Wo der Weihnachtsmann wohnt…

3. Dezember 2014

Während ich geschäftig Weihnachtskarten bastele, ist meine Freundin Uta unterwegs zum Weihnachtsmann… Als meine Kinder noch jünger waren, habe ich ihnen gern das Buch „Wo der Weihnachtsmann wohnt“ vorgelesen. Daran erinnerte ich mich sofort, als ich Utas tolle Bilder sah. Kennt ihr das Buch? Das ist eines der Bücher, das ich niemals aus der Hand geben werde – das möchte ich nämlich noch meinen Enkeln vorlesen.. 

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-01

 

Nun aber zurück zu Uta: Sie und ihr Mann durften dem Weihnachtsmann und seinen Wichteln bei der Arbeit zuschauen. Ihre Bilder live aus dem hohen Norden – exklusiv für euch! Beweise, dass alles wahr ist, was in dem Buch geschrieben steht:

 

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-3a

Oh nein, wer ist denn da so traurig? Glasperlchen-Tränen fließen… Snief!

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-5a

Sooo viele Weihnachtswünsche?

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-4a

Puh… Da ist aber wirklich viel zu tun!

 

Dank Uta wissen wir nun also, dass auch Wünsche per Twitter & co angenommen werden… Das gesamte Wichtelhaus ist bei der Arbeit!

 

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-6a

Twitter, Telefon, Fax & co?

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-7a

Na, das Wichtelchen ist aber fix und fertig…

 

Dennoch – scheinbar muss auch dort vor dem Schlafengehen noch gesportelt werden. Man achte auf die Hanteln vor dem Bett! Oder aber die Wichtelchen stählen ihren Körper am frühen Morgen… Vielleicht kann Uta ja morgen früh ganz leise daran vorbei schleichen und es für uns in Erfahrung bringen?

 

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-8a

Endlich Schlafenszeit!

Und da ist er ja! Der Weihnachtsmann himself!! Was tut er, während seine Helferlein ruhen? Er liest noch eine Weile und wärmt die Füße am heißen Ofen…

 

wo-der-weihnachtsmann-wohnt-10a

 

Gute Nacht, ihr Lieben und träumt was Feines! Schließlich warten die Kinder auf ihre Geschenke und sind schon ganz gespannt, was es wohl geben wird auf dem Gabentisch!

 

Wenn Uta wieder zu Hause ist, dann wird sie ihren großen Kindern noch mal mit leuchtenden Augen erzählen, wer ihr da im hohen Norden begegnet ist… Wenn ihr einmal zu Gast sein möchtet in einer ihrer liebevoll eingerichteten, gemütlichen Ferienwohnungen auf der schönen Insel Sylt, dann likt doch ihre Facebookseite und merkt sie für den nächsten Urlaub vor. Träumt euch in den Norden! 

Alles Liebe, eure

 

Unterschrift Stephie

 

 

Welche wunderschönen Bücher außerdem in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen dürfen: 

Tomte Tummetott“ und „Weihnachten im Stall“ von Astrid Lindgren. 
Auch die echte christliche Erzählung haben wir immer wieder gelesen: 

Die Weihnachtsgeschichte“ mit aufklappbaren Türchen -> denn das Wichtigste an Weihnachten ist doch die Geburt Jesu. „In einem Stall zu Bethlehem“ vom Coppenrath-Verlag erzählt diese Geschichte auch sehr schön.
Für ältere Kinder und Erwachsene natürlich nicht zu vergessen

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens (das Lieblingsbuch meiner Freundin Alexandra). Welche Weihnachtsbücher sind euch wichtig? 

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

2 Kommentare

  • Antwort uta 3. Dezember 2014 at 8:57

    Hach, das ist ja so schön geschrieben, stephie, man könnte wirklich glatt überlegen, ob es sie nicht vielleicht doch gibt, die wichtelchen und den weihnachtsmann. übrigens, der sportlerwichtel mit den hanteln vorm bett, der stemmt die ganze zeit seinen wichtelfreund ein bettchen über ihm ihm, d.h. auch im liegen arbeitet er an seinen armmuskeln … einen lieben gruß aus stockholm, uta

  • Antwort Brigitte N. 3. Dezember 2014 at 8:20

    Hach ja, seufz, so schön zu lesen, Deine Geschichte, liebe Stephie, dass Uta die Wichtelmänner und den Weihnachtsmann im hohen Norden gesehen hat. Die Glückliche, diese Figuren auch aus meiner Kindheit hätte ich wohl auch zu gerne gesehen.

    Vielen Dank auch für Deine Buchempfehlungen, die habe ich mir jetzt nochmal neu für die Enkel zugelegt. Das sind einfach Klassiker und erfreuen von Generation zu Generation die Kinderherzen. Und Danke auch noch für den Hinweis, wo das ja ebenfalls nördlich gelegene schöne Zuhause von Uta zu finden ist (so kann man sich die Wichtel-Weihnachtsmann-Geschichte noch höchstpersönlich erzählen lassen :) ).

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar