freuen. Liebe Grüße!

  • Antwort Sandra 22. Januar 2015 at 20:33

    hört sich gut an. Da hüpfe ich gerne rein

  • Antwort Chrish 22. Januar 2015 at 17:47

    Liebe Stephie,
    wir leben seit einem Jahr vegan und ich habe noch kein Buch von Nicole Just in der Hand gehabt. Shame on me!!
    Daher würde ich auch gerne ein Los in den Topf werfen, um diesen Zustand endlich mal zu ändern. Wer weiß, vielleicht habe ich ja Glück :-)).
    Ganz liebe Grüße
    Chrish

  • Antwort Beate 22. Januar 2015 at 13:17

    Hallo Steffie,
    du hast aber ein lieben Mann,schenkt Dir sooo tolle Kochbücher.Ich würde mich auch richtig freuen über das Buch ,da ich gerade auch Lust auf Vegane Küche habe und meinen Mann mit den Rezepten bestimmt unauffällig begeistern kann.
    Tolle Seite ,freue mich auf Weiteres!
    Beate

  • Antwort Marina Huber 22. Januar 2015 at 6:44

    Liebe Stephie,

    also das Buch würd ich sofort nehmen.
    Ich schleich schon länger drum rum, aber irgendwie ist es noch nie in mein Körbchen gehüpft.
    Deshalb wär es schon genial, wenn ich es jetzt bei dir gewinnen würde!

    LG,
    Marina

  • Antwort Jenny Böttger 21. Januar 2015 at 21:59

    Ich würde mich sehr freuen

  • Antwort Irmi 21. Januar 2015 at 20:10

    hallo Stephie!
    Das Buch steht schon seit längerem auf meiner Vegan-Wunschliste. Vielleicht hab ich ja jetzt bei Deiner Verlosung Glück und gewinne es hier. :)
    LG Irmi

  • Antwort Charlie 21. Januar 2015 at 19:43

    Das wäre vielleicht mein Einstieg in die vegane Küche! Bin immer froh über neue Inspirationen!
    VG Charlie

  • Antwort Nadine 21. Januar 2015 at 18:51

    Hallo Stephie,
    Ich bin gerade über deine Seite „gestolpert“ und freue mich immer über weiter Inspiration.
    Danke dafür, lg Nadine

    • Antwort Stephie 21. Januar 2015 at 19:10

      Da freue ich mich! Viel Spaß beim Stöbern…

  • Antwort Laura 21. Januar 2015 at 16:22

    Danke für das Gewinnspiel! :-) Da ich wieder in meine vegetarische Phase zurück „verfalle“, die ich für mnehr als 10 Jahre hatte, freue ich mich auf und über Inspirationen!

    Liebe Grüße,
    Laura

  • Antwort Jen 21. Januar 2015 at 15:07

    Hallo Stephie,

    vielen Dank für die Buchvorstellungen – ich bin seit langem auf der Suche nach einem Nachfolger meines „Vegan for Fit“ und hatte das La Veganista schon mit auf die Liste geschrieben. Evtl. erfüllst du mir ja den Wunsch!? ;)

    LG Jen

  • Antwort Yvonne Menter 21. Januar 2015 at 14:19

    Ich hüpfe ins Lostöpfcheeeeeen! :)))

    Danke liebe Stephie für die tollen Bücher, die Du vorstellst und noch ein DANKE für die Verlosung! Ich freu mich so!!!!

    Eine Frage hab ich noch: Kennst Du ein veganes Kochbuch, was speziell auf Kinder eingeht?

    Liebste Grüße

    Yvonne

    P.S. Ich liebe Deinen Blog

    • Antwort Stephie 21. Januar 2015 at 15:49

      Hallo Yvonne,
      Danke für die Blumen, es freut mich, dass Dir mein Blog gefällt! Speziell für Kinder habe ich noch kein veganes Kochbuch entdeckt. Allerdings habe ich auch nicht darauf geachtet, da ich nicht so viel davon halte, auch Kinder vegan zu ernähren. Doch sollte ein Arzt ausdrücklich dazu raten, dann denke ich, sollten die Rezepte grundsätzlich alle auch Kindern gut schmecken. Meine Kinder mögen meine Rezepte auch sehr gern, doch ab und zu gibt es für sie eben Käse, Ei oder Fleisch dazu.. Aubergine, Zucchini etc mögen Kinder ja nicht so gern, aber es gibt sooo viele leckere Alternativen! Probiere es mal aus. LG, Stephie

  • Antwort Sonja 21. Januar 2015 at 13:46

    Hallo!
    Ich interessiere mich auch sehr für vegane Ernährung und würde mich sehr über mein erstes veganes Kochbuch freuen!!!
    LG
    Sonja

  • Antwort Dominique 21. Januar 2015 at 13:43

    „Das könnt ich nie, würde es aber so gern machen…“ so bewundere ich unsere Bekannten, die schon seit Jahren vegan leben. Da wär das Buch doch genau die Gelegenheit es auch für mich und meine Familie endlich umzusetzen! Grüsse aus der Schweiz!

  • Antwort Michaela Sch. 21. Januar 2015 at 13:31

    Hallo.
    Bin Zufällig auf deinen Blog gestoßen. Bin ganz angetan. Hört sich interessant an. Bin nämlich am Überlegen, welche Ernährung für mich das Beste ust.

    Bei der Verlosung bin ich mit dabei.
    Viele Grüße
    Michaela Sch.

  • Antwort uta 21. Januar 2015 at 13:21

    hallo liebe stephie, dieses buch steht schon länger auf meiner wunschliste. vielleicht klappt es ja auf diesem weg ;)

  • Antwort Isobella 21. Januar 2015 at 12:54

    Liebe stephie,
    Ich würde mich als Motivation fürs neue Jahr wahnsinnig über das tolle Buch freuen :-)
    Liebe Grüße
    Isobella

  • Antwort Steffie 21. Januar 2015 at 12:52

    Herzallerliebst!
    Deine Beschreibungen und inspirierenden Büchertipps! Besonders das Buch von Sophia Hoffmann hat mich neugierig gemacht…
    Vielen Dank!

  • Antwort Sandra Testa 21. Januar 2015 at 11:44

    Hallo Stephie, vielen Dank für die tollen Rezesionen. Ich lebe zwar nicht vegan probiere es aber immer mal wieder aus und mir schmeckt es auch sehr gut. Da würde der Gewinn gut reinpassen. :-) LG Sandy

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar