Schoko-Kirsch-Pralinen in Kokos einfach selber machen

30. November 2018
Einfache Pralinen selber machen mit 5 Zutaten. Schoko-Kirsch-Pralinen von einfachStephie

Einfache Pralinen selber machen mit nur 5 Zutaten, ohne Alkohol und mit ganz viel Geschmack

Schoko-Kirsch-Pralinen ganz einfach selber machen mit nur 5 Zutaten

Die Schoko-Kirsch-Pralinen sind eine köstliche Geschenkidee aus der Küche und sind tatsächlich schnell und einfach selbst gemacht. Wir benötigen nur 5 Zutaten und ein wenig Wartezeit zum Kühlen. Meine Tochter und ich haben verschiedene Varianten ausprobiert und das beste Rezept für euch aufgeschrieben.

Varianten für einfache Pralinen mit nur 5 Zutaten

Wir mögen diese Pralinen am liebsten mit Kirschsaft, weißer Schokolade und Löffelbiskuits, gewälzt in Kokosflocken. Wer es nicht so süß mag und die Schoko-Kirsch-Pralinen gerne vegan essen möchte, der nimmt anstelle von Löffelbiskuits ersatzweise Zwieback. Wobei ich auch ein Rezept für vegane Löffelbiskuits gefunden habe: Pedi und Heidi von Tierfrei-Schnauze haben eines veröffentlicht.

Etwas dunkler werden die Pralinen mit Heidelbeersaft anstelle von Kirschsaft. Auch diese Variante schmeckt toll. Hierbei haben wir allerdings die Schokopralinen anschließend in Zucker gewälzt anstatt in Kokosflocken. Ausprobiert hatten wir außerdem, wie die Pralinen mit bunten Zuckerperlen (eine Mischung aus rosa und lila) aussehen. Das ist auch eine hübsche Geschenkidee, beispielsweise zum Geburtstag der besten Freundin oder für Kinder. 

Heidelbeer-Pralinen mit weisser Schokolade schnell selber machen
Variante der Schokopralinen mit Heidelbeersaft und in Zucker gewälzt

Wie immer bekommt ihr von mir zwei Zubereitungs-Empfehlungen für die Schoko-Kirsch-Pralinen: Einmal für den Thermomix® und einmal zur klassischen Herstellung ohne den Zaubertopf.

Rezept für einfache & schnelle Schoko-Kirsch-Pralinen (alkoholfrei)

Die 5 Zutaten für etwa 22 Stück

  • 60 g Löffelbiskuits oder Zwieback
  • 25 g weiche Butter (oder vegane Margarine)
  • 100 g weiße Schokolade in Stücken
  • 35 ml Kirschsaft
  • zur Deko Kokosflocken (oder Zucker)
Einfache Pralinen selber machen mit nur 5 Zutaten

Zubereitung der Schokopralinen mit dem Thermomix® 

  1. Zunächst die Löffelbiskuits (oder den Zwieback) in Stücken in den Thermomix® geben. 10 Sekunden / Stufe 10 in feine Krümel hacken und umfüllen. Mixtopf säubern. 
  2. Butter (oder Margarine) und Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 10 hacken. Den Kirschsaft dazu gießen und bei 2 Minuten / 40 Grad / Stufe 1 verflüssigen.
  3. Die lila Flüssigkeit zu den Keksbröseln geben und verrühren. Diese Masse für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Nach dem Kühlen ist die Masse recht klebrig. Jeweils etwa 1 Teelöffel der Masse in den Händen zu einer Kugel formen und anschließend in Kokosflocken wälzen.

Zubereitung der Schoko-Kirsch-Pralinen
auf klassische Weise

  1. Die Löffelbiskuits oder Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Nudelholz darüber rollen bis die Kekse zu Mehl werden. In eine separate, große Schüssel füllen.
  2. Butter und Saft dazu geben und mit Handrührer mischen. 
  3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und ebenfalls dazu geben. Mit Handrührer alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 
  4. Danach mit den Händen etwa Haselnuss große Kugeln formen und anschließend in Kokosflocken oder Zucker wälzen.
Kirschpralinen mit weisser Schokolade einfach und schnell selber machen

Wie bewahre ich die Pralinen auf und
wie lange halten sich diese?

Die selbstgemachten Schokopralinen bis zum Verzehr in einer Blechdose im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ in einen Klarsichtbeutel füllen und verschließen. 

Euer Pinterest Pin

So halten sich die leckeren Schoko-Kirsch-Pralinen ein paar Tage und ihr könnt diese im hübschen Klarsichtbeutel oder in einer kleinen Blechdose prima verschenken. Die Pralinen sollten immer gut gekühlt aufbewahrt werden.

Probiert doch auch mal meine Rezepte für vegane Kokospralinen (wie Raffaello)glutenfreie Pralinen oder Mandelsplitter (Schoko Crossies):

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Alle Links mit * sind Affiliate Links. Das heißt, ich erhalte eine winzige Provision beim Einkauf hier empfohlener Produkte. Für dich bleibt der Preis immer gleich, du zahlst keinen Cent mehr!

Schoko-Kirsch-Pralinen in Kokos

Einfache Pralinen selber machen mit nur 5 Zutaten, ohne Alkohol und mit ganz viel Geschmack

Gericht Pralinen, Süßes
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Pralinen
Portionen 20 Stück
Autor Stephie Rahn | www.einfachstephie.de

Zutaten

  • 60 g Löffelbiskuits oder Zwieback
  • 25 g Butter oder vegane Margarine weich
  • 100 g weiße Schokolade in Stücken
  • 3 ml Kirschsaft
  • Kokosflocken oder Zucker zur Deko

Anleitungen

ZUBEREITUNG DER SCHOKO-PRALINEN MIT DEM THERMOMIX®

  1. Zunächst die Löffelbiskuits (oder den Zwieback) in Stücken in den Thermomix® geben. 10 Sekunden / Stufe 10 in feine Krümel hacken und umfüllen. Mixtopf säubern. 

  2. Butter (oder Margarine) und Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 10 hacken. Den Kirschsaft dazu gießen und bei 2 Minuten / 40 Grad / Stufe 1 verflüssigen.

  3. Die lila Flüssigkeit zu den Keksbröseln geben und verrühren. Diese Masse für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  4. Nach dem Kühlen ist die Masse recht klebrig. Jeweils etwa 1 Teelöffel der Masse in den Händen zu einer Kugel formen und anschließend in Kokosflocken wälzen.

    Kirschpralinen mit weisser Schokolade einfach und schnell selber machen

ZUBEREITUNG DER SCHOKO-KIRSCH-PRALINEN AUF KLASSISCHE WEISE

  1. Die Löffelbiskuits oder Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Nudelholz darüber rollen bis die Kekse zu Mehl werden. In eine separate, große Schüssel füllen.

  2. Butter und Saft dazu geben und mit Handrührer mischen.

  3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und ebenfalls dazu geben. Mit Handrührer alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 

  4. Danach mit den Händen etwa Haselnuss große Kugeln formen und anschließend in Kokosflocken oder Zucker wälzen.

    Einfache Pralinen selber machen mit 5 Zutaten. Schoko-Kirsch-Pralinen von einfachStephie

Das Rezept steht in keinem Zusammenhang mit der Marke Thermomix® (eingetragene Marke der Firma Vorwerk, Wuppertal). Ich nutze lediglich das Gerät zur Zubereitung, ohne jegliche Zuwendungen von der Firma Vorwerk zu erhalten. Die Herstellung des Rezeptes ist auch ohne das Gerät möglich, wie im Text beschrieben. 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:

Keine Kommentare

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zur Nutzung Deiner Daten findest Du hier Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen