Vokabeln einfach lernen mit App: Cornelsen Vokabeltrainer – Erfahrungen

3. September 2018
Vokabeln einfach lernen mit App ohne Abo

// enthält Werbung //

Gezielt und einfach Vokabeln lernen, passend zum Schulbuch – und zwar überall und jederzeit: Sei es im Bus, im Wartezimmer oder auf Reisen. Schließlich ist das Smartphone stets dabei, somit auch alle zu lernenden Vokabeln! ZU GEWINNEN gibt es 3 gratis Codes für euch!!

Vokabeln einfach lernen mit App ohne Abo

Wir durften bereits die Cornelsen Vokabeltrainer App testen und möchten hier von unseren Erfahrungen erzählen. Damit auch Du die App zum einfachen Vokabeln lernen ausprobieren kannst, verlose ich hier 3x je einen gratis Code für Vokabeltraining eines Cornelsen Schulbuchs eurer Wahl. Wie die Verlosung funktioniert, steht am Ende dieses Beitrags.

Getestet haben wir die Vokabeltrainer App für das Englischbuch Access 4 von Cornelsen, für die 8. Klasse des Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen. Unsere Tochter hat gerade mit der 8. Klasse begonnen und möchte nach ihrem Sprachurlaub auf Malta in der Schule richtig einstarten. Schließlich hat sie gemerkt, dass es Spaß macht, den Wortschatz zu erweitern und sich im Ausland fließend unterhalten zu können. Dazu müssen (leider) viele Vokabeln gepaukt werden!

Vokabeln passend zum Cornelsen Schulbuch in einer App OHNE ABO – So geht’s!

Um die Vokabeln für Dein Schulbuch aufs Smartphone oder Tablet zu laden, brauchst du die Cornelsen Vokabeltrainer App, die du kostenfrei im App-StoreGoogle Play Store oder im Windows Store bekommst. Weiter geht’s ab hier per In-App-Kauf, das heißt, die zu lernenden Vokabeln kosten nun extra* (Preise liste ich weiter unten auf).  Aber keine Sorge: Es ist ein einmaliges Paket für alle Vokabeln dieses Schulbuches und kein Abonnement.

Nun wählst du das Schulbuch deiner Wahl aus: Das kann für die Sprachen Deutsch (als Fremdsprache), Englisch, Spanisch, Französisch oder Russisch sein. Hast du einmal die Vokabeln Deines Schulbuches herunter geladen, sind diese jederzeit auch offline verfügbar. Du kannst also auch dann ganz einfach Vokabeln lernen, wenn du mal kein Internet zur Verfügung hast. Keine Ausrede also! Der Vorteil: Du kannst jetzt überall lernen, ohne Dein Schulbuch oder das Vokabelheft mitzuschleppen.

Vokabeln einfach lernen – spielerisch mit Spaß oder intensiv für eine Arbeit

Vokabeln zu lernen ist nicht immer spaßig – das kenne ich nur zu gut! Vor allem, wenn es unter Zeitdruck galt, für eine Arbeit oder einen Vokabeltest zu lernen, saßen wir morgens mit dem Buch auf den Knien im Bus.
Das geht nun viel einfacher und kann durchaus Spaß machen, denn die App hat auch ein Vokabel-Spiel für euch parat!

Vokabeln einfach lernen – per Spiel im Cornelsen Vokabeltrainer

Nach Karteikarten-System werden die Vokabeln vorgestellt und abgefragt. Zunächst wird das Wort gezeigt und per Wischen drehst Du die Karteikarte um und siehst dessen Übersetzung. Wörter, die du schon gut gelernt hast, werden dann weniger häufig angezeigt. Dafür bekommst Du immer wieder die Vokabel angezeigt, die Dein Hirn offenbar verweigern will, sich zu merken.

Die App triezt dich also genauso wie Mama (oder wer auch immer sonst die Vokabeln bei dir abfragt). Aber nur so lernst Du auch die schwierigen Übersetzungen und vergisst sie nicht so schnell. Nebenbei bemerkt: Mama hat den Stress nicht mehr, sich mit dir zu streiten, weil die Vokabel vielleicht immer noch nicht sitzt…

Das alles bietet die Cornelsen-App fürs Vokabeltraining

Die Vokabeltrainer App bietet verschiedene Methoden an, um Vokabeln ganz easy zu lernen:

  • Langzeittraining & Statistik
    Alle Vokabeln Deines Schulbuches werden automatisch in bestimmten Abständen wiederholt. So wandern die neuen Wörter mit ihrer Übersetzung ganz einfach ins Langzeitgedächtnis. Per Statistik kannst du jederzeit deinen Lernstand überprüfen.
  • Prüfungstraining
    Wenn Du für eine Klassenarbeit oder Prüfung lernen musst, unterstützt dich die Vokabeltrainer App mit einer dafür speziellen Funktion. Hier werden dann nur die Vokabeln abgefragt, die im Test vorkommen sollen.
  • Vokabel-Spiel
    Spielerisch Vokabeln lernen, wem gefällt das nicht? 
  • Wörterbuch & eigene Wortschätze
    Im Wörterbuch kannst Du einzelne Vokabeln schnell nachschlagen. Auch eigene Wortschätze kannst du hier eintragen und direkt mitlernen.
  • Sprachunterstützung & Bilder als „Eselsbrücke“
    Du kannst dir jede Vokabel vorlesen lassen und so die Aussprache üben. Wenn du magst, hinterlegst du zu den Vokabeln ein eigenes Foto, damit du dir das Wort in der zu lernenden Sprache besser merken kannst.

Wieviel kostet die App und lohnt es sich?

Wie gesagt, ist der Download der Cornelsen Vokabeltrainer-App kostenlos. Zunächst gibt es für jedes Schulbuch einen kleinen, kostenfreien Wortschatz zum Testen der App. Per In-App-Kauf kannst Du dann passend für jedes Schulbuch des Verlages ein komplettes Wortschatz-Training oder ein reines Verben-Training kaufen.

Das Wortschatz-Training kostet pro Schulbuch einmalig € 6,99 und enthält alle Vokabeln des jeweiligen Schulbuches. (Anders ist es bei Lernwerken für Berufsschulen. Bitte bei Cornelsen direkt nachfragen.). Das Verbentraining kostet nur einmalig € 4,49 und beinhaltet entsprechend nur die relevanten Verben. Im Wortschatz-Training sind diese Verben natürlich bereits enthalten – ihr braucht also nur eines der Pakete zu kaufen!

Ich empfehle hier das Wortschatz-Training, damit wir tatsächlich alles komplett haben, das gelernt werden muss.

Vorteile und Nachteile der Cornelsen Vokabeltrainer App

Als Mutter muss ich sagen, dass ich die Idee der App zum einfachen Lernen von Vokabeln spitze finde. Wenn die Kinder ihre Vokabeln toll gelernt haben und wir nur noch abfragen, dann ist es sicherlich eine schöne Art, um im Schulalltag eingebunden zu sein. Man kann es sich gemeinsam gemütlich machen mit einer Tasse Kakao und dem Kind beim Lernen helfen. Doch haben wir ein Kind, das lieber alleine lernt und mehr als unsere Unterstützung braucht, dann ist die App eine wunderbare Hilfe!

Das Lernen unterwegs im Bus zur Schule, im Auto auf dem Weg zum Nachmittagsprogramm oder im langweiligen Wartezimmer wird per App wesentlich einfacher und spontaner möglich gemacht, als immer ein Vokabelheft mitzunehmen. Das Handy ist ohnehin ein ständiger Begleiter unserer Kids, also nutzen wir das doch! Mehr Spaß macht es den Kindern ohnehin, per App zu lernen als vom Blatt abzulesen oder mit altmodischen Karteikarten zu pauken.

Cornelsen Vokabeltrainer App. Vokabeln einfach lernen (3)
Einfache Anwendung, leichtes Lernen mit Langzeit-Effekt per App

Vokabeln passend zum Schulbuch ohne Abo

Die App ist einfach und schnell zu installieren, selbsterklärend verständlich zu bedienen und auch auf Kostenseite sehr übersichtlich. Wir schließen eben kein Abo ab, sondern kaufen das Wortschatz-Paket einzeln zum jeweils passenden Schulbuch. Nachteile konnten wir bislang nicht entdecken. Sollten uns wider Erwarten noch welche unterkommen, trage ich diese selbstverständlich nach.

Jedes Kind lernt anders!

Wenn wir merken, dass unser Kind die App am Ende doch nicht optimal genutzt hat, dann ist es vielleicht nicht der richtige Lernweg für unser Kind. [Oder ist es generell lernfaul und muss etwas angestupst werden?] Stellen wir also fest, dass andere Lernmethoden doch sinnvoller für unser Kind sind, dann sind wir nicht verpflichtet, auch die Vokabeln für das nächste Schulbuch zu kaufen. Wir hatten hier schon einmal ein Abonnement für eine Verlags übergreifende App und das gefiel mir nicht so gut, da wir es extra kündigen mussten (was ich natürlich lange vergessen hatte).

Vokabeln einfach lernen per App. Cornelsen Verlag

VERLOSUNG:
3x jeweils ein gratis Code zur Cornelsen Vokabeltrainer-App
für ein Wortschatztraining zum Cornelsen Buch deiner Wahl

Was Du tun solltest, um zu gewinnen:

Bis zum 09.09.2018 um 23 Uhr 

  • Hier in die Kommentare schreiben, was Du Dir von Deinem Gewinn versprichst und wer die Cornelsen Vokabeltrainer App nutzen soll. (Lernst Du selbst noch eine Fremdsprache oder ist es für eins Deiner Kinder gedacht?).
  • Meine Facebook-Seite liken und/oder meinen Instagram Account abonnieren, wenn Du das nicht sowieso schon getan hast. Ich freue mich auch immer über neue Abonnenten meines kostenlosen Newsletters.
  • Teilen / retweeten / reposten des Artikels mit #einfachstephie in sozialen Netzwerken erhöht wie immer die Gewinnchance.

Selbstverständlich könnt ihr auch ohne Beteiligung in sozialen Netzwerken gewinnen!

Mit Teilnahme an der Verlosung stimmst Du zu, dass Deine Email-Adresse im Falle des Gewinns zu Versandzwecken desselben genutzt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt. Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Versand der Gewinn-Benachrichtigung melden, wird dieser Gewinn neu verlost. Gewinn-Benachrichtigungen gibt es hier im Blog unter diesem Artikel, sowie per Email an die Adresse, die für die Kommentierung genutzt wurde.

Teilnahme ab 18 – falls Du jünger als 18 Jahre bist, dann bitte einen Erwachsenen, für Dich an der Verlosung teilzunehmen. Es werden keine Daten für Werbezwecke gespeichert.

Ich wünsche allen Lesern viel Glück bei der Verlosung! Eure





Transparenz
Anzeige im Auftrag des Cornelsen Verlags. Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Die 3 Gewinner der Verlosung:

Ganz herzlich gratulieren möchte ich den Gewinnern der Cornelsen App Codes zum Vokabeln lernen: Silvia, Nina und Anke wurden aus dem Lostopf gezogen. YEAH! 

Ihr werdet auch per Email benachrichtigt! Teilt mir in eurer Antwort-Mail bitte mit, für welches Schulbuch ihr den Code benötigt. Dieser wird dann jeweils individuell für euch generiert.

Wer leider nicht unter den Gewinnern ist, kann den Code hier kaufen (ohne Abo!). Der Code gilt dann für ein bestimmtes Cornelsen Schulbuch, das zuvor ausgewählt wird. Viel Spaß beim Vokabeln Lernen!

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

26 Kommentare

  • Antwort Barbara 8. September 2018 at 21:39

    da ich vorhabe, öfter in Spanien Urlaub zu machen und deshalb Spanisch zu lernen, erwarte ich mir mit der App Spass beim lernen und hoffentlich schnelle Lernerfolge

  • Antwort Martina 8. September 2018 at 8:35

    Die App wäre toll für meine Enkelin

  • Antwort Diana 8. September 2018 at 8:34

    Ich würde gern selbst eine neue Sprache lernen

  • Antwort Katrin 8. September 2018 at 8:33

    Den Code für die Vokabel-App würden meine Tochter (7. Klasse) für Englisch und Latein und ggf. ich für Italienisch seeeehr gerne einsetzen, würden uns sehr freuen über den Gewinn. :-)

  • Antwort Sandra Banse 6. September 2018 at 17:36

    Meine ältere Tochter (14) lernt momentan Französisch, mit dem gleichen Buch ( à plus) wie auf dem Bild.
    Sie könnte die App bestimmt sehr gut gebrauchen.
    Aller liebste Grüße Sandra Banse

  • Antwort Silvia Czeczka 6. September 2018 at 16:54

    Hallo Stephie,
    Ich fände diese App auch für unsere Tochter toll. Sie lernt auch mit dem Vokabelheft im Bus, aber spielerisch mit dem Handy wäre natürlich einfacher
    LG
    Silvia

  • Antwort Alexandra 6. September 2018 at 13:50

    Hallo Stephie, meine Tochter sagt immer, es ist so doof immer die Bücher mit zuschleppen wenn wir wo warten oder unterwegs sind. So eine App wäre genau das was uns bei dem Problem helfen könnte.
    Sohnemann ist sehr Technik verrückt und wenn er mit einer App lernen könnte wäre das glaub ich ein Ansporn.
    Schau mir die App aufjedenfall an.
    Viele Grüße
    Alexandra

  • Antwort Stefanie Müller-Seidel 6. September 2018 at 11:52

    Hallo Stephie,
    ich habe noch bei keinem Gewinnspiel gewonnen, dann klappt es vielleicht bei etwas wirklich Sinnvollem.
    Mein Sohn kommt jetzt in die 7. Klasse und hat leider in Englisch seine Schwachstelle. Diese App wäre daher für die Handygeneration genau das Richtige.
    Liebe Grüße Steffi MS

  • Antwort Dirk 6. September 2018 at 11:49

    Mein Sohn fängt jetzt in der Schule englisch zu lernen. Dafür wäre die App genial.

  • Antwort Siggi 6. September 2018 at 9:11

    Hi! Mein Mann möchte gerne spanisch lernen. Vielleicht hilft ihm die App dabei! Liebe Grüße siggi

  • Antwort Chris 5. September 2018 at 7:32

    Hallo Stephie,

    die App wäre etwas für mich und meinen Sohn. Für mich…brauche ein paar mehr Vokabeln für die Arbeit. Für mein Sohn…gute Vorbereitung für den nächsten Englisch-Test.

    Viele Grüße und mach weiter so…

  • Antwort Sybille 5. September 2018 at 7:21

    Über einen Gewinn würde ich mich super freuen! Verwenden würde ich es für meine Tochter! Das wäre eine super alternative ihr Vokabular zu erweitern & verbessern!

    Ich wünsche noch einen schönen Tag

  • Antwort Nina 5. September 2018 at 6:19

    Liebe Stephie, vielen lieben Dank für den tollen Bericht. Hatte mich zuvor noch gar nicht mit dem Thema auseinander gesetzt. Meine Mia ist letzte Woche in die 5. Klasse eines Gymnasiums gekommen. Von meinem Freunden aus dem Umfeld weiß ich, dass sich vorallem eines ändert : tägliches Vokabel lernen. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten. Eine App ist sicher eine tolle Alternative! Ich würde mich sehr freuen wenn meine Tochter es für Englisch ausprobieren könnte. Das ist sicher ein toller Einstieg in das neue Leben als 5. Klässlerin. Viele liebe Grüße aus Hürth Nina

  • Antwort Silvia 4. September 2018 at 22:45

    Liebe Stephie,

    toller Bericht. Danke dafür.
    Meine Tochter hat französisch abgewählt und nun lernt sie spanisch. Ich möchte das auch ganz gerne lernen, zumal ich schon italienisch kann und einiges ableiten kann. Meine Tochter gehört momentan zur Spezies der Pubertiere und ich denke mal, genau dies wäre Motivation, um zu lernen, denn schreiben und in Büchern etwas nachzuleseen ist ja leider heutzutage nicht mehr in.

    Wir würden uns freuen und so hätte sie sicherlich die Motivation

    Schöne Restwoche und viele Grüße

  • Antwort Wild Norbert 4. September 2018 at 20:44

    Hallo Stephie,

    die Beschreibung klingt für mich so überzeugend dass ich gerne mal selber wieder das Englisch auffrische. Man findet immer eine Ausrede, aber das mit der App ist so toll gemacht, dass man die ganzen Zeitnischen, die sich während des Tages auftun nutzen kann..ich denke an die sinnlos vertrödelten Stunden im Wartezimmer beim Arzt, im Zug, als Beifahrer….

    Also da mache ich gerne mit, die App versachfft spielerisch die richtige Motivation….

  • Antwort Michael Polke 4. September 2018 at 19:16

    Hallo unser Sohn hat mit der 5.Klasse begonnen und mag sein Handy.Die App für
    Englisch wäre toll.

  • Antwort Tine 4. September 2018 at 18:00

    Hi Stephie!
    Ich bin total schlecht in Sprachen! Dachte aber in erster Linie an meine Nichte die in die 8. Klasse geht! Vlg tine

  • Antwort Niccole 4. September 2018 at 12:56

    Liebe Stephie,
    das wäre perfekt für meinen „Fauli“. Vokabeln lernen mit den neuen Medien! Wir haben mal einen anderen Trainer getestet, aber der fiel leider bei uns durch. Vor allem gilt dann nirgendwo die Ausrede, dass die Vokabeln nicht gelernt werden können, da das Buch mal wieder im Schulspind vergessen wurde .
    Lieben Gruß Nicole

  • Antwort Anke 4. September 2018 at 12:29

    Liebe Stephie,
    das ist ja toll, davon wusste ich noch gar nicht.
    Gestern haben wir uns noch über die Leistungen im Fach Latein mit unserem 13 jährigen Sohn Max unterhalten und gemeinsam überlegt, wie wir das Ruder in diesem Schuljahr noch herumreißen können.
    Die App wäre sicherlich ein guter Einstieg für Max.
    Ganz liebe Grüße
    Anke

  • Antwort RG 4. September 2018 at 11:28

    Liebe Stephie! Das ist ja ein toller Tipp und ein noch tollerer Gewinn. Meine beiden großen Kinder haben die Französisch Bücher von Cornelsen und könnten mit der App scheinbar spielend die Vokabeln pauken. Wie praktisch wäre es da, zumindest für eins der Kinder den Zugangscode zu gewinnen! Dann müsste ich nur den zweiten kaufen. Und könnte das gesparte Geld direkt in einen Kaffee mit meiner besten Freundin investieren! Du siehst: es hätten alle was davon!
    Liebe Grüße!

  • Antwort Anja 4. September 2018 at 10:55

    Danke Stephie für diesen Beitrag! Ich schließe grundsätzlich keine Abos ab, da mir das immer wie Abzocke vorkommt. Daher fallen viele Lernplattformen leider flach. Die App klingt nach einer guten Alternative. Werde sie mit meiner Jüngsten (8. Klasse) für Französisch ausprobieren.
    Lieben Gruß, Anja

  • Antwort Maria 4. September 2018 at 10:47

    Liebe Stephie,
    Für meinen Sohn, meine Tochter und für mich würde ich gerne den Code gewinnen.
    Lernen mit dem Handy/iPAd geht leichter als auf dem Papier….

    Liebe Grüße

    Maria

  • Antwort Angela 4. September 2018 at 10:43

    Liebe Stephie, wir sind gerade im Urlaub und ich bin begeistert von diesem Beitrag, da mein Sohn die Vokabeln vom letzten Schuljahr wiederholen soll und ich ständig anschieben muss, da es mit Vokelheft einfach keinen richtigen Spaß macht. Ich kann mir vorstellen, dass das Lernen auf dem Handy mit direkter Rückmeldung mehr animiert. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen… Ganz liebe Grüße Angela

  • Antwort Claudia 4. September 2018 at 10:43

    Liebe Stephie,
    die App hört sich super an und würde ich gern mit meinem Sohn in englisch und französisch testen!
    Danke für deinen immer wieder inspirierenden Blog!
    Viele Grüße
    Claudia

  • Antwort Agi 4. September 2018 at 8:58

    Hallo Stephie! Das finde ich echt super. Ich würde gerne die App mit meinem Sohn (6.Klasse) ausprobieren. Da ich selbst Lehrerin bin, würde ich gerne auch diese meinen Schülerm empfehlen. Davon profitieren wir alle:)

  • Antwort Svea 3. September 2018 at 22:35

    Liebe Stephie
    Und wieder ein toller Post von dir, Danke!
    Meine 10 jährige Tochter lernt ( noch) mit einer anderen App, wir probieren aber gerne was neues!
    Und auch für mich kommt dein Post zum richtigen Zeitpunkt; heute war meine erste französischstunde seit 21 Jahren

    Wir würden uns über deinen
    Gewinn also zu zweit freuen!

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen