Blaubeer-Buttermilch-Muffins ♡ lecker, locker, schnell

15. Mai 2020
Leckere lockere Blaubeer Muffins mit Buttermilch. American Blueberry Muffins

Leckere, lockere Blaubeer-Muffins schnell und einfach backen mit Buttermilch

Als Jugendliche arbeitete ich einige Wochen lang in einem Hotel in Kanada, durchlief dort sämtliche Stationen eines Hotelbetriebs. Die Zeit in der Küche gefiel mir besonders – ich liebte die Blueberry Muffins und den Caesars Salad. Auch wenn ich dafür tagelang Knoblauch schälte (für die Salatsauce) und Heidelbeeren für die Muffins wusch. Beide Rezepte der Köstlichkeiten nahm ich am Ende meiner Zeit am Okanagan Lake mit nach Hause. Der himmlische Geschmack liegt mir heute noch auf der Zunge! Sobald wir auf Reisen in USA & Kanada waren, habe ich immer zum Frühstück einen Blaubeer-Muffin und zum Mittagessen einen Caesars Salad gegessen…

Rezept für Blaubeer-Buttermilch-Muffins

Buttermilch Blaubeer Muffins. Heidelbeer-Muffins einfaches Rezept

Die Heidelbeer-Muffins sind besonders locker durch die Zugabe von Buttermilch und Cornflakes. Ich habe das Rezept noch ein wenig abgewandelt und etwas Kakao dazu gegeben. Wie immer gebe ich hier sowohl die Zubereitung der Heidelbeer-Buttermilch-Muffins im Thermomix an sowie die Schritt-für-Schritt Anleitung für klassisches Backen mit Handmixer.



Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 220 g Buttermilch
  • 50 g weiche Butter
  • 40 g Öl
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 EL Kakao
  • 1 Becher Cornflakes
  • 200 g Blaubeeren / Heidelbeeren
Blaubeer-Muffins einfaches schnelles Rezept

Zubereitung der Heidelbeer-Buttermilch-Muffins

  1. Backofen vorheizen auf 170 Grad Ober-Unterhitze.
  2. Zucker, Eier, Buttermilch, Butter und Öl in den Mixtopf geben, für
    2 Minuten / Stufe 3,5 schaumig rühren.
    -> klassisches Backen: Die Zutaten schaumig schlagen.
  3. Mehl, Cornflakes, Kakao und Backpulver hinzugeben und
    2 Minuten / Stufe 4 mixen.
    -> klassisches Backen: Die weiteren Zutaten bis auf die Blaubeeren hinzufügen und zu einem geschmeidigen, zähen Teig rühren.
  4. Heidelbeeren hinzugeben und mit Linkslauf etwa 15 Sekunden / Stufe 2 einrühren.
    -> klassisches Backen: Die Heidelbeeren mit einem Backlöffel unter den Teig heben.
  5. Den Teig in Muffin-Förmchen füllen und im Muffinblech bei 170 Grad (Ober-Unterhitze) für etwa 25-30 Minuten goldbraun backen. Bitte mit Sichtkontakt backen, denn jeder Ofen arbeitet anders! Die Stäbchenprobe zeigt euch, ob die Heidelbeer-Buttermilch-Muffins gar sind.
Blueberry Muffins Heidelbeer-Muffins mit Buttermilch

Topping für Blaubeer-Buttermilch-Muffins

Eigentlich brauchen die Heidelbeer Muffins kein Topping, denn die Blaubeeren an sich machen sie schon fruchtig und schmackhaft. Doch hübsch sieht es schon aus, wenn wir noch etwas geschmolzene Kuvertüre darüber geben. Für unsere Tochter ist das gerne zweifarbig in schwarz-weiß, also mit Zartbitter und weißer Schokolade. Wenn die Schokolade noch nicht getrocknet ist, gebe ich darüber gerne noch ein paar Heidelbeeren. Ein knackig frisches Erlebnis beim Reinbeißen!



Sensationell ist dazu auch eine Kugel Vanilleeis. Damit werden die zarten Muffins gleich zum köstlichen Dessert.

Hier gibt’s noch das Rezept als PDF zum Ausdrucken für euch und natürlich den Pinterest Pin zum Merken des Rezeptes:

Pin it ♡ if you love it

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen, Verzieren und Naschen. Eure





Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

1 Kommentar

  • Antwort Miss Katherine White 5. Juni 2020 at 18:55

    Das ist wirklich Lecker. Da möchte man am Liebsten reinbeißen. Die gehen schnell und sind einfach.

    Mit sonnigen Grüßen
    Miss Katherine White
    work – life – balance

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar