Der Wrap-Snack zum Wein – in 2 Minuten fertig

27. Juli 2013

Heute hatte ich noch 2 einzelne Wraps übrig vom gestrigen Sommerwrap-Mittagessen. Was soll ich nun mit 2 Wraps für 3 Personen? Ewig halten sich diese auch nicht, wenn die Packung einmal geöffnet wurde.

Also freestylen und *Hokuspokus* einen kleinen Snack zum Wein für heute Abend kreiert (sofern bis heute Abend noch etwas übrig geblieben ist):

Die Wraps werden einfach mit jeweils ca. 1 TL Olivenöl bepinselt und mit grobem Meersalz bestreut. Ich habe dazu noch mein neuestes Lieblingsgewürz darüber gestreut: „Gute Laune“ von Sonnentor – sehr hübsch bunt anzusehen und echt würzig – erhältlich im Bioladen oder Reformhaus.
Den zweiten Wrap habe ich z.B. mit Öl, Sesam und Salz belegt – auch ein Hit! Euch fallen sicherlich noch andere Varianten ein, vielleicht klappt’s auch mit getrockneten Tomaten? Noch nicht ausprobiert… Seid erfinderisch!
Die zubereiteten Wraps besser direkt in Stücke schneiden und dann erst in den vorgeheizten Backofen (200 Grad) für nur 2 Minuten schieben!!
Aufpassen – werden schnell zu dunkel, wie bei mir *hüstel*.
Lecker aber allemal!

Dann wünsche ich euch heute einen wunderbaren Feierabend bei einem Glas Wein und meinem Wrap-Snack!

Alles Liebe, eure

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

Keine Kommentare

Ich freue mich über Deinen Kommentar